Orte /

Gibraltar

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Joachim Jäger, Leiter der Neuen Nationalgalerie, ist mit dem Voranschreiten der Bauarbeiten zufrieden. Foto: Jörg Carstensen
Instandsetzung

Sanierung einer Ikone - Puzzle mit 35.000 Teilen

Eigentlich sollte es ein Pavillon für eine Rum-Fabrik werden. Doch stattdessen schuf Mies van der Rohe in Berlin ein legendäres Museum. Derzeit wird es generalüberholt.

Copy%20of%2028935926(1).tif
FC Augsburg

So entwickeln sich Sergio Cordova und Marco Richter

Während Sergio Cordova zurzeit nur mit Venezuela Spielpraxis bekommt, hat sich Marco Richter mit seinen Leistungen in der Bundesliga sein U21-Debüt verdient.

Copy%20of%20jor222(1).tif

Film und Demokratie

Fünf Seen Filmfestival wurde eröffnet

Der Tscheche Theodor Gebre Selassie (l) beim Zweikampf mit dem Ukrainer Jevhen Konopljanka. Foto: Ludìk Peøina/CTK
Auftakt der Nations League

Wales siegt gegen Irland - Ukraine gegen Tschechien

Wales hat sich zum Auftakt der Nations League eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet.

Ansturm auf Europa: Flüchtlinge auf dem Grenzzaun der spanischen Exklave Ceuta, die auf marokkanischem Gebiet liegt. Foto: Antonio Sempere/EFE/Archiv
Zehntausende warten an Zäunen

115 Migranten stürmen gewaltsam spanische Nordafrika-Exklave

Bei einem neuen Massenansturm afrikanischer Migranten sind mindestens 115 Menschen von Marokko aus in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gelangt.

Nach tagelangem Warten auf die Zuweisung eines sicheren Hafens darf die «Aquarius» mit 141 Flüchtlingen an Bord in Malta anlegen. Foto: Guglielmo Mangiapane/SOS MÉDITERRANÉE
Flüchtlinge werden verteilt

Malta lässt Rettungsschiff "Aquarius" anlegen

Wieder ist ein Rettungseinsatz der "Aquarius" in ein diplomatisches Ringen ausgeartet. Die Blockade des Schiffs mit mehr als 140 Migranten an Bord soll nun ein Ende haben. Doch eine langfristige Lösung ist nicht in Sicht.

Rettungsschiff Aquarius
Seenotrettung

Rettungsschiff "Aquarius" - Deutschland nimmt bis zu 50 Flüchtlinge auf

Das Rettungsschiff "Aquarius" darf auf Malta anlegen. Die Geretteten sollen auf fünf EU-Länder aufgeteilt werden. Auch Deutschland nimmt Flüchtlinge auf.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 4. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4.

Flüchtlinge warten im Hafen von Tarifa nach ihrer Rettung in der Straße von Gibraltar durch den spanischen Seerettungsdienst. Foto: Marcos Moreno/AP
Neue Hauptroute für Migranten

Mehr als 1400 Flüchtlinge vor der Südküste Spaniens gerettet

Die spanische Seenotrettung hat vor der Südküste des Landes innerhalb von drei Tagen mehr als 1400 Flüchtlinge auf mehreren Dutzend Booten gerettet.

Demonstration für die Seenotrettung von Flüchtlingen in Hamburg. Foto: Axel Heimken
Roms harte Taktik

Nach Italiens Appell: Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge auf

Die Regierung in Rom kennt kein Pardon: Wieder lässt sie gerettete Migranten stundenlang im Mittelmeer ausharren. Die Taktik scheint aufzugehen.