Gremheim
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Gremheim"

Seit langem geplant: Ab März 2020 soll die marode Kreisstraße zwischen Mörslingen und Bergheim ausgebaut werden.
Landkreis Dillingen

Diese Straßenbauprojekte stehen im Landkreis Dillingen an

Plus Im Frühjahr 2020 ist Startschuss an der Kreisstraße zwischen Mörslingen und Bergheim. Und es stehen weitere Projekte auf der Agenda.

Torsten Kitzinger
Unterringingen

Trainer-Entlassung: Kitzinger ist überrascht und enttäuscht

Unterringingens Ex-Trainer Torsten Kitzinger äußert sich zur Entlassung.

Die Wellen des Protests schlugen hoch bei einer Flutpolder-Veranstaltung mit Umweltminister Thorsten Glauber in Gremheim im März dieses Jahres. Die jüngsten Polder-Diskussionen greift Bürgermeister Hans Kaltner in den Bürgerversammlungen der Gemeinde Buttenwiesen auf.
Bürgerversammlung

Kaltner: „Vorsicht bei Diskussion um Flutpolder“

Der Buttenwiesener Bürgermeister warnt davor, das Thema politisch zu missbrauchen. Denn es gehe um einen verantwortungsvollen Schutz für die Bevölkerung

Das Thema Flutpolder sorgt in Gremheim für Protest, wie dieses Plakat am Ortseingang zeigt.
Gremheim

Diskussion: Gremheimer wehren sich gegen Flutpolder

Plus Landrat Leo Schrell trifft bei einer Diskussion auf die Bürgerinitiative „Rettet das Donauried“. Die Emotionen kochen hoch, Schrell bemüht sich um Sachlichkeit – und wird laut. Vor allem die Aussage eines Fristingers sorgt für Aufsehen.

So schaut es aus, wenn der Riedstrom das Neugeschüttwörth bei Gremheim überflutet. Es steht zur Diskussion, dass in diesem Gebiet ein Flutpolder gebaut werden soll. Gegen das Hochwasserbecken laufen Landwirte Sturm.  	„Wenn wir nichts tun, dann können wir bei einem HQ extrem Freischwimmer-Übungen im Wohnzimmer machen.“
Landkreis Dillingen

Flutpolder-Debatte: Die Hauptbetroffenen vergessen?

Plus Landrat Leo Schrell fordert vor dem heutigen Treffen mit der Bürgerinitiative einen Perspektivwechsel in der Debatte ein, denn die gegenwärtige Diskussion drehe sich ausschließlich um die Grundstückseigentümer

Bettina Kapfer will Bürgermeisterin in Schwenningen werden.
Schwenningen

Schwenningen: Auch Bettina Kapfer geht ins Bürgermeisterrennen

Die Gremheimerin will sich um das Amt der Rathauschefin in Schwenningen bewerben. Der bisherige Bürgermeister, Reinhold Schilling, tritt nicht mehr an.

Die Gremheimer Feuerwehr organisierte einen großen Tag, an dem die Arbeit der Ehrenamtlichen demonstriert wurde. Auf dem Bild sind die Kameraden aus Schwenningen zu sehen, wie sie löschen, retten und versorgen – glücklicherweise nur zur Show.
Gremheim

Ein großer Feuerwehrtag in Gremheim

In Gremheim zeigen Feuerwehren aus dem Landkreis Dillingen, was sie alles zu leisten haben und können. Auch eine Hundestaffel ist dabei.

Weißblaues Marktvergnügen in Biberbach

Veranstaltung Perfektes Wetter und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit vielen tollen Angeboten locken die Besucher auf den Heilig-Kreuz-Markt. Und ein ganz besonderer Wasserball sorgt für quietschenden Spaß

Historie

Zwei weitere Gedenktafeln für den Landkreis Dillingen

Zu Ehren von Gremheimer, Blindheimer und Donaumünster Bürger, die nach Ungarn auswanderten, werden Denkmäler gesetzt

Da fühlt sie sich am wohlsten – mitten zwischen „ihren“ Kindern. Gertrud Uhl ist Kindergärtnerin mit Herzblut. 33 Jahre hat sie die Einrichtung im Kindergarten geleitet, nun geht sie in den Ruhestand.
Gremheim

Sie hat 33 Jahre den Kindergarten in Gremheim geprägt

Plus Gertrud Uhl war drei Jahrzehnte die Leiterin des Kindergartens. Für sie war ihre Arbeit eine Berufung. Deshalb hört sie selbst im Ruhestand nicht ganz auf.

Bürgermeister Reinhold Schilling leitete seine letzte Bürgerversammlung in Schwenningen.
Schwenningen

Neue Kita in Gremheim kostet 1,8 Millionen

Reinhold Schilling betont bei seiner letzten Bürgerversammlung als Rathauschef, dass Schwenningen schuldenfrei ist.

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ensteht ein Schaden von 11000 Euro.
Schwenningen

Zwei Wagen stoßen bei Gremheim zusammen

Bei einem Zusammenstoß in Gremheim entsteht ein Schaden von 11000 Euro, ein Auto musst sogar abgeschleppt werden.

In welchem Zustand sind die Straßen im Landkreis Dillingen?
Dillingen

Was dem Landkreis seine Straßen wert sind

Eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Steinheim und eine vierwöchige Umleitung in Gremheim: Wo gebaut und saniert wird – und wann Strecken blockiert sind.

AfD-Bundestagsabgeordneter Peter Felser sprach in Gremheim.
Flutpolder

Bürgerdialog zu Landwirtschaft

AfD Nordschwaben in Gremheim

Flutpolder: Wen die BI kritisiert

Nicht nur das Dillinger Landratsamt

Bei Gremheim hat sich das Auto einer 20-Jährigen überschlagen.
Gremheim

Auto überschlägt sich bei Gremheim

Die Fahrerin hantierte offenbar am Radio - und verlor dann die Kontrolle über ihren Wagen. Sie wurde ins Wertinger Krankenhaus eingeliefert.

Weniger Regenwasser, kleinere Polder

Kreisgartler zum Besuch von Minister Glauber

Beim Besuch des Umweltministers Thorsten Glauber (FW) in Gremheim protestierten Polder-Gegner gegen die geplanten Hochwasserbecken im Landkreis.
Leserbriefe

Das Thema Flutpolder bleibt umstritten

Nach dem Besuch von Umweltminister Thorsten Glauber erreichen uns immer wieder Leserbriefe zum Thema Flutpolder. Hier haben wir sie zusammengestellt.

Umbruch bei der Unterglauheimer CSU (von links): Thomas Häußler, Martin Mayer und Landtagsabgeordneter Georg Winter.
CSU

Nach 14 Jahren ein neuer Chef

Thomas Häußler gibt sein Amt als Parteivorsitzender in Unterglauheim ab

Beim Besuch des Umweltministers Thorsten Glauber (FW) in Gremheim protestierten Polder-Gegner gegen die geplanten Hochwasserbecken im Landkreis.
Lauingen

Lauingen fordert von Schrell klare Position gegen Polder

SPD-Stadtrat kritisiert Landrat nach Besuch des Umweltministers Glauber in Gremheim

Die, die nicht zur Veranstaltung in der Halle zugelassen wurden, demonstrierten mit Plakaten – allen voran die Bürgerinitiative „Rettet das Donauried“.
Flutpolder

Existenzängste und leere Versprechungen

In Gremheim machen die Landwirte ihrem Ärger Luft. Was sie Bayerns Umweltminister mit auf den Weg geben

Schon vor offiziellem Beginn wurden Landrat Leo Schrell (links im Vordergrund) und Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Mitte) von demonstrierenden Bürgern aus Gremheim und Umgebung in die Mitte genommen. Auch der Landwirt Xaver Gerstmeyr (mit Hut) versuchte alles, um den Politikern zu erklären, warum er und viele anderen sich vor den geplanten Poldern fürchten.
Gremheim

Flutpolder: Was Minister Glauber den Landwirten verspricht

Kein Polder ist gestrichen und es gibt Entschädigungen: Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber versucht in Gremheim, die besorgten Landwirte zu beruhigen. Er macht ihnen einige Versprechen.

Hochwasserschutz

Minister Glauber: „Alle Standorte werden untersucht“

Von einer Streichung von drei Flutpoldern ist am Montag in Gremheim keine Rede mehr

Generationswechsel in Gremheim (von links): Matthias Eckstein, Bürgermeister Reinhold Schilling, Erna Sing, Landtagsabgeordneter Georg Winter.
Versammlung

Eine neue Generation bei der Gremheimer CSU

Erna Sing gibt nach mehr als zehn Jahren den Vorsitz ab

Der Kindergarten in Gremheim ist in die Jahre gekommen. Die Gemeinde wünscht sich einen Neubau - wenn der gefördert wird.
Projekt

Kindergarten: Nicht alle Gremheimer sind begeistert

Die Pläne für den Neubau des Kindergartens gefallen nicht jedem. Zumindest wurde ein anonymer Brief mit Beschwerden verfasst