Facebook
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Facebook“

Reich und einflussreich: Sie prägten das Wirtschaftsjahr 2021.
Jahresrückblick

Impf- und andere Milliardäre: Sie haben die Wirtschaft 2021 bewegt

Ist Biontech das Tesla des Impfens? Facebook heißt jetzt jedenfalls Meta und Frauen geben den Ton an: Ein auch personell bewegtes Wirtschaftsjahr geht zu Ende.

Mark Zuckerberg hat am Donnerstag die Zukunft seines Unternehmens skizziert.
Analyse

Neuer Name: Wieso Facebook jetzt wirklich Meta heißt

Facebook hat einen neuen Namen: Meta. Das hat zwei Gründe: Mark Zuckerberg will die Welt verändern - und Druck von seinem Unternehmen nehmen.

Der Dachkonzern von Facebook und Instagram heißt künftig Meta.
Facebook

Facebook-Konzern heißt künftig Meta

Das Online-Netzwerk Facebook wird auch weiterhin Facebook heißen - aber der Dachkonzern, zu dem unter anderem auch Instagram gehört, bekommt einen neuen Namen.

Vor dem Parlament in London gab es Proteste gegen Facebook. Dabei wurde auch eine Figur von Facebook-Chef Zuckerberg gezeigt, dem die Aussage «Ich weiß, dass wir Kinder schädigen, aber mir ist das egal» in den Mund gelegt wurde.
Soziales Netzwerk

Weitere interne Dokumente verstärken Druck auf Facebook

Es häufen sich die Vorwürfe gegen Facebook. Das Material geht auf die Whistleblowerin Frances Haugen zurück. Nun äußert sie sich in London vor Abgeordneten.

Frances Haugen legte eine Menge Belege vor.
Facebook

Nach Auftritt von Facebook-Whistleblowerin: US-Senat will handeln

Whistleblowerin Frances Haugen schildert im US-Kongress eindringlich die Mechanismen, die Hass und Hetze befördern – und sorgt so für seltene Einigkeit.

Facebook und sein Chef Mark Zuckerberg geraten durch Skandale und Pannen unter Druck
Internetkonzern

Wie der Facebook-Skandal und der Totalausfall zusammenhängen

Scheinbar zufällig treffen Facebook zeitgleich mit dem Computerkollaps die Skandal-Enthüllungen einer Whistleblowerin. Doch es gibt einen Zusammenhang.

Die Dienste Facebook, Instagram und WhatsApp waren am Montag stundenlang nicht erreichbar.
Analyse

Wieso #facebookdown eine Gefahr für Existenzen und gesellschaftliche Prozesse bedeuten kann

Milliarden Menschen weltweit sind stundenlang von Facebook-Diensten abgeschnitten gewesen. Während die einen darüber witzeln, hat das für andere ernste Konsequenzen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht während einer Videokonferenz im Rahmen des Weltwirtschaftsforums.
Kommentar

Davos braucht nach der Corona-Krise einen Neustart

Das Weltwirtschaftsforum findet dieses Jahr nicht in Davos, sondern digital statt. Anlass, über Korrekturen nachzudenken. Denn Reden und Handeln klaffen auseinander.

Video

YouTube: Preisverleihung der Axel Springer Awards

Elon Musk hat den undotierten Axel Springer Award 2020 erhalten. Frühere Preisträger waren Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Web-Pionier Tim Berners-Lee, Amazon-Gründer Jeff Bezos sowie die als Kritikerin von Online-Plattformen bekannte Wirtschaftswissenschaftlerin Shoshana Zuboff.

Zahlreiche Unternehmen boykottieren Facebook, weil sie den Umgang mit Hass nicht konsequent genug finden.
Boykott

Lasches Engagement gegen Hass: Diese Firmen boykottieren Facebook

Coca-Cola, Ford und weitere große Unternehmen schalten erst mal keine Werbung mehr auf Facebook. Damit reagieren sie auf den Umgang von Mark Zuckerberg mit Hass.

Darf sich über ein glänzendes Geschäft freuen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg.
Soziales Netzwerk

6,1 Milliarden Dollar Quartalsgewinn: Facebook verdient weiter glänzend

Es ist ein gewohntes Bild: Facebook steht unter Kritik - aber die Nutzer stört es wenig. Auch im vergangenen Quartal wuchsen die Nutzerzahlen und Umsatz weiter.

Die Finanzen des Online-Netzwerks wurden schon im ersten Quartal von den Datenschutz-Kontroversen belastet. Gewinn machte Facebook dennoch.
Soziales Netzwerk

Facebook zahlt nach Datenschutz-Skandalen fünf Milliarden Dollar

Fünf Milliarden Dollar sind eine Menge Geld - aber für Facebook als Strafe für Datenschutz-Vergehen leicht zu verdauen.

Mark Zuckerberg will plötzlich zum Datenschützer werden.
Datenschutz

Facebook lenkt ein

Nach all der Kritik will das soziale Netzwerk die Privatsphäre seiner Nutzer besser schützen. Der neue Kurs wirft Fragen auf

Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz F8 in San Jose. Hinter ihm der der Slogan: "The future is private", zu Deutsch, "Die Zukunft ist privat."
Facebook

Zuckerberg verspricht Neuanfang beim Datenschutz

Nach der Serie von Datenschutz-Skandalen geht Facebook in die Offensive: Gründer Mark Zuckerberg ruft einen Neuanfang mit Privatsphäre im Mittelpunkt aus.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg traf am Montag mehrere Berliner Spitzenpolitiker, darunter Justizministerin Katarina Barley.
Facebook-Chef

Charmeoffensive: Wie Mark Zuckerberg die Politik einlullt 

Jahrelang blockierte Facebook fast alle Gesetzesvorhaben. Jetzt trifft der Chef des Konzerns das Who’s Who der Berliner Politik. Dahinter steckt eine Lobby-Strategie.

Mark Zuckerberg ist der Chef von Facebook. In den vergangenen Monaten hat sich der Unternehmer zum Schützer der Privatsphäre aufgeschwungen.
Analyse

Mark Zuckerberg ruft nach mehr Regulierung - meint er das ernst?

Der Facebook-Chef will das Internet stärker regulieren lassen – und überrascht mit einer Reihe von weiteren Vorstößen. Jetzt muss er zeigen, wie viel dahinter steckt.

Chris Cox verlässt Facebook.
Facebook

Enger Vertrauter von Zuckerberg verlässt Facebook

Kaum hat Mark Zuckerberg eine neue Strategie für Facebook ausgegeben, schon geht einer seiner engsten Vertrauten von Bord. Ein Zufall? Danach sieht es nicht aus.

Geschäftsfrau mit schrecklich netter Familie: Kylie Jenner ist jüngstes Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans.
Forbes-Ranking

Selfmade-Milliardärin: Die geschäftstüchtige Miss Jenner

Kylie Jenner ist gerade einmal 21 Jahre alt – und ihr Vermögen hat bereits die Marke von einer Milliarde Dollar überschritten. Wie hat sie das nur geschafft?

Mark Zuckerberg

Zuckerberg will bleiben

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist Chef des Verwaltungsrats.
Digitales

Investoren gegen Zuckerberg

Die Anteilseigner sehen ihr Vermögen durch immer neue Krisen bedroht und wollen, dass der Gründer geht. Sie haben nur keine Macht

Mark Zuckerberg, Vorstandsvorsitzender von Facebook, wird von Investoren unter Druck gesetzt.
Wegen Datenskandalen

Investoren fordern Rücktritt von Facebook-Chef Zuckerberg

Mark Zuckerberg hat die volle Kontrolle über Facebook - und nach den jüngsten Turbulenzen mehren sich Stimmen von Investoren, die darin ein Problem sehen.

Facebook betont, dass die europäische Datenschutz-Grundverordnung zumindest bisher den Umsatz nicht beeinträchtigt habe.
Börse

Facebook verliert Nutzer in Europa - Aktie stürzt ab

Lange schien Facebook unantastbar. Doch nach dem Skandal um Cambridge Analytica und den neuen EU-Datenschutzregeln zeigt das Netzwerk plötzlich Schwäche.

Viel Reichtum, aber seltener Champagner: „Abzuheben ist eine latente Gefahr für die Elite in Deutschland“, sagt Autor Georg Meck.
Interview

Davos, Kitzbühel, Tegernsee: Wie Deutschlands Elite tickt

Georg Meck hat sich mit den Führungskräften in Deutschland befasst. Er wirft damit einen faszinierenden Blick in das Innere der Macht.

Emmanuel Macron (M) zum Fototernmin mit Gästen der Technologiekonferenz «Tech for Good».
Tech-for-Good-Treffen in Paris

Macron richtet Appell an Zuckerberg und Konzernchefs

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Chefs internationaler Hightech-Unternehmen Engagement für das Allgemeinwohl eingefordert.

Mit ziemlicher Sicherheit sähe Karl Marx die Datensammelwut von Facebook und Co. kritisch.
Debatte

Was Karl Marx mit Mark Zuckerberg machen würde

Marx wäre sicher ein Kritiker digitaler Monopolisten wie Facebook. Und über Menschen, die freiwillig ihre Daten preisgeben, würde er nur den Kopf schütteln.