Frankfurt
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Frankfurt"

Auch die UEFA muss sich weiter mit den Folgen der Corona-Krise auf den Fußball befassen.
Corona-Krise

Nun UEFA-Notfallschalte: Freundliche Signale aus Frankfurt

Nach der Mitgliederversammlung der Bundesliga-Clubs gehen die Gespräche über Notfallszenarien im Profi-Fußball auf europäischer Ebene weiter. Die UEFA lädt alle Verbände zu einer Video-Schalte. DFL-Chef Seifert setzt auf Expertise aus Politik und Medizin.

Karl-Heinz Rummenigge könnte sich unter Umständen sogar vorstellen, die laufende Saison bis zum September zu Ende zu spielen.
Coronavirus-Pandemie

Rummenigge: "Saison zu Ende spielen" - Auch im September

Eine komplette Absage der Saison und eine Fußball-Bundesliga mit nur noch 14 oder 16 Clubs schließt Karl-Heinz Rummenigge trotz der gegenwärtigen Existenzkrise durch die Coronavirus-Pandemie aus.

Trotz Sonnenschein und blauem Himmel ist der Frankfurter Palmengarten wegen der Corona-Epidemie für die Öffentlichkeit geschlossen.
Magnolien und Narzissen

Frankfurter Palmengarten stellt Blumenfotos ins Netz

Ein Besuch im Frankfurter Palmengarten würde sich jetzt besonders lohnen. Denn viele Pflanzen zeigen gerade ihre ersten Knospen und Blüten. Weil der Zutritt zurzeit jedoch nicht möglich ist, können sich Interessierte auf Instagram umsehen.

Wegen der Coronakrise wird die Luft in den Städten besser.
Umwelt

Luft wegen Corona-Sperren in deutschen Städten sauberer

Um Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu verhindern, müssen die meisten Deutschen zur Zeit zu Hause bleiben. Das hat auch sein Gutes: Die Luftqualität in den Städten steigt.

Bescherte Eintracht Frankfurt einen wahren Kantersieg: Nils Stendera.
E-Sport-Event

FIFA-20-Turnier: Frankfurt und Hertha mit Torfestivals

Trotz der Corona-Pause glänzen die Stars der Bundesliga am Ball. Nicht am realen, sondern am virtuellen. Prominente Kicker waren bei der "Bundesliga Home Challenge" an der Playstation aktiv.

Bei Let's Dance 2020 ist diese Jury dabei: Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.
RTL-Jury

"Let's Dance": Die Jury im Überblick - heute kommt Folge 5

Bei "Let's Dance" 2020 bewerten Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, wer zum "Dancing Star" 2020 gekrönt wird. Alle Infos zur Jury.

Auf vielen sonst stark befahrenen Autobahn ist nun ungewöhnlich wenig Verkehr.
Entspannung auf den Straßen

Verkehr in Corona-Zeiten: weniger Staus, weniger Unfälle

Das weitreichende Kontaktverbot wegen des Coronavirus ist noch keine Woche alt. Im Straßenverkehr schlägt es sich aber bereits nieder. Mancherorts geben die Menschen ob der freien Straßen aber auch zu viel Gas.

Bisher kauften Verbraucher in Deutschland Lebensmittel lieber im Supermarkt oder beim Discounter. Doch seit Ausbruch des Coronavirus sind Online-Lieferdienste immer mehr gefragt.
Plötzlich beliebt

Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste

Ihre Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Doch bei Lebensmitteln machten viele noch einen Bogen um das Internet. Die Corona-Krise dürfte das nachhaltig ändern. Allerdings gibt es einen Haken.

Ein Verkehrsknotenpunkt bei Frankfurt am Main. Hier kreuzen sich die Autobahnen 661 und A3.
In Corona-Zeiten

Verkehr: weniger Staus, weniger Unfälle

Das weitreichende Kontaktverbot wegen des Coronavirus ist noch keine Woche alt. Im Straßenverkehr schlägt es sich aber bereits nieder. Mancherorts geben die Menschen ob der freien Straßen aber auch zu viel Gas.

Die Einkaufsgewohnheiten der Deutschen werden sich durch die Coronavirus-Krise nachhaltig verändern. Gewinner dürfte der Online-Handel sein.
Online-Handel

Plötzlich beliebt: Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste

Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Die Corona-Krise beeinflusst auch den Lebensmittelhandel.

Bei "Maybrit Illner" heute am 26.3.20 diskutieren die Gäste über das Coronavirus - darunter Epidemiologe und SPD-Politiker Karl Lauterbach.
ZDF-Talkshow

"Maybrit Illner" heute: Gäste und Thema am 26.3.20

Bei "Maybrit Illner" heute Abend ab 22.30 Uhr dreht sich erneut alles um das Thema Coronavirus. Diese Gäste sind in der Talkshow am 26.3.20 dabei.

Überragender Akteur beim Leverkusener Sieg gegen Frankfurt: Paulinho.
Bundesliga

Bayer demontiert Frankfurt - Havertz und Paulinho überragen

Im Sommer 2018 war Paulinho für 18,5 Millionen Euro mit großen Hoffnungen nach Leverkusen gekommen. In den anderthalb Jahren seitdem war der Brasilianer Ergänzungsspieler. Und oft nicht einmal das. Das Spiel am Samstag könnte sein Durchbruch gewesen sein.

Auch das Europa-League-Rückspiel zwischen Frankfurt und Basel soll in Frankfurt stattfinden.
Europa League

Auch Rückspiel Basel gegen Eintracht in Frankfurt

 Das Rückspiel im Europa-League-Achtelfinale zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt wird am 19.

Frankfurts Torschütze Daichi Kamada (2.v.r) jubelt mit Teamkameraden nach dem zweiten Tor.
DFB-Pokal

Eintracht Frankfurt träumt von Berlin

Eintracht Frankfurt entwickelt sich immer mehr zu einer Pokal-Mannschaft. Nach dem Sieg gegen Bremen wollen die Hessen nun wie 2017 und 2018 ins Endspiel. Für Werder geht der Bundesliga-Abstiegskampf weiter - ausgerechnet in Berlin.

Hat bei der EM mit dem DFB-Team dicke Brocken vor der Brust: Bundestrainer Joachim Löw.
Bundestrainer im dpa-Interview

Löw: "Dann steht das ganze Land hinter der Mannschaft"

Das Länderspieljahr 2019 bewertet Joachim Löw positiv. Trotz eines radikalen Umbruchs glückte eine "souveräne Qualifikation" für die EM. Frankreich und Portugal lauten die hohen Hürden. Der Bundestrainer über Wünsche für 2020, Sané, Süle und die Notfall-Option Hummels.

Getrübte Stimmung: Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter (M) geht nach der 0:3-Niederlage vom Platz.
Europa League

Frankfurts Europa-Abschied naht

Über Fußball wurde nach der empfindlichen Niederlage von Eintracht Frankfurt gegen den FC Basel wenig gesprochen. Vielmehr drehte sich fast alles um das Coronavirus, das den Weltsport zunehmend lahmlegt.

Die Spieler von Eintracht Frankfurt feiern die Führung im Spiel gegen Werder Bremen.
DFB-Pokal

Frankfurt im Halbfinale - Werder über Elfer verärgert

Eintracht Frankfurt steht mal wieder im Cup-Halbfinale. Für Werder kommt es indes knüppeldick. Erst der Ärger um die Spielabsage, dann der Pokal-K.o. wegen eines umstrittenen Handelfmeters. Ab jetzt zählt für den Tabellenvorletzten nur noch der Abstiegskampf.

Haben sich mit einem überzeugendem Auftreten und dem Sieg über Nordirland belohnt: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
DFB-Team

Bambi & Bukarest: Löws Gala-Tour nach Gnabry-Show

Joachim Löw geht wie sein Torgarant Serge Gnabry mit einem guten Gefühl in die lange Länderspiel-Winterpause. Der Bundestrainer weiß aber auch, dass die echten EM-Prüfsteine eine ganz andere Qualität haben werden als Nordirland. Konstanz wird zum Schlüsselprojekt 2020.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt.

FSV Frankfurt

Siegfried Dietrich ist Manager des Rekordmeisters 1. FFC Frankfurt.
Unterm Dach von Männer-Clubs

Frauen-Bundesliga hofft auf Aufschwung

Nicht nur bei den Titelsammlerinnen des VfL Wolfsburg und FC Bayern: Die Frauen-Bundesliga hofft endlich auf ein Ende des Dornröschenschlafs. Der DFB nimmt die Männer-Clubs in die Pflicht.

Matchwinner: Filip Kostic (l) erzielte zwei Tore beim Frankfurter Sieg gegen Leipzig.
DFB-Pokal

Erste RB-Titelchance dahin: Frankfurt wirft Leipzig raus

RB Leipzig fliegt in Frankfurt aus dem DFB-Pokal. Bei der effektiven Eintracht verliert die Nagelsmann-Elf durchaus verdient. Die hessischen Fans träumen dagegen schon wieder von Berlin.

Dawan Robinson lenkt weiterhin das Frankfurter Spiel.

Robinson bleibt weiteres Jahr bei Skyliners Frankfurt

Die Skyliners Frankfurt vertrauen auf der Point-Guard-Position auch in der kommenden Saison Dawan Robinson.

Olivier Occéan verlässt Frankfurt in Richtung Kaiserslautern.

Occéan wechselt von Frankfurt nach Kaiserslautern

Stürmer Olivier Occéan wechselt vom Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt zum Zweitligisten 1.

Triple-Sieger Wolfsburg zum Saisonauftakt gegen Bayern

Triple-Gewinner VfL Wolfsburg eröffnet am 7.

Hans-Dieter Flick sei kein Favorit auf den Posten des DFB-Sportdirektors, verlautet aus der DFL.

Seifert: Keine Gespräche zu Flick als DFB-Sportdirektor

Die Führungsspitze der Deutschen Fußball Liga dementiert: Hansi Flick sei nicht der Favorit für den derzeit vakanten Posten des DFB-Sportdirektors. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert sagte, es sei noch nie über einen Namen gesprochen worden.