Orte /

Gorleben

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Endlagersuche_Veranst_Apr19_34.tif
Gundremmingen

AKW: Amtschef stellt sich Diskussion zur Endlagersuche

In Günzburg spricht Wolfram König über die Unterbringung des atomaren Mülls. Aus den Reihen der Landespolitik ist kaum jemand dabei.

Copy%20of%20Endlagersuche_Veranst_Apr19_34.tif
Atommüll

Suche nach Endlager: Amtschef stellt sich Diskussion in Günzburg

Im Forum am Hofgarten in Günzburg hat Wolfram König über die Unterbringung des atomaren Mülls gesprochen. Aus den Reihen der Landespolitik folgte aber kaum einer der Einladung.

Copy%20of%20DSC_1016.tif
Gundremmingen

30 Jahre Mahnwache: Sie stehen jeden Sonntag vor dem AKW-Tor

Seit 30 Jahren protestiert die Mahnwache Gundremmingen gegen das AKW. Mancher Aktivist wurde angezeigt und ging ins Gefängnis. Doch sie wollen weitermachen.

Copy%20of%20KAYA9973.tif
Ulm

Ulm: Alte Fehler bei der neuen Endlager-Suche

Aus den Fehlern von Gorleben lernen. Das war das große Ziel für die neue Suche nach einem Atommüll-Endlager. Doch so ganz klappt das nicht.

Copy%20of%20KAYA9947.tif
Ulm/Region

Suche nach Atommüll-Endlager: Bürger bei Infoveranstaltung ausgeschlossen

Bürgermeister informieren sich in der Donauhalle, draußen warten Demonstranten. Die Organisatoren wollen auf Transparenz setzen. Doch da gibt es Probleme.

Copy%20of%20Zwischenlager_KKW_Gundremmingen_Feb2011_20.tif
Landkreis Günzburg

So geht es mit dem Atommüll-Lager Gundremmingen weiter

Die Zuständigkeit geht bald an den Bund über. Bürger konnten nun in Gundremmingen Fragen zur Zukunft der Anlage zu stellen. Ein Thema interessierte besonders.

Bayern_w%c3%a4hlt.pdf
Porträt

Bescheidenes Budget und große Ziele

Für die ÖDP geht Gabriele Olbrich-Krakowitzer ins Rennen. Warum sie trotz widriger Umstände an eine Chance bei der Landtagswahl glaubt

Copy%20of%20180802_Verabschiedung_Gehr.tif
Abschied

Nah dran an den großen Umstellungen

Robert Gehr hat bei der Polizei viel erlebt: Er bewachte Geldtransporte mit den ersten Euro-Scheinen und wappnete die Computersysteme gegen den gefürchteten Millennium-Bug

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius zeigt sich entsetz ob der Geschehnisse vor einem Privathauses eines Polizisten bei Hitzacker. Foto: Holger Hollemann
Niedersachsen

Vermummte marschieren vor Polizisten-Wohnhaus auf

Eine Gruppe mit teils Vermummten zieht vor dem Wohnhaus eines Polizisten in Niedersachsen auf. Dort bringen die etwa 60 Mitglieder der linken Szene Banner an und versuchen, die Familie einzuschüchtern. Politiker verurteilen den Vorfall scharf.

Copy%20of%20dpa_5F98A800D6363906.tif
Unterwegs mit einem vierbeinigen Profischnüffler

Superspürnase Mäx

Der Hund Mäx kann riechen, ob ein Baum von Pilz befallen ist. Und hat damit einen verantwortungsvollen Job