Forggensee
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Forggensee"

Ehrungen gab es beim Seestaller Herbst 60 plus für Ehrenamtliche und Mitglieder mit hohem runden Geburtstag.
60plus

Mit 99 noch dabei

Rückblick auf der Weihnachtsfeier beim Seestaller Herbst

Mit einer Einlage am Flügel gab Ralph Siegel bei der Vorstellung seines Zeppelin-Musical-Projekts im Festspielhaus Füssen ein willkommenes Motiv für die Kameras.
Festspielhaus Füssen

Premiere in Füssen: Ralph Siegel schreibt Zeppelin-Musical

Plus Bambi-Musikproduzent Ralph Siegel komponiert ein Musical über Graf Zeppelin und das Luftschiff Hindenburg. Dieses will er nicht nur in Füssen aufführen.

Wie viel erneuerbare Energie wird im Kreis Aichach-Friedberg erzeugt, wie viel Strom verbraucht und wie sieht die Entwicklung aus?
Interaktive Grafiken

Analyse: So steht es um die Energiewende im Kreis Aichach-Friedberg

Plus Im Kreis Aichach-Friedberg wird mehr Strom regenerativ erzeugt als Strom verbraucht. Die Unterschiede zwischen den Kommunen sind aber gewaltig. Ein Überblick.

Bilanz

Energiewende im Trippelschritt

Im Kreis wird mehr elektrische Energie regenerativ erzeugt als verbraucht. Nach Jahren mit enormen Zuwächsen geht’s jetzt nur noch seitwärts. Was das mit der Trockenheit und dem Forggensee zu tun hat. Die Sonne ist ein Lichtblick

Der Lech soll wieder zu einem wilden Fluss werden (das Luftbild den Lech zwischen Augsburg und Landsberg, wie er 1908 aussah). Das fordert der Regionalbeauftragte des Bund Naturschutz, Thomas Frey.
Landkreis Landsberg

Der Lech soll wieder zum wilden Fluss werden

Plus In 15 Jahren laufen die ersten Kraftwerkskonzessionen südlich von Landsberg aus. Der Bund Naturschutz will, dass der Fluss wieder so wild wird, wie er früher einmal war.

Einen gelungenen Ausflug zum Forggensee erlebten die Selbsthilfegruppen MS und Schlaganfall.
Selbsthilfegruppe

Fahrt über den See

Mit Walter Eichner auf Tour

Die trockengelegte Schauturbine an der Staustufe Langweid ist auf mehreren Ebenen begehbar. Die SPD-Senioren begutachteten die Technik von innen.
SPD 60Plus

Der Lech und die Wasserkraft

Die Senioren erkunden die Technik einer Staustufe und historischer Mühlen

Ein Boot musste ohne Steuermann auskommen, von links: Jan Hase, Beate Piehlmeier und Vorsitzender Michael Waidhauser.
Ruderclub

Die Schlösser als Kulisse

Wanderfahrt am Forggensee

Der leere Forggensee im Sommer 2018 beim Weiler Tiefental in der Nähe von Roßhaupten.
Tourismus

Ein Jahr nach dem Forggensee-Drama: Ist jetzt alles wieder gut?

Plus Im Sommer 2018 war der Forggensee nurmehr ein braunes Brachland. Das Wasser war weg. Tourismus-Betriebe bangten ums Geschäft. So ist die Lage heute.

Direkt am Forggensee und damit herrlich gelegen, soll ein Fünf-Sterne-Hotel in unmittelbarer Nähe des Festspielhauses entstehen.
Festspielhaus Füssen

Es gibt Ärger um ein Fünf-Sterne-Hotel am Forggensee

Plus Mit einem Fünf-Sterne-Hotel soll das Musicaltheater am Forggensee wirtschaftlich stabilisiert werden. Doch gegen die Pläne formiert sich Widerstand.

Der Landsberger Standort der Firma iwis motorsysteme im Frauenwald.
Landsberg

Iwis baut um: Am Standort Landsberg fallen 130 Stellen weg

Ein neues Werk in Rumänien soll ab Jahresende die bisher in Landsberg gefertigten Steuerketten und Kettenspanner produzieren. In Landsberg will man sich neu aufstellen.

Diamantene Hochzeit feierten in Hartenthal Josef und Ermelinde Eberwein (von links). Die Glückwünsche der Stadt und des Landkreises überbrachte 2. Bürgermeister Stefan Welzel (Dritter von links). Tochter Gerlinde mit Urenkelin Lea, Sohn Manfred und Tochter Gabriele (von links) feierten mit ihren Eltern dieses Jubiläum.
Jubiläum

Die neue Heimat war ein Glücksfall

Als der Forggensee kam, musste Josef Eberwein umsiedeln – nach Harthental. Dort begann eine Liebe, die nun schon seit 60 Jahren hält.

Der Rückstau der Ussel (links) aufgrund des extremen Hochwassers, das die Donau (oben) an Pfingsten 1999 führte, setzte wieder einmal vor allem auch die Rennertshofener Ortsteile Stepperg (im Bild) und Hatzenhofern unter Wasser.
Neuburg-Schrobenhausen

Land unter: Erinnerungen an das Pfingsthochwasser 1999

Vor 20 Jahren sorgte die Jahrhundertflut für massive Schäden in Neuburg-Schrobenhausen. In Stepperg und Hatzenhofen konnten die Bewohner mit dem Kanu ins Wohnzimmer fahren.

Vanessa Lhalhe (links) ist die neue Mitarbeiterin im Jugendtreff Mering, die mittwochs im Wechsel mit Leiterin Nathalie Gronau mit den Jugendlichen gesunde, vegetarische Gerichte kocht.
Mering

Verstärkung für den Meringer Jugendtreff

Vanessa Lhalhe gibt Nachhilfeunterricht und kocht mit den Jugendlichen. Zudem hat das Team einiges geplant.

Ehrungen bei den Gartlern: (von links) Alois Pfefferle, Doris Dannemann, Claudia Hammel, Monika Heller, Manfred Aucktor, Fanny Kroll, Karolina Merkle, Gisela Drösler, Josef Koch, Anton Dannemann, Herbert Jung, Waltraud Reitsam und Josef Kundinger.
Versammlung

Ehrennadel in Gold für zwei Mitglieder

Der Obst- und Gartenbauverein Mündling zeichnet eine Reihe von Personen aus

Die Firma Bauer in Schrobenhausen stellt zum einen Baumaschinen her, ist zum anderen aber auch selbst im Baugewerbe tätig.
Schrobenhausen

So geht es der Bauer AG mit unter dem neuen Chef

Seit November führt Michael Stomberg die Bauer AG. Dass der Chefwechsel so gut geklappt hat, überrascht den Neuen sogar selbst. Wie er auf das Jahr 2019 blickt

Eissegler vergangenen Mittwochnachmittag auf dem Hopfensee bei Füssen im Ostallgäu. 
Unser Ausflugstipp

Allgäu: Einmal um den Hopfensee wandern

Der Hopfensee gilt als die Riviera des Allgäus. Erst wandern, dann Braten mit Knödel.

Der ehemalige Geschäftsführer des Füssener Festspielhauses musste sich nun vor dem Augsburger Amtsgericht wegen Insolvenzverschleppung verantworten.
Justiz

Das eingestürzte Luftschloss

Der ehemalige Geschäftsführer des Füssener Festspielhauses hat dessen Insolvenz verschleppt. Vor Gericht gibt er Einblicke in die Hintergründe

Seit der Eröffnung des Festspielhauses Füssen gab es dort bereits drei Insolvenzverfahren.
Prozess in Augsburg

Ex-Geschäftsführer des Festspielhaus Füssen verurteilt

Weil er die Insolvenz des Füssener Festspielhauses verschleppt hat, ist der 72-jährige ehemalige Geschäftsführer zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Schon dreimal war das Festspielhaus in Füssen insolvent.
Prozess in Augsburg

Geschäftsführer von Füssener Festspielhaus nach Insolvenz vor Gericht

Der frühere Geschäftsführer des Festspielhauses Füssen muss sich ab heute vor Gericht verantworten. Er ist des mehrfachen Betruges und des strafbaren Bankrotts angeklagt.

Schon dreimal war das Festspielhaus in Füssen insolvent.
Prozess in Augsburg

Geschäftsführer des Festspielhaus Füssen nach Insolvenz vor Gericht

Der frühere Leiter des Füssener Festspielhauses steht wegen mehrere Straftaten rund um die Pleite vor Gericht. Es geht um einen Schaden von 30.000 Euro.

Anna Sacher am Lech bei Mundraching. Sie ist eine von zwölf Zeitzeugen, die in dem Bildband zu Wort kommen. Studenten hatten sie im Februar interviewt. Alle kommen in „Vom Lech, Zeitzeugen erzählen“. 
Landkreis Landsberg

Sie erzählen von ihrem Leben am Lech

Studenten haben Zeitzeugen für ein Hochschulprojekt interviewt. Zu Wort kommen auch Menschen aus dem Landkreis Landsberg, die der Fluss geprägt hat.

Kurt Haseneder (rechts) hat hier das Nachsehen. Torhüter Heinrich Kwiatkowski von Borussia Dortmund ist schneller. Am Ende gewann aber der Club das Endspiel um die deutsche Meisterschaft im Jahr 1961 mit 3:0.
Fußball

Kurt Haseneder ist immer noch ein alter „Clubberer“

Der ehemalige Spieler des TSV Schwaben Augsburg und des FC Augsburg

Die Kauferinger Mountainbiker auf ihrer Zehn-Seen-Tour: von links Peter Geier, Ralf Unger, Moni Geier, Kathrin Dietrich und Robert Beiwinkler.
Mountainbike

Genuss zwischen Bergen und Seen

Kauferinger Radler erkunden Gewässer rund um Füssen

Ausflug

Auf den Spuren König Ludwigs

Freie Wähler Dasing besuchen die Altstadt von Füssen und das Festspielhaus am Forggensee