Orte /

Gödöllö

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Ch%c3%b6re(1).tif
Veranstaltung

Aichacher und Ungarn singen auf ihre Freundschaft

Chöre aus Ungarn geben zusammen mit dem Jugendchor des Aichacher DHG ein Konzert. Auch ein Orchester aus München mit einem jungen Pianisten tritt auf.

Copy%20of%20Cavaletta_Chor.tif
Veranstaltung

Zum Jubiläum gibt’s ein Konzert

Chor des Aichacher Deutschherren-Gymnasiums feiert 15-jährige Freundschaft mit Chor aus Gödöllö

Copy%20of%20aic-dhg1.tif
Kultur

DHG-Chor macht Konzertreise

Aichacher Gymnasiasten singen im Schloss Gödöllö und in Budapest

Copy%20of%20IMG_5881.tif
Info

So profitiert Aichach von Europa

SPD-Landtagsabgeordnete besuchen den Parteifreund in Aichach. Nicht alles findet Bürgermeister Klaus Habermann aber gut an der EU

Copy%20of%20DSC_0771(1).tif
Jubiläum II

Stadtkapelle blickt auf bewegte Geschichte zurück

Zum 30-jährigen Bestehen des Aichacher Musikvereins wird beim Konzert an die Anfänge erinnert

AN_5H6A3387.jpg
Bildergalerie

Krönungsjubiläum von Sisi: Aichacher in Gödöllö

Vor 150 Jahren wurde Sisi zur Königin von Ungarn gekrönt. Aus diesem Anlass reiste eine Delegation aus Aichach in die ungarische Partnerstadt Gödöllö.

Alle.JPG
Aichach

Berührendes Konzert mit Cavaletta-Chor im Gymnasium

Drei Chöre sangen an der Aichacher Schule gemeinsam und feierten so das 25-jährige Bestehen des Cavaletta-Chors aus der ungarischen Partnerstadt Gödöllö.

Copy%20of%20IMG_6327(1).tif
Kulturförderpreis Aichach

Die Wahl fällt auf zwei Musiker

Die Wahl der Jury fällt in diesem Jahr auf Arnold Fritscher und Alois Kammerl. Der Musiklehrer und der Kirchenmusiker haben der Stadt musikalisch ihren Stempel aufgedrückt

G%c3%b6d%c3%b6ll%c3%b6110.JPG
Eine Stadt auf Reisen

Aichacher auf Sisis Spuren in der ungarischen Partnerstadt

Rund 50 Teilnehmer staunen in Gödöllö, wie sich die Stadt und das Schloss in den vergangenen Jahren entwickelt haben

Copy of 01AICHACHERORCHESTERIN01GOEDOELOEVOLLBESETZT(1).tif
Fahrt

Begeisterter Empfang in Gödöllö

Orchester des Deutschherren-Gymnasiums und Aichacher Projektorchester bei zwei Konzerten in der ungarischen Partnerstadt