Orte /

Feuerland

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20S%c3%bcdamerikatrip-02.tif
Rehling

Durch Südamerika mit dem Spezialmobil

Christina Büchler aus Oberach und Willi Lang wollen mit einem umgebauten Feuerwehrauto ein Jahr lang den Kontinent erkunden

Mark Zuckerberg wird voraussichtlich doch öffentlich in Brüssel aussagen. Foto: Marcio Jose Sanchez, AP
Kommentar

Zuckerberg wird aus dem Schaden nicht klug

Am Dienstag erklärt sich der Facebook-Erfinder nach dem Datenskandal auch im EU-Parlament. Doch es geht ihm nur um PR, nicht um besseren Schutz der Nutzer.

Copy%20of%20joeykelly.tif
Interview

Joey Kelly: Heute fällt keiner mehr in Ohnmacht

Ob Ausdauersportler, Musikstar oder Unternehmer: Er ist in jeder Sparte sehr erfolgreich

ade-grieser2.JPG
Abenteuer

Riesige Kakteen und feuerrotes Wasser

Franz Grieser aus dem Adelzhauser Ortsteil Landmannsdorf reist sieben Wochen lang mit Franz Ulber aus Klingen auf dem Motorrad durch Südamerika. Sie entdecken Landschaften, wo ihnen der Atem stockt.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 28. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28.

Eine Frau trauert vor dem Gelände der Marinebasis in Mar del Plata. Die Suche nach der «ARA San Juan» ist eingestellt worden. Foto: Alejandro Moritz/Archiv
Argentinien

Suche eingestellt: Marine erklärt U-Boot-Besatzung für tot

Alles Hoffen war vergebens: Auch wenn das Boot weiter gesucht wird - die Suche nach den 44 Besatzungsmitgliedern des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" ist eingestellt worden.

Undatiertes Foto des argentinischen U-Boots ARA San Juan. Foto: Juan Sebastian Lobos/Argentinische Marine/AP
Argentinien

Explosion am Tag des Verschwindens des U-Bootes im Südatlantik

Gut eine Woche nach dem Verschwinden des U-Bootes "ARA San Juan" gibt es vermehrte Hinweise auf eine Tragödie. Die argentinische Marine spricht von einer Explosion.

An der Rettungsaktion nehmen zehn argentinische Kriegsschiffe, ein britisches Polarschiff und drei US-Flugzeuge teil. Foto: Juan Sebastian Lobos/Armada Argentina/telam/dpa
Argentinien

Militär hat Hoffnung bei Suche nach verschollenem U-Boot

Seit Mittwoch wird ein U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. Kurze Funksignale lassen Hoffnung keimen. Für den Fall eines Schiffbruchs steht auch ein US-Team bereit.

Copy%20of%20IMG_3869.tif
500 Jahre Reformation

Augsburg feiert „Fest der Freiheit“, und Wertingen feiert mit

Das kommende Wochenende ist ein besonderes für die evangelische Bethlehemgemeinde. Großer Aktionstag und zentraler Gottesdienst mit dem Landesbischof

leit723556.JPG
Ulm/Neu-Ulm

Jeden Tag ein gutes Buch

Die „Literaturwoche an der Donau“ startet am Montag im Haus der Museumsgesellschaft. So sieht das Programm aus.