Orte /

Hamm

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Slalom-Kanute Sideris Tasiadis in Aktion. Foto: Felix Kästle
Wildwasser

Slalom-Kanute Tasiadis feiert Weltcup-Sieg

Die deutschen Slalom-Kanuten haben zum Weltcup-Auftakt einen Sieg und einen weiteren Podiumsplatz eingefahren.

Kanu Slalom Weltcup
Weltcup London

Augsburger Kanute Tasiadis feiert Weltcup-Sieg

Der Augsburger Slalom-Kanute Sideris Tasiadis gewinnt in London zum Weltcup-Auftakt. Kajakfahrerin Ricarda Funk kam anschließend im Finale auf den zweiten Platz.

Copy%20of%20_FRS7630(1).tif
Kanu

Tasiadis erinnert sich gern an London

Dort hat der Augsburger im Jahr 2012 Silber bei Olympia gewonnen. Aber auch Hannes Aigner ist Fan der englischen Hauptstadt. Am Samstag starten dort beide beim Weltcup

Copy%20of%20IMG-20190607-WA0007.tif
Badminton

Gut geschlagen

Dillingens Talent Lilli Cramer übersteht bei German Open zwei Runden

dpa_5F9D8C00E40874C4(1).jpg
Bildung

50 Jahre Sexualkunde in der Schule: Was hat sich bis heute geändert?

1969 erschien der Sexualkunde-Atlas, das erste Buch zur Aufklärung deutscher Schüler. Alle Fragen werden in den Klassenzimmern aber noch heute nicht beantwortet.

Die deutschen Handballerinnen bejubeln den Sieg über Kroatien und die Qualifikation für die WM in Japan. Foto: Guido Kirchner
WM-Qualifikation

Olympia-Traum lebt weiter: DHB-Frauen happy in den Urlaub

Für die deutschen Handballerinnen steht am Jahresende ein Highlight an. Bei der WM in Japan will das DHB-Team seine Entwicklung vorantreiben und mit einer Top-7-Platzierung den nächsten Schritt auf dem angestrebten Weg zu den Olympischen Spielen machen.

Alicia Stolle (r) erzielte sechs Tore für Deutschland. Foto: Guido Kirchner
Sieg gegen Kroatien

Deutsche Handball-Frauen lösen WM-Ticket

Die deutschen Handballerinnen fahren Ende des Jahres zur Weltmeisterschaft nach Japan und können sich dort die Fahrkarte zu den Sommerspielen 2020 in Tokio sichern. Entsprechend groß ist der Jubel nach dem Sieg gegen Kroatien.

Bundestrainer Henk Groener will mit den deutschen Handballerinnen das WM-Ticket klarmachen. Foto: Carmen Jaspersen
WM-Qualifikation

Showdown um WM-Ticket: Handball-Frauen wollen nach Japan

Für die deutschen Handballerinnen kommt es im Kampf um die WM-Teilnahme zu einem Endspiel gegen Kroatien. Nach dem Remis im Playoff-Hinspiel geht es für die DHB-Auswahl praktisch bei null los.

Kim Naidzinavicius von der SG BBM Bietigheim will die DHB-Frauen zur WM führen. Foto: Marijan Murat
WM-Qualifikation

Naidzinavicius will DHB-Frauen zur WM führen

Nach zwei schweren Knieverletzungen ist Kim Naidzinavicius zurück in der DHB-Auswahl, die gegen Kroatien um das WM-Ticket kämpft. Für die Spielführerin der deutschen Handballerinnen würde ein Erfolg das Ende einer langen Leidenszeit markieren.

Kim Naidzinavicius traf beim Remis in Kroatien sechsmal. Foto: Swen Pförtner
WM-Ticket in Gefahr

Handball-Frauen nur Remis in Kroatien

Das hatten sich Deutschlands Handballerinnen anders vorgestellt. Nach einer schwachen Leistung verpasst die DHB-Auswahl in Kroatien die erhoffte Vorentscheidung im Kampf um das WM-Ticket. Am Mittwoch in Hamm muss ein Sieg her.