Orte /

Hamas

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Hama_IFA_2019.tif
Monheim

Hama punktet bei IFA mit begehbarer Kugel

Das Monheimer Unternehmen zeigte auf der IFA in Berlin in einer kompletten Halle seine neuen Produkte. Besonders anziehend: eine Kugel für PC-Spieler.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Dienstag bei einer Pressekonferenz zu seinen Plänen nach einer Wiederwahl. Foto: Oded Balilty/AP
Wahlkampf in Israel

Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Israels rechtsorientierter Ministerpräsident Netanjahu kämpft um seine Wiederwahl in der kommenden Woche. Nun spricht er erneut von der Einverleibung von Palästinensergebieten - und erntet heftige Reaktionen.

Explosion in Gaza-Stadt nach einem israelischen Luftangriff. Zuvor waren rund 150 Raketen aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert worden. Foto: Mahmoud Ajour/ZUMA Wire
Israel

Israelische Luftwaffe greift nach Raketenattacke Ziele in Gaza an

Aus Gaza hat es am Dienstag einen Raketenangriff auf Israel gegeben. Die militärische Reaktion folgte schnell: 15 "Terrorziele" wurden angegriffen.

"Iron Dome"-Raketenabwehr im Süden Israels. Foto: Oliver Weiken
Nahostkonflikt

Palästinenser feuern drei Raketen in Richtung Israel

Israel ist nach eigenen Angaben zum zweiten Mal binnen weniger Tage von militanten Palästinensern beschossen worden. Wie die Israelis darauf reagierten.

An Freitag hatte es in Gaza bereits Zusammenstöße zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Streitkräften gegeben. Foto: Ahmad Hasaballah/IMAGESLIVE via ZUMA Wire
Luftschläge

Nach Beschuss aus Gaza: Israel greift Hamas-Ziele an

Aus dem Gazastreifen gibt es neuen Beschuss auf Israel. Das Projektil wird abgefangen - das israelische Militär reagiert mit Angriffen auf unterirdische Einrichtungen der Hamas.

Copy%20of%20Evangelische_Christuskirche_Bur_Juli19_10.tif
Burgau

Für Sanierung der Christuskirche gibt es eine Hürde

An Wänden des Gotteshauses in Burgau muss einiges gemacht werden. Doch starten können die Arbeiten nicht. Derweil gibt es Neues zur Familie aus dem Kirchenasyl.

DSC_6943.JPG
Donauwörth

Partnerschaft zwischen FOS und Hama

Die Fachoberschule Donauwörth und die Firma in Monheim besiegeln ihre Zusammenarbeit. Beide Seiten sollen davon profitieren.

Bürger begutachten den Schaden an einem Haus, das bei Luftangriffen auf den Ort Muhambai zerstört wurde. Bei den Angriffen auf Syriens letztes großes Rebellengebiet um die Stadt Idlib sind Aktivisten zufolge 13 Menschen getötet worden. Foto: Anas Alkharboutli
Rebellengebiet Idlib

19 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

Erneut wurde ein Dorf in Syriens Rebellengebiet in der Provinz Idlib bombardiert. Dabei sollen 19 Menschen ums Leben gekommen sein - darunter auch Kinder.

Russland hat eigenen Angaben zufolge mit der Türkei eine Waffenruhe um Idlib erreicht. Nur Stunden später flog das russische Militär aber vier Luftangriffe auf das Gebiet. Foto: Anas Alkharboutli
Rebellenhochburg Idlib

Syrien: Russland verkündet Waffenruhe und setzt Angriff fort

Die Kämpfe um Idlib laufen noch, als Russland überraschend eine Waffenruhe für die syrische Rebellenhochburg ankündigt. Die Türkei ist vorsichtiger, spricht aber von "ehrlichen Bestrebungen". Die Luftangriffe im Land gehen derweil unvermindert weiter.

Außenminister Heiko Maas beim Treffen zur nuklearen Abrüstung in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Foto: Claudio Bresciani/TT News Agency/AP
Nach erfolgloser Iran-Reise

Krise nuklearer Abrüstung: Maas sieht Weltfrieden in Gefahr

Außenminister Maas warnt, die Bemühungen um atomare Abrüstung steckten in der Krise. Vor diesem Hintergrund beschwören 16 Länder das Ziel einer atomwaffenfreien Welt. Ein führender Friedensforscher spricht von einem wichtigen Schritt.