Orte /

Genf

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Roger Federer feiert den Laver-Cup-Sieg 2017. Foto: Petr David Josek/AP
Laver Cup

Federer mit Borg gegen McEnroe - Tennis-Stars mit Team-Spaß

Roger Federer ist ein Fan des Laver Cups, der am Freitag in Chicago beginnt. Mit seinem modernen Format soll der Show-Wettbewerb Tennis beliebter machen. Der Deutsche Tennis Bund sieht das Event kritisch.

Donald Trump, hier am 11. September in Pennsylvania, ist im Handelsstreit mit Peking weiter auf Konfrontationskurs. Foto: Gene J. Puskar/AP
US-Präsident

Trump droht mit Zöllen im Wert von 200 Milliarden Dollar auf China-Importe

Die Attacken des US-Präsidenten auf den freien Warenaustausch fordern andere Wirtschaftsmächte heraus. Zwischen China und den USA kracht es weiter.

Wegen der heftigen Kämpfe im Nordwesten Syriens sind in den vergangenen Tagen weitere 30.000 Menschen geflohen. Foto: Anas Alkharboutli
Neuer UN-Bericht

Jüngste Offensiven in Syrien haben eine Million vertrieben

6,5 Millionen Menschen sind innerhalb Syriens vertrieben - eine Million davon alleine im ersten Halbjahr 2018. Ein neuer UN-Bericht dazu warnt auch vor einer Katastrophe in Idlib.

Massives Aufgebot von Sicherheitskräften bei einer Demonstration in Ürümqi in der Provinz Xinjiang. Foto: Diego Azubel/EPA/Archiv
Verfolgung von Uiguren

Menschenrechtler fordern Sanktionen gegen China

Masseninhaftierungen, religiöse Unterdrückung und Überwachung: In der chinesischen Provinz Xinjiang wird die Lage für Muslime nach Informationen von Human Rights Watch immer unerträglicher. Die Weltgemeinschaft soll einschreiten.

Martin Griffiths, UN-Sondergesandter für den Jemen, spricht während einer Pressekonferenz über die Genfer Konsultationen zum Jemen. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE
Gespräche in Genf

Ohne Rebellen-Delegation: Jemen-Gespräche gescheitert

Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien im Jemen sind schon mehrere Male geplatzt. Dieses Mal aber reisten die Rebellen nicht einmal an. Eskaliert nun die Lage?

Doppelte Kraft voraus: Für den neuen Corolla bietet Toyota auch Hybridantrieb an. Foto: Toyota
Corolla-Comeback

Toyota Touring Sports kommt Anfang 2019

Er ist wieder da! Toyota bringt Anfang 2019 den neuen Corolla an den Start. Der Kombi mit Stufenheck kommt unter anderem in zwei Hybrid-Varianten und mit bis zu 180 PS.

Nikki Haley (M), UN-Botschafterin der USA: «Idlib ist ernst.» Foto: Li Muzi/XinHua
Syrische Rebellenhochburg

UN-Sicherheitsrat plant Treffen zu Idlib

Die Regierung zieht Truppen zusammen, Moskau sagt, das Problem Idlib werde bald gelöst: Die Drohkulisse vor der erwarteten Offensive auf die syrische Rebellenhochburg wächst. Dabei leben in der Region nicht nur Extremisten, sondern auch Millionen Zivilisten.

Mindestens 18 Demonstranten beider Lager und zwei Polizisten wurden verletzt. Foto: Sebastian Willnow
Ermittlungen laufen

Haftbefehl zu Chemnitzer Totschlag im Netz

Der Fall Chemnitz weitet sich aus. Die Ermittlungsbehörden geraten in Erklärungsnot, weil im Internet plötzlich der Haftbefehl mit Details zum mutmaßlichen Totschläger auftaucht. Nun wird nach dem Leck gefahndet.

Ein syrisches Flüchtlingskind auf dem Weg zur Schule im libanischen Qab Elias. Foto: Wael Hamzeh/EPA
Flüchtlingshilfswerk UNHCR

Vier Millionen Flüchtlingskinder gehen nicht zur Schule

Immer mehr Flüchtlingskinder haben keine Möglichkeit, zur Schule zu gehen.

Kinder, die aus der Küstenstadt al-Hudaida im Jemen vertrieben wurden, stehen vor einer notdürftig zusammengezimmerten Unterkunft. Foto: Hani Al-Ansi
Zahllose zivile Opfer

UN-Experten werfen Saudi-Arabien Verbrechen im Jemen vor

Unter dem Bombenhagel im Bürgerkriegsland Jemen leiden Millionen Zivilisten. UN-Experten sehen Anzeichen für Kriegsverbrechen. Schuldige seien nicht nur in Saudi-Arabien zu suchen.