Fischach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Fischach"

Der Radweg wird endlich gebaut

Fischach (msi) - Eine kurze Bürgerveranstaltung ging am Montagabend im Fischacher Gasthof Traube über die Bühne. Nach sechs Monaten im Amt zog Bürgermeister Peter Ziegelmeier vor rund 70 Besuchern eine erste Bilanz.

ESV hat eine Rechnung offen

Oberhausen, Bärenkeller (AZ) - Trotz des 1:2 beim SV Gold-Blau bleibt der Türk JKV als Tabellenvierter der Kreisklasse Augsburg I weiter ganz oben dabei. Dagegen musste der BC Oberhausen II als Tabellenvorletzter ein 1:3 beim TSV Neusäß II hinnehmen.

Der Radweg wird endlich gebaut

Fischach (msi) - Eine kurze Bürgerveranstaltung ging am Montagabend im Fischacher Gasthof Traube über die Bühne. Nach sechs Monaten im Amt zog Bürgermeister Peter Ziegelmeier vor rund 70 Besuchern eine erste Bilanz.

Leitstelle: Nichts angebrannt bei der Umstellung

Landkreis Augsburg (wkl) - Die Einführung der Integrierten Leitstelle (ILS) bei der Berufsfeuerwehr Augsburg, wo seit Ende September alle Notrufe für Feuerwehr und Rettungsdienst in der Stadt Augsburg sowie in den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen und Donau-Ries unter der gemeinsamen Notrufnummer 112 auflaufen, habe alle Beteiligten vor enorme Herausforderungen gestellt. Dies berichtete Kreisbrandrat Georg Anzenhofer bei den Dienstversammlungen in Fischach, Biburg und Herbertshofen.

Neue Ganztagsklasse sitzt in der Staudenlandhalle

Fischach (lui) - "Die Woche ist ja viel kürzer, obwohl wir länger da sind" - das ist die einhellige Meinung der 24 Buben und Mädchen in der neuen Ganztagsklasse der 5. Jahrgangsstufe an der Hauptschule Fischach-Langenneufnach. Von Montag bis Donnerstag stehen täglich bis gegen 16 Uhr neben dem Unterricht verschiedene Angebote auf dem Programm. Der Freitag ist dann ein klassischer Schultag.

Heute ausschlafen, am Samstag büffeln

Landkreis Augsburg Heute können alle Schülerinnen und Schüler in Bayern ausschlafen. Der Buß- und Bettag ist zwar kein Feiertag mehr, aber es findet kein Unterricht statt. Dafür heißt es am Samstag früh aufstehen. Weil die Herbstferien länger waren, als vom Ministerium vorgesehen, müssen Schüler und Lehrer einen Tag nacharbeiten. Sonst kommen sie nicht auf die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl von Schultagen. Mehrarbeit ist es für die Schüler also nicht.

Heute ausschlafen, am Samstag aber büffeln

Landkreis Augsburg Heute können alle Schülerinnen und Schüler in Bayern ausschlafen. Der Buß- und Bettag ist zwar kein Feiertag mehr, aber es findet kein Unterricht statt. Dafür heißt es am Samstag früh aufstehen. Weil die Herbstferien länger waren, als vom Ministerium vorgesehen, müssen Schüler und Lehrer einen Tag nacharbeiten. Sonst kommen sie nicht auf die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl von Schultagen. Mehrarbeit ist es für die Schüler also nicht.

Neue Ganztagsklasse sitzt in der Staudenlandhalle

Fischach (lui) - "Die Woche ist ja viel kürzer, obwohl wir länger da sind" - das ist die einhellige Meinung der 24 Buben und Mädchen in der neuen Ganztagsklasse der 5. Jahrgangsstufe an der Hauptschule Fischach-Langenneufnach. Von Montag bis Donnerstag stehen täglich bis gegen 16 Uhr neben dem Unterricht verschiedene Angebote auf dem Programm. Der Freitag ist dann ein klassischer Schultag.

Bürgerversammlung

Der Radweg wird endlich gebaut

Eine kurze Bürgerveranstaltung ging am Montagabend im Fischacher Gasthof Traube über die Bühne. Nach sechs Monaten im Amt zog Bürgermeister Peter Ziegelmeier vor rund 70 Besuchern eine erste Bilanz.

Bachern will Wiedergutmachung

Die Karten sind neu gemischt. Mit den Resultaten vom vergangenen Spieltag ist der Dreikampf an der Spitze der Kreisklasse Augsburg 2 wieder enger und noch interessanter geworden. Tabellenführer SV Mering II (35 Punkte) ist spielfrei und kann über die Niederlage bei der TSG Augsburg nachdenken, während der SV Wulfertshausen (31) und die Sport-Freunde Bachern (30) sich gegen Bergheim beziehungsweise Fischach beweisen müssen. In der Kreisklasse 1 möchte der TSV Friedberg II (24) bereits am Samstag seinen Erfolgskurs bei Hammerschmiede II fortsetzen.

Der neue Vorsitzende heißt Hermann Mang

Fischach (heid) - Viele Interessierte waren zu der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Fischach erschienen. Neben den Wahlen der Vorsitzenden ging es um die Zukunft des vereinseigenen Mostereibetriebes.

Opa kann es nicht lassen

Fischach (wkl) - Ein Generationenkonflikt der besonderen Art wird derzeit auf den Bühnenbrettern im Fischacher Pfarrheim Adolph Kolping ausgetragen: Das Lustspiel "Opa kann's nicht lassen" aus der Feder von Erfolgsautor Walter G. Pfaus hatte am Wochenende Premiere. Und wie man es von den Theaterakteuren der Kolpingsfamilie gewohnt ist, zündeten sie ein gut zweieinhalbstündiges Gaudifeuerwerk, das dem Publikum die Freudentränen in die Augen trieb.

Der Radweg wird endlich gebaut

Fischach (msi) - Eine kurze Bürgerveranstaltung ging am Montagabend im Fischacher Gasthof Traube über die Bühne. Nach sechs Monaten im Amt zog Bürgermeister Peter Ziegelmeier vor rund 70 Besuchern eine erste Bilanz.

Schulen

Heute ausschlafen, am Samstag aber büffeln

Heute können alle Schülerinnen und Schüler in Bayern ausschlafen. Der Buß- und Bettag ist zwar kein Feiertag mehr, aber es findet kein Unterricht statt. Dafür heißt es am Samstag früh aufstehen.

Heute ausschlafen, am Samstag büffeln

Landkreis Augsburg Heute können alle Schülerinnen und Schüler in Bayern ausschlafen. Der Buß- und Bettag ist zwar kein Feiertag mehr, aber es findet kein Unterricht statt. Dafür heißt es am Samstag früh aufstehen. Weil die Herbstferien länger waren, als vom Ministerium vorgesehen, müssen Schüler und Lehrer einen Tag nacharbeiten. Sonst kommen sie nicht auf die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl von Schultagen. Mehrarbeit ist es für die Schüler also nicht.

Opa kann es nicht lassen

Fischach (wkl) - Ein Generationenkonflikt der besonderen Art wird derzeit auf den Bühnenbrettern im Fischacher Pfarrheim Adolph Kolping ausgetragen: Das Lustspiel "Opa kann's nicht lassen" aus der Feder von Erfolgsautor Walter G. Pfaus hatte am Wochenende Premiere. Und wie man es von den Theaterakteuren der Kolpingsfamilie gewohnt ist, zündeten sie ein gut zweieinhalbstündiges Gaudifeuerwerk, das dem Publikum die Freudentränen in die Augen trieb.

Opa kann es nicht lassen

Fischach (wkl) - Ein Generationenkonflikt der besonderen Art wird derzeit auf den Bühnenbrettern im Fischacher Pfarrheim Adolph Kolping ausgetragen: Das Lustspiel "Opa kann's nicht lassen" aus der Feder von Erfolgsautor Walter G. Pfaus hatte am Wochenende Premiere. Und wie man es von den Theaterakteuren der Kolpingsfamilie gewohnt ist, zündeten sie ein gut zweieinhalbstündiges Gaudifeuerwerk, das dem Publikum die Freudentränen in die Augen trieb.

Schauen ja, kaufen nein

Fischach (soc) - Die Fischacher Staudenlandhalle hat den Besucherandrang am vergangenen Wochenende kaum fassen können. Kein Wunder, gilt vielen Ausstellern der dortige Adventsbasar als der beste. Und weil den Termin keiner auslassen will, wird es allmählich eng in der Halle. Über 120 Aussteller boten ihre Waren heuer an. Das sind mehr als doppelt so viele wie vor 12 Jahren, als alles begann.

Nikolaus lockt nach Fischach

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit veranstaltet der Markt Fischach den inzwischen traditionellen Adventsbasar und Hobbykünstlermarkt. Am morgigen Samstag, 15. November, und Sonntag, 16. November, bieten zahlreiche Aussteller von 10 bis 17 Uhr in der Staudenlandhalle ihre Waren feil. Der Eintritt ist frei.

Drei Herbstmeister haben sich viel vorgenommen

"Wir wollten als Tabellenführer in die Winterpause gehen!" Selbstbewusst klingt diese Aussage von Kissings Trainer Andy Spöttl und der Coach hat auch allen Grund dazu. Der Kissinger SC geht als Herbstmeister in die Rückrunde der Kreisliga Augsburg, und auch wenn das 3:1 gegen Anhausen nicht berauschend war, "wichtig war, dass wir gewonnen haben", so Spöttl. Der Kissinger Trainer ist zufrieden und Spöttl macht auch die Unterschiede zum Vorjahr deutlich. "Unsere Neuen - allen voran Uli Antunes und mein Bruder Herbert - haben eingeschlagen und sind mit ihrer Routine unverzichtbar. Vorne treffen Pusch und Frauenknecht und wir haben halt insgesamt mehr Qualität im Kader", so der KSC-Trainer.

Reserve am Etappenziel

Am letzten Spieltag der Hinrunde in der Kreisklasse Augsburg 1 der Fußballer kam Schwabmünchen II gegen Neusäß II nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

Drei Herbstmeister haben sich viel vorgenommen

"Wir wollten als Tabellenführer in die Winterpause gehen!" Selbstbewusst klingt diese Aussage von Kissings Trainer Andy Spöttl und der Coach hat auch allen Grund dazu. Der Kissinger SC geht als Herbstmeister in die Rückrunde der Kreisliga Augsburg, und auch wenn das 3:1 gegen Anhausen nicht berauschend war, "wichtig war, dass wir gewonnen haben", so Spöttl. Der Kissinger Trainer ist zufrieden und Spöttl macht auch die Unterschiede zum Vorjahr deutlich. "Unsere Neuen - allen voran Uli Antunes und mein Bruder Herbert - haben eingeschlagen und sind mit ihrer Routine unverzichtbar. Vorne treffen Pusch und Frauenknecht und wir haben halt insgesamt mehr Qualität im Kader", so der KSC-Trainer.

Heimfluch aus den Trikots schütteln

Vielleicht kommt ja der Spitzenreiter gerade recht. Nein, zu verlieren hat der TSV Fischach nichts gegen Mering II. Zu Hause allemal nicht. Verkehrte Welt nämlich bei Fischachs Heimspielen. Meistens jubeln die Gäste. So langsam scheint der TSV auf heimischem Terrain konsequent die Außenseiterrolle einzunehmen. Erst einen Sieg konnten die Rot-Weißen vor den eigenen Fans verbuchen. Beim 3:0 gegen die TSG Augsburg. Dem stehen bereits fünf Pleiten gegenüber.

Reserve am Etappenziel

Am letzten Spieltag der Hinrunde in der Kreisklasse Augsburg 1 der Fußballer kam Schwabmünchen II gegen Neusäß II nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

Stauden stecken bei der Bahnanbindung in einem Loch

Fischach "Was ist heut' los?" Mit dieser Frage begrüßte Fischachs Bürgermeister Peter Ziegelmeier das Publikum zur Sitzung des Marktgemeinderates. Brisante Themen standen auf der Tagesordnung, deshalb waren zahlreiche Bürger als Gäste gekommen.