Epfach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Epfach"

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ist eine Auszeichnung für Menschen, die sich ehrenamtlich besonders für die Allgemeinheit einsetzen und darf zu festlichen Anlässen getragen werden.
Landsberg

Der Ministerpräsident zeichnet drei Personen aus dem Landkreis Landsberg aus

Am Montag ehrt Ministerpräsident Markus Söder Menschen, die sich für die Allgemeinheit besonders engagieren. Wer aus dem Landkreis diese Auszeichnung erhält.

Ein Foto aus alten Zeiten: Benedikt Riedle (Zweiter von rechts) und seine zweite Frau Theres (Zweite von links) mit den Kindern Johann und Herta.
Epfach

Die Sonne in Epfach: Ein Gasthaus mit bewegter Geschichte

Plus Das Wirtshaus „Zur Sonne“ in Epfach ist seit 100 Jahren in Familienbesitz. Wirtin Monika Forschner hat sich auf eine interessante Reise in die Vergangenheit begeben.

Laut der aktuellen Shell-Jugendstudie fürchten sich Jugendliche am meisten vor Umweltverschmutzung.
Shell-Jugendstudie

Wie Jugendliche aus der Region in die Zukunft blicken

Plus Eine Studie nennt die Themen, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen von heute wichtig sind. Wie sieht es bei 15- bis 25-Jährigen in der Region aus?

An der Lech-Staustufe 8a bei Kinsau. Die Staustufe, die erst 1992 fertiggestellt wurde, befindet sich im „Naturschutzgebiet Steilhalden und Flussauen des Lechs zwischen Kinsau und Hohenfurch“.
ADFC

Wo der Herzog seine Sägemühle hatte

Per Rad zu einem Ort mit einer ungewöhnlichen Geschichte

Ist die Bargeldvernichtungszentrale in Denklingen? Eine der Fragen, die beim Epfacher Faschingsumzug gestellt wurden.
Epfach

Die Epfacher Narren spießen die Denklinger Millionenprojekte auf

Rund 300 Teilnehmer sind beim Faschingsumzug in Epfach dabei. Örtliche Themen sorgen für viele Lacher bei den Zuschauern.

Im Reich der Römer war die Landjugend aus Weil im vergangenen Jahr beim Faschingsumzug in Untermühlhausen unterwegs. Auch am Samstag, 2. März, werden wieder Tausende Besucher in dem Penzinger Ortsteil erwartet.
Landkreis Landsberg

So wild wird der Fasching am Lechrain gefeiert

Bei den Faschingsumzügen in Untermühlhausen und Epfach werden Tausende Besucher erwartet. Worauf die Organisatoren alles achten müssen und was die Gäste erwartet.

Wegen einer auf der Straße liegenden Leiter kam es bei Epfach zu einem Unfall. Die Polizei bittet um Hinweise zum Verursacher.
Epfach

Leiter liegt auf der Straße: Unfall

Junger Autofahrer fährt in Epfach im Dunkeln in ein Hindernis. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach vier Jahren Pause findet wieder das Ruethenfest in Landsberg statt.
Landkreis Landsberg

Ruethenfest, Ritter und viel Musik

Welche Feste, Konzerte und Veranstaltungen im Landkreis Landsberg stattfinden. Wir liefern einen Überblick über die Events.

Geschichten und Musik zur Weihnachtszeit mit Dreieckmusi und Maria Schweiger im s’Maximilianeum.
Landsberg

Dreieckmusi: Lieber heiter bis besinnlich

Die Dreieckmusi war heuer zu Gast beim Weihnachtsbrettl im S’Maximilianeum. Es gibt Punsch und Plätzchen.

Die Visualisierung zeigt den Saal des neuen Bürger- und Vereinsheims in Denklingen.  
Denklingen

Neues Bürgerheim: „Mit zehn Millionen ist das nicht zu machen.“

Über 13 Millionen Euro wird das neue Bürger- und Vereinezentrum in Denklingen wohl kosten. Der Gemeinderat hatte sich eine Obergrenze auferlegt. Warum die nicht einzuhalten ist.

Kulturellen Austausch und Begegnung erlebten Jugendliche aus dem Landkreis in Israel.
Pfadfinder

Damit Antisemitismus keinen Platz findet

Kultureller Austausch und Begegnung zwischen Jugendlichen in Israel

Im Sachsenrieder Forst bei Dienhausen soll ein neuer Trinkwasserbrunnen errichtet werden.
Dienhausen

Der Brunnen im Wald versiegt

Aus der Anlage bei Dienhausen kommt weniger Wasser. Deswegen wird jetzt eine Ersatzleitung errichtet. Warum in Epfach Baugrundstücke gesucht werden.

Ansicht des neuen Vereinsheims in Denklingen.
Denklingen

Das Vereinezentrum kostet statt 20 nur noch zehn Millionen Euro

Die neue Planung für das Gebäude in Denklingen fällt deutlich kompakter aus. Neues gibt es auch vom Rathausumbau.

Die „Lechroaner Jungbläser“ vom gastgebenden Epfacher Trachtenverein sind die jüngste unter den 22 Gruppen des großen Volksmusiktages.
Epfach

Ein Tag im Zeichen der echten Volksmusik

Die „Lechroaner“ aus Epfach erwarten am Sonntag an die 150 Mitwirkende. Dabei kommt ein neues Konzept zum Tragen.

Bei Alexandra Maier dreht sich alles um Pferde: Die erfolgreiche Dressurreiterin will im Oktober ihren Gesamtsieg beim Landesfinale im FAB-Cup wiederholen.
Epfach

Für Alexandra Maier ist Eleganz wichtig

Die Dressurreiterin aus Epfach startete bei der deutschen Amateurmeisterschaft. Auch zu Hause dreht sich für die 26-Jährige alles um Pferde.

Ein 16-jähriger Denklinger ist mit seinem Moped vor der Polizei geflüchtet.
Epfach

16-Jähriger flüchtet mit frisiertem Moped vor der Polizei

Schneller als die Polizei erlaubt: Ein junger Mopedfahrer aus Denklingen flieht vor einem Streifenwagen. Wie ihn die Beamten trotzdem stoppen.

Die „Dreieckmusi“, das Foto zeigt sie in der Besetzung mit (von links) Philipp Graf, Fabian Eglhofer und Daniel Schmid, ist am 23. Dezember beim „s’Maximilianeum“im Landsberger Stadttheater zu sehen.
Kultur

Von der Dreickmusi bis zu Frank Lüdecke

Die Kleinkunstbühne „s’Maximilianeum“ stellt ihr Programm vor. Los geht’s am 3. Oktober. Karten gibt es schon

Bei den Straßenbauarbeiten in der Denklinger Bahnhofstraße wurden mehrere Skelette entdeckt. 
Denklingen

Ausgrabungen in Denklingen: Was die Toten erzählen könnten

In Denklingen haben Archäologen in frühmittelalterlichen Reihengräbern Skelette und Waffen gefunden. Ortschronist Paul Jörg hat sich mit den Alamannen beschäftigt, die einst in der Region lebten.

Mit einem fast zwölf Kilogramm schweren Karpfen wurde Reinhold Asmus Fischerkönig.
Fischereiverein

„Der Lech hat seine Identität verloren“

Naturschutz ist auch bei der 40-Jahrfeier Thema

Alexandra Maier hat sich ganz dem Pferdesport verschrieben – mit Erfolg.
Epfach

Alexandra Maier reitet für das Gefühl von Freiheit

Alexandra Maier aus Epfach leitet die Reitsportanlage der Eltern. Als Dressur-Reiterin heimst sie einen Erfolg nach dem anderen ein.

Bevor in das Denklinger Rathaus eine Arztpraxis einziehen kann, muss die Gemeinde voraussichtlich rund eine Million Euro in die Hand nehmen.
Denklingen

Eine Ärztin im alten Rathaus

Die Sanierung könnte für die Gemeinde Denklingen ein Millionenprojekt werden. Das führt zu Nachfragen.

Die Familie von Avigdor Neumann (Mitte, mit Lederkappe) besuchte den Gedenkstein seiner Familie auf dem KZ-Friedhof bei Erpfting.
Geschichte II

Die Urenkelin zeichnet die Schrift nach

Familie Neumann aus Israel besucht das Grab von Rabbi Menachem Neyman, der im Außenlager Kaufering VII starb. Pfadfinder haben den Gedenkstein überarbeitet

Wer wird als Listennachfolger von Johannes Schelke bald am Denklinger Ratstisch Platz nehmen? das ist die große Frage, während gleichzeitig der Umbau des künftigen Rathauses voranschreitet.
Denklingen

Gemeinderat dringend gesucht

Wer will den verwaisten Platz am Denklinger Ratstisch einnehmen? Zwei Listennachfolger wollen nicht.

Faschingsprinz Lukas Bosch mit der Prinzessin Ramona Kaindl, diese beiden werden auch dieses Jahr wieder Prinz und Prinzessin sein.
Landkreis Landsberg

Endspurt für die Faschingsnarren

Auch durch Hofstetten schlängelt sich heuer wieder ein Gaudiwurm statt. Wo finden sonst noch Umzüge statt?

Wer feiern möchte, der kann aus einer Vielzahl von Faschingsveranstaltungen im Landkreis auswählen. Der Fasching 2018 steuert jetzt seinem Höhepunkt zu – da darf man es zwischendurch ruhig auch einmal etwas geruhsamer angehen lassen. Der Wetterbericht verspricht zudem sonniges Winterwetter.
Landkreis Landsberg

Die Narren legen noch einmal einen Zahn zu

Der Fasching im Landkreis Landsberg nimmt noch einmal Fahrt auf. Jetzt beginnt die entscheidende Phase: Bälle, Umzüge und jede Menge Spaß in der Übersicht.