Fellheim
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Fellheim"

Auf der SPD-Liste für den Unterallgäuer Kreistag kandidieren Parteimitglieder ebenso wie parteilose Bürger.
Unterallgäu

Diese Sozialdemokraten wollen in den Kreistag

Landratskandidat Michael Helfert führt die Liste der Unterallgäuer SPD an.

Neuer Schlossherr in Fellheim ist eine Eigentümergemeinschaft.
Fellheim

Verkauf des Schlosses in Fellheim ist abgeschlossen

Zahlreiche Privatinvestoren sichern sich die rund 80 Parzellen im Schloss Fellheim.

Pia Weirather ist Nachwuchs-Musicalsängerin.
Fellheim/Berlin

Nachwuchs-Musicalsängerin aus Fellheim schafft es ins Finale

Nachwuchs-Musicalsängerin Pia Weirather aus Fellheim ist als eine der jüngsten Teilnehmerinnen aus Deutschland bei einem Gesangswettbewerb angetreten.

Der jüdische Friedhof nahe Osterberg hat die Jahrzehnte überdauert. 45 Grabsteine erinnern heute noch an die Gemeinde, die etwa bis zur Jahrhundertwende bestand.
Osterberg

Wo die jüdische Gemeinde in Osterberg Spuren hinterlies

Nicht nur in Altenstadt, auch in Osterberg, hatten sich Juden niedergelassen. Wie es dazu kam und warum die Gemeinde wieder verschwand.

Patrick Eckers, David Kienle und Sebastian Schwegle (von links) gehen mit dem TSV Mindelheim als Tabellenführer ins neue Jahr.
Fußball-Nachlese

Mindelheim geht mit einem Lächeln in die Pause

Plus Der TSV Mindelheim fängt in der Kreisliga Mitte den TSV Kammlach ab und überwintert auf Platz eins. In den unteren Ligen bahnen sich auch spannende Rückrunden an.

Da nutzte aller Einsatz nichts: Der TSV Kammlach (gelb-schwarz) musste sich mit einem 2:2 begnügen und büßte dadurch die Tabellenführung ein.
Kreisliga Mitte

TSV Mindelheim erobert die Tabellenspitze

Weil der TSV Kammlach gegen Legau in der Schlussphase noch den unglücklichen 2:2-Ausgleich kassiert, überwintert das Deigendesch-Team auf Rang 1

Beobachteten das Training des FC Memmingen genau: Co-Trainer Candy Decker (links) und der neue Cheftrainer Esad Kahric (rechts).
Fußball

In Memmingen schließt sich ein Kreis

In Memmingen gibt Esad Kahric sein Regionalliga-Comeback gegen einen Klub, zu dem er eine besondere Beziehung hat. In der Kreisliga will Kammlach Platz eins verteidigen.

Auch nach dem Ausgleich trieb Kammlachs Trainer Manuel Neß seine Mannschaft weiter nach vorne.
Fußball, Kreisliga Mitte

Kammlacher Mentalitätsmonster

Plus Während man in Dortmund über angeblich fehlende Mentalität diskutiert, zeigt Schwarz-Gelb in Kammlach, dass man auch einen 0:4-Rückstand aufholen kann.

Die südliche Ortsdurchfahrt in Fellheim ist gesperrt. Der Asphaltbelag wurde bereits abgefräst.
Fellheim

Ausbau der Fellheimer Ortsdurchfahrt hat begonnen

In Fellheim gibt es wieder eine große Baustelle. Autofahrer müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Kaum angepfiffen, schon durfte der TSV Mindelheim im Heimspiel gegen den ASV Fellheim jubeln: David Kienle schloss einen schnellen Angriff mit seinem zweiten Saisontor ab und ebnete den Weg für den 5:0-Heimsieg der Mindelheimer.
Kreisliga Mitte

Der TSV Mindelheim legt früh los

Plus Schon nach wenigen Sekunden trifft der TSV Mindelheim zur Führung und lässt dem ASV Fellheim in der Folge keine Chance. Kammlach siegt dank doppelter Doppelpacks.

Helmut Eisel trat in der Ehemaligen Synagoge Fellheim auf.
Fellheim

Poet an der Klarinette: Helmut Eisel tritt in Ehemaliger Synagoge auf

Helmut Eisel zelebriert in Fellheim „Grooving Klezmer“.

„Daheim läuft es bei uns zurzeit. Ich hoffe, dass wir auch gegen Fellheim vorlegen können.“Spielertrainer Florian Huber (rechts) kann mit dem Saisonstart des SV Oberrieden sehr zufrieden sein. 	„Mich beeindruckt, dass auch in der A-Klasse eine Menge richtig guter Fußballer unterwegs sind.“
Fußball

Oberriedens perfekter Start

Plus Der SV Oberrieden hat nach vier Spielen immer noch keinen Punkt abgegeben. Neu-Trainer Florian Huber freut’s, sagt aber auch: „Die schweren Brocken kommen noch“.

In der Kreisliga Mitte fanden sechs Spiele statt.
Fußball, Kreisliga Mitte

Die Achterbahnfahrt des TSV Mindelheim

Plus Diesmal war der amtierende Tabellenführer eine Nummer zu groß für den TSV Mindelheim.

Eine Führung gibt es durch die Kapelle des Vöhlinschlosses.

Am Sonntag gibt es seltene Einblicke

Geschichte Was zum „Tag des offenen Denkmals“ in Illertissen und Umgebung geboten ist

Seit heute können Pendler wieder von Fellheim über die Illerbrücke nach Kirchdorf in Baden-Württemberg fahren.
Fellheim

Freie Fahrt zwischen Fellheim und Kirchdorf

Die Bauarbeiten an der Kirchdorfer Straße sind fast abgeschlossen. Pendler können wieder von Fellheim über die Illerbrücke nach Kirchdorf fahren.

Hatte gestern beim Spiel seiner Mannschaft nicht die richtige Taktik auf dem Zettel: Benedikt Deigendesch, Coach des TSV Mindelheim.
Fußball im Unterallgäu

Frust und Freude in der Kreisliga

Kammlach freut sich über einen souveränen 3:0-Sieg, Mindelheim ärgert sich über eine vermeidbare 0:1-Niederlage

Manuel Neß
Fußball

Englische Woche für die Kreisligisten

Der Feiertag ist für Mindelheim und Kammlach Spieltag. Der SV Oberegg darf sich dagegen eine Pause gönnen

Auch zwischen Dettingen und Erolzheim ist nun ein Straßenabschnitt gesperrt.
Kellmünz/Dettingen

Noch mehr Sperrungen um Kellmünz: Auch die L299 wird nun saniert

In Kellmünz wird derzeit die Illerbrücke erneuert, bei Fellheim sind die Bauarbeiter noch an der MN14 beschäftigt. Damit sind bald alle Wege über die Iller dicht.

Radfahrer können sich über einen bald besser ausgebauten Radweg in Fellheim freuen.
Fellheim

Der Iller-Radweg in Fellheim soll schöner werden

Geplant ist unter anderem ein Zugang zum Fluss und eine erweiternde Runde zur jüdischen Geschichte

Einen schweren Stand hatte Top-Torjäger Reinhold Haar (weißes Trikot) vom TSV Kammlach. Hier hindern ihn gleich drei Gegenspieler am Torschuss. Kein Team konnte einen Treffer erzielen, am Ende waren aber beide mit der Punkteteilung zufrieden.
Fußball im Unterallgäu

Wenn Fußball zur Nebensache wird

Nach dem Tod eines Spielers sagt der SV Breitenbrunn die Spiele der 1. und 2. Mannschaft ab.

Ob in der Bewährungshilfe, am Seelsorgetelefon, bei der Essensvergabe der Tafeln oder im Tierschutz: Ehrenamtliche sind vielerorts im Einsatz, werden aber auch im Unterallgäu immer weniger.
Soziales

Führerschein für Vereinschefs im Unterallgäu

Wer sich ehrenamtlich engagiert, bekommt einige Fortbildungsangebote wie den "Vorstandsführerschein". Doch immer weniger wollen Verantwortung übernehmen.

Landrat Hans-Joachim Weirather will nicht mehr für eine dritte Amtszeit kandidieren. 	„Ich gehöre nicht zu denen, die glauben, dass sie nicht ersetzbar wären.“
Kommunalpolitik

Weirather hört 2020 als Landrat auf

Der Chef der Kreisverwaltung tritt nicht mehr für eine dritte Amtszeit an. Was er stattdessen plant

Hans-Joachim Weirather kandidiert 2020 nicht wieder als Landrat.
Unterallgäu

Landrat Hans-Joachim Weirather hört 2020 auf

Der Chef der Unterallgäuer Kreisverwaltung tritt nicht mehr für eine dritte Amtszeit an. Für die Zeit nach der Politik hat Hans-Joachim Weirather bereits Pläne.

Hier geht es nicht weiter: Die Brücke, die Kellmünz mit Kleinkellmünz verbindet, muss saniert werden. Die Sperrung gilt seit dem 1. April. Für die Autofahrer bedeutet das eine große Einschränkung.
Kellmünz

Gesperrte Brücken und Straßen: Schwere Zeiten für Pendler bei Kellmünz

Plus Die Bauarbeiten in Fellheim verzögern sich, in Kellmünz beginnen sie gerade. So sind zwei benachbarte Illerbrücken gesperrt. Wie Autofahrer damit umgehen.

Landrat Hans-Joachim Weirather will 2020 nicht mehr kandidieren.
Kommentar

Landrat im Unterallgäu: Ein Amt, das Kräfte zehrt

Der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather will sich nicht mehr um den Posten des Landrats bei den nächsten Wahlen bewerben.