Orte /

Hamm

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Busfahrer haben eine vertragliche Schutzpflicht gegenüber den Fahrgästen. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild
Warnblinker nicht gesetzt

Busfahrer haftet nach Unfall bei Ausstieg mit

Hält ein Bus schon vor der Haltestelle um die Mitfahrenden aussteigen zu lassen, muss er die Warnblinker einschalten, um den Verkehr zu warnen. Ansonsten trägt er bei einem Unfall beim Ausstieg eine Mitschuld.

Überqueren Fußgänger an einer grünen Ampel die Straße, haben sie nicht automatisch Vorrang vor Radfahrern, die den Radweg neben dem Gehweg benutzen. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm. Foto: Caroline Seidel
Gesetz der Straße

Fußgänger kann trotz Grün bei Unfall mit Radler mithaften

Wer als Fußgänger eine Straße überquert, sollte immer auf den Radverkehr achten. Denn das grüne Ampelzeichen räumt einem zwar das Recht ein, die Autofahrbahn zu überqueren. Doch Radwege können davon ausgenommen sein.

Wer mit dem Auto abbiegen möchte, muss vorher den Blinker setzen. Foto: Kai Remmers
Langsames Auto überholen

Hintermann haftet nicht nach Abbiege-Unfall

Bei einer unklaren Verkehrslage sollte man mit dem Auto kein Überholmanöver starten. Ist ein sehr langsames vorausfahrendes Auto auch solch ein Fall? Das zeigt ein Abbiegeunfall, der vor dem Oberlandesgerichts Hamm verhandelt wurde.

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschied, dass Videoaufzeichnungen von offen angebrachten Kameras nicht täglich kontrolliert werden müssen, um als Videobeweis zu dienen. Foto: Martin Schutt
Grundsatzurteil

Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Kameras an der Decke, Spähsoftware auf dem Dienstcomputer oder Ortung per GPS: Die Überwachungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz sind vielfältig. Doch haben die Daten auch vor Gericht Bestand, wenn es um Kündigungsverfahren geht?

Pedelec-Fahrer müssen vor dem Überqueren eines Zebrastreifens absteigen, damit sie Vorrang gegenüber einem Auto haben, urteilte das Oberlandesgericht Hamm. Foto: Guido Kirchner
Haftung vermeiden

Nur wer sein Pedelec auf Zebrastreifen schiebt, hat Vorrang

Auf einem Zebrastreifen haben Fußgänger Vorrang gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern. Fahrrad- und auch Pedelec-Fahrer müssen daher absteigen, damit auch sie Vorrand haben. Das kann bei einem Unfall für die Haftungsfrage entscheidend sein.

Copy%20of%20P1040013.tif
Tischtennis

Promi-Doppel im Ulmer Rathaus: Bürgermeister gegen Zehnkämpfer

Das Top-Four im Januar in der Ratiopharm-Arena wirft seine Schatten beim Promi-Doppel im Ulmer Rathaus voraus.

Circus_Funestus_Elenora_and_Mr.Flea.jpg

Der Film und das Theater

So sieht das neue Programm im Landsberger Stadttheater aus. Das Snowdance-Filmfestival und die „landsberger bühne“ machen 2019 den Anfang.

Zwei Tankschiffe fahren hinter der Kirchturmspitze von Lorchhausen durch die stark verengte Fahrrinne des Rheins. Foto: Boris Roessler
Natur braucht Regen

Wasserstand in Flüssen stellt Wirtschaft vor Probleme

Es ist so trocken in Deutschland wie selten, die Natur braucht dringend Regen. Auch die Wirtschaft würde sich freuen über Niederschlag, dann würden die Pegel steigen - und es könnten wieder besser Güter transportiert werden.

Copy%20of%20246921490_327892.tif
Badminton

Große Erfolge für den Dillinger Nachwuchs

Allein Mirjam Reiser holt zwei Bayern-Medaillen – das war es aber noch lange nicht

In der Liga sind die SG Flensburg-Handewitt und ihr Trainer Maik Machulla das Maß. Foto: Frank Molter
Flensburgs Meistertrainer

Machulla: Nur im Pokal klappt es noch nicht

In der Liga sind die SG Flensburg-Handewitt und ihr Trainer Maik Machulla das Maß. In der Champions League und im nationalen Pokal haben sich die Ansprüche noch nicht ganz erfüllt. Im Achtelfinale des DHB-Pokals wartet im SC Magdeburg nun der schwerstmögliche Gegner.