Orte /

Fichtelgebirge

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mit VR-Brille fahren Köln-Besucher in einer historischen Straßenbahn virtuell durch die Altstadt. Foto: TimeRide GmbH
Digital im Urlaub

App-Stadtführungen und virtuelle Zeitreisen

Mit den Möglichkeiten der Digitalisierung schaffen Tourismusregionen neue Erlebnisse für Besucher: Sie können mit Virtual-Reality-Brillen historische Städte besuchen oder sich mit Apps durch die Gegend führen lassen - wenn es nicht am Handyempfang hapert.

Copy%20of%20jor122.tif
Unterhaltung

Der Kästner-Experte mit dem Hobby als Beruf

Der Schauspieler und Rezitator Hans-Jürgen Schatz liest Erich Kästner. Er ist in Landsberg Dauergast, seitdem er vor einigen Jahren einen Musiker aus der Lechstadt kennengelernt hat

Die Mieten in deutschen Großstädten steigen - Grund genug für den Deutschen Mieterbund, vor einer Gefahr für den sozialen Frieden zu warnen. Foto: Peter Kneffel/Archiv
Bayern

Diese Zahlen zeigen, wo das starke Bayern Schwächen hat

Plus In Bayern wird in Straßen, Wohnungen und Kinderbetreuung investiert. Gleichzeit belasten hohe Mieten, ungleiche Gehälter und gesundheitliche Probleme die Bürger.

Schulausfall
Schulausfall in Bayern, 4.2.19

Schulausfälle in Bayern: Wo heute der Unterricht entfällt

Schulausfall in Bayern wegen Schnee: Erneut wird an Schulen im Freistaat der Unterricht am Montag, 4.2.19, wetterbedingt ausfallen. Hier ein Überblick.

Copy%20of%20mck2.tif
Motorsport

Zwei Funktionäre kehren in den Vorstand zurück

MC Kesseltal bereitet sich auf die neue Saison vor

Skifahrer vor dem Bergpanorama in Garmisch-Partenkirchen. Foto: Angelika Warmuth
Schneehöhen

Pisten nach Neuschnee in den Alpen oft in sehr gutem Zustand

Für Skifahrer ist der Neuschnee der vergangenen Tage ein Glücksfall. Viele Pisten in den Alpen sind in sehr gutem Zustand. Die Schneehöhen und Loipen-Längen wichtiger Wintersportgebiete im Überblick.

Copy%20of%2020190112_213511.tif
Jahresversammlung

Gut aufgestellt

MC Kesseltal freut sich auf den Saisonstart und das Heimrennen

Die heftigen Schneefälle der vergangenen Tage halten in Südbayern weiter die Einsatzkräfte in Atem und neuer Schnee ist bereits im Anmarsch. Foto: Lino Mirgeler
Helfer im Dauereinsatz

Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet

Tausende Helfer in Bayern sind im Dauereinsatz: Dächer und Straßen räumen, eingeschlossene Bewohner versorgen. Die Bundesregierung kündigt an, die Zahl der Soldaten im Notfall aufzustocken. Und ab Samstag soll es wieder stärker schneien.

Straßensperrung: Meteorologen erwarten in Österreich weitere Schneemassen und damit eine Verschärfung der Lawinengefahr. Foto: Erwin Scheriau/Keystone/APA
Schnee und kein Ende

Lawine in der Schweiz rollt bis in Hotelrestaurant

Zugeschneite Straßen, schneebedeckte Wälder, Winterdienste im Dauereinsatz - vor allem im Süden Bayerns müssen die Menschen mit massenhaft Schnee fertig werden. Auch der Westen Österreichs versinkt im Schnee.

Weil die Seilbahn am Ochsenkopf veraltet ist, ist nun ihre Modernisierung geplant. Foto: David Ebener
Urlaub im Fichtelgebirge

Seilbahnen am Ochsenkopf werden neu gebaut

Wer den Ochsenkopf im Fichtelgebirge nicht zu Fuß erklimmen möchte, kommt auch mit der Seilbahn ans Ziel. Allerdings hat es in den letzen Jahren oft technische Probleme gegeben. Die Bahn soll nun modernisiert werden.