Gambia
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Gambia"

Ein 27 Jahre alter Mann hat in Augsburg mit Drogen gedealt. Nun stand er vor Gericht.
Augsburg

Prozess: Mann dealt im Asylheim und am Königsplatz mit Drogen

Plus Ein 27 Jahre alter Mann aus Gambia dealt am Augsburger Königsplatz sowie in einer Asylunterkunft mit Amphetaminen, Marihuana und Ecstasy. Was ihm eine Haft erspart.

Das Forschungsschiff musste von der afrikanischen Küste zurück bis nach Norwegen fahren.
Odyssee auf dem Atlantik

Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen

Wissenschaftler wollten eigentlich vor der Westküste Afrikas Tierbestände erforschen - und konnten durch Corona plötzlich nirgends mehr an Land gehen. So verschlug es sie bis nach Bergen am Nordatlantik.

2016 hieß es in Donauwörth „Hand in Hand gegen Rassismus“ – eine gemeinschaftliche Aktion des Jugendzentrum Donauwörth, der Aktion Anker und Pro Asyl.
Landkreis Donau-Ries

Welche Rolle spielt Rassismus in der Region?

Plus In der ganze Welt protestieren nach den schrecklichen Vorfällen in den USA Menschen gegen Ungleichbehandlung. Wie geht man vor Ort damit um? Eine Spurensuche

Zwei Männer mussten sich vor dem Nördlinger Amtsgericht verantworten.
Nördlingen

Angeklagter aus Nördlingen: „Scheiß Ausländer, geht dahin, wo ihr hergekommen seid“

Plus Zwei Männer aus Nördlingen sollen zwei Afrikaner ausländerfeindlich beleidigt und geschlagen haben. Mithilfe einer Vereinbarung mit den Opfern wollen sie vor Gericht straffrei davonkommen.

Ist für den US-Club Dallas Wings am Ball: Satou Sabally.
Basketball-Nationalspielerin

Sabally: Anti-Rassismus-Proteste jetzt nachhaltiger

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally empfindet die derzeitigen Proteste gegen Rassismus als nachhaltiger im Vergleich zu früheren Demonstrationen.

Wegen Diamantenschmuggels ist ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Günzburg nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Finanziell gelohnt hat sich das Geschäft für den Angeklagten nicht.
Augsburg

Prozess: Mann fliegt mit Schmuggel von Rohdiamanten auf

Plus Ein 48-Jähriger wollte mit Rohdiamanten aus Afrika groß ins Edelstein-Geschäft einsteigen. Was ein "Ex-Knacki" damit zu tun hatte und warum er scheiterte.

Wegen Diamantenschmuggels ist ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Günzburg nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Finanziell gelohnt hat sich das Geschäft für den Angeklagten nicht.
Prozess in Augsburg

Minusgeschäft für Diamantenschmuggler aus Kreis Günzburg

Plus Das Gericht bewertet die illegale Einfuhr von Diamanten aus Afrika als amateurhaft. Warum der Angeklagte mit einer Bewährungsstrafe davonkommt.

Um einen solchen „Hochkaräter“ handelt es sich natürlich nicht im Prozess vor dem Augsburger Amtsgericht. Das Bild zeigt den legendären 19,07-Karat-Diamanten „Le Grand Mazarin“, der im November 2017 versteigert wurde. Der Angeklagte aus dem Landkreis Günzburg schmuggelte Rohdiamanten.
Prozess

Mann schmuggelt Diamanten in der Hosentasche

Plus Ein 48-Jähriger steht vor dem Augsburger Amtsgericht. Wie sich der Angeklagte austricksen ließ und warum Kurierfahrten in Illertissen aufgeflogen sind.

Lufthansa, Condor und TUI haben bereits 120.000 deutsche Urlauber nach Hause geflogen. Doch viele warten noch auf einen Rückflug.
Rückholung

Coronavirus: 80.000 deutsche Urlauber warten noch auf Heimkehr

Mallorca und Kanaren sind schon "geräumt", doch in vielen Ländern ist die Organisation der Heimreise schwierig. Wo Probleme liegen und was geplant ist.

Im Ankerzentrum an der Aindlinger Straße werden alle Neuankömmlinge auf Corona getestet.
Corona

Auch Flüchtlinge werden in Augsburg auf das Virus untersucht

Plus Im Asyl-Ankerzentrum Augsburg wird allen Neuankömmlingen Fieber gemessen. Es gibt einen Notfallplan, sollte jemand erkranken.

Die beiden Gambier Zakaria Bajo (untere Reihe, Zweiter von links) und Sanna Drammeh (Vierter von links) haben sich schon bestens in die Fußball-Mannschaft der SpVgg Krumbach integriert.
Krumbach

Sie fanden in Krumbach eine sportliche Heimat: Abschiebung droht

Zakaria Bajo und Sainey Drammeh flohen vor der Armut in ihrer Heimat Gambia. Jetzt trainieren und spielen sie bei der SpVgg Krumbach. Doch wie lange noch?

Flüchtlingshilfe

Integration geht durch den Magen

Essen verbindet. Deshalb hat die Flüchtlingshilfe Neusäß ein besonderes Integrationsprojekt realisiert

Indonesien bietet seinen ganz eigenen Zauber und ist ein echter Geheimtipp.
Urlaub

Januar ist Buchungsmonat: Jetzt den Sommerurlaub buchen!

Mit dem neuen Jahr kommt ... ja, die Urlaubsbuchung. In vielen Unternehmen werden nun die geplanten Urlaube bearbeitet, sodass Angestellte bald Schwarz auf Weiß haben, ob ihr Wunschtermin zur Realität wird. Und spätestens dann sollte die Buchung des Sommerurlaubs in die Hand genommen werden. Noch gibt es viele Schnäppchen, da der Januar weiterhin unter die Frühbuchermonate fällt. Aber was ist zu beachten?

Aus Myanmar geflohene Rohingya gehen im Herbst 2017 auf einer Insel in Bangladesch an Land.
Vorentscheidung in Den Haag

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Die Gewalt gegen die Rohingya in Myanmar hat die Welt schockiert. UN-Ermittler dokumentierten Morde, Vergewaltigungen, zerstörte Dörfer. Über 700 000 flohen. Nun sprechen die Richter.

Der Hausherr Car-Götz-Geschäftsführer Philipp Zumsteg (links)mit seinem hochrangigen Gast: „Globale Verantwortung - Regionales Handeln“ lautete das Thema von Bundesminister Gerd Müller, der von der CSU zu einem „Nachhaltigkeitsgespräch“ eingeladen wurde.
Neu-Ulm

Minister Gerd Müller warnt vor Massenmigration aus Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller erzählt bei dem Neu-Ulmer Holzgroßhändler Carl Götz, warum er trotz vieler globaler Krisen optimistisch bleibt. Doch es müsse sich Einiges ändern.

Wolfgang Plarre engagiert sich seit Jahrzehnten in der Flüchtlingsarbeit. Hier sitzt er mit Isabella Nater von der Diakonie Neu-Ulm vor dem ehemaligen Augsburger Hof. Das Gebäude war zunächst Erstaufnahmeeinrichtung. Jetzt ist es eine Gemeinschaftsunterkunft.
Wertingen

Weniger Flüchtlinge in Wertingen

Plus Aktuell leben in der Zusamstadt 124 Menschen aus elf Ländern. Friedliches Miteinander mit der heimischen Bevölkerung in Wertingen.

Das Anker-Verwaltungszentrum ist in Lechhausen.
Augsburg

Neues Anker-Verwaltungszentrum: Die Hälfte der Flüchtlinge zieht gleich weiter

Plus Der Betrieb im Anker-Verwaltungszentrum in Lechhausen läuft. Das passiert jetzt mit den Neuankömmlingen.

Aus Myanmar geflohene Rohingya gehen im Herbst 2017 auf einer Insel in Bangladesch an Land.
Gewalt gegen Rohingya

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Die brutale Gewalt gegen die Rohingya in Myanmar schockte die Welt. Nun muss sich das Land vor dem höchsten UN-Gericht verantworten. Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi weist die Vorwürfe zurück.

Aung San Suu Kyi im Gerichtssaal des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag.
UN-Gericht in Den Haag

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Die Gewalt gegen die Rohingya in Myanmar hat die Welt schockiert. UN-Ermittler dokumentierten Morde, Vergewaltigungen, zerstörte Dörfer. Nun muss sich das Land vor dem höchsten UN-Gericht verantworten.

Prozess

Überfall auf Frauen: Täter muss lange in Haft

Momodou J. hat sechs Frauen in Augsburg überfallen. Anfangs dachte der Richter an eine noch härtere Strafe

Fünf Jahre ins Gefängnis muss der 30-jährige Momodou J. aus Gambia, der 2018 innerhalb eines Monats sechs Frauen in der Augsburger Innenstadt überfallen hat.
Augsburg

Überfälle auf Frauen in Augsburg: Täter muss lange in Haft

Plus Momodou J. hat sechs Frauen in Augsburg überfallen. Nun wurde er zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Anfangs dachte der Richter an eine noch härtere Strafe.

Der 30-jährige Angeklagte hat gestanden, mehrere Frauen in Augsburg überfallen zu haben.
Prozess in Augsburg

Brutale Überfälle auf Frauen: Staatsanwältin fordert lange Haft

Plus Momodou J. hat seine Opfer in Augsburg gewürgt und geschlagen. Nun steht der Prozess gegen den Mann aus Gambia vor dem Abschluss. Am Landgericht wurde plädiert.

Im neuen Behördenzentrum in Lechhausen ist Platz für rund 180 Asylbewerber.
Augsburg

So funktioniert das neue Asylzentrum für Flüchtlinge in Augsburg

Plus Ankommende Flüchtlinge werden ab sofort in einem Behördenzentrum in Augsburg betreut. Die ersten Asylbewerber aus der Türkei sind eingetroffen.

Die Zentrale des neuen Ankerzentrums liegt im Industriegebiet in Lechhausen.
Augsburg

Das Asyl-Ankerzentrum Augsburg startet

Plus Nächste Woche beginnt der Betrieb im neuen Verwaltungszentrum in Lechhausen. Es ist nicht die einzige Änderung bei der Unterbringung von Flüchtlingen.

Sona Jobarteh ist der Wunsch-Gast der Organisatoren für das Afrikafest. Das Bild zeigt die Künstlerin bei einem Auftritt in Kempten 2018.
Marktrat

Pläne für Afrika-Fest in Babenhausen

Verein „Menschen begegnen Menschen“ will Festival mit Food Trucks, Workshops und viel Musik organisieren. Wie das erste Konzept aussieht und was zu klären ist.