Orte /

Hepberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_8332.JPG
Hepberg

Nach Gas-Leck: Verkehr läuft wieder über Weber-Kreuzung

Ein nahes Hotel und eine Tankstelle mussten in Hepberg geräumt werden. Das Leck ist behoben und die Ermittlungen laufen.

Stammham
Hepberg/Stammham

18-Jähriger wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall zwischen Hepberg und Stammham wurde ein 18-Jähriger am Samstagmittag lebensgefährlich verletzt. Der Mann war beim Überholen mit dem Auto einer Frau kollidiert.

Copy%20of%20172rolg()_bearbeitet-1.tif
Kreisliga-Relegation

Mit einem Schützenfest zum Aufstieg

Der SV Karlshuld besiegt den FC Hepberg mit 7:1. Trainer Naz Seitle jubelt mit seinen Spielern und weiß, bei wem er sich zu bedanken hat. Drei Neuzugänge stehen fest.

Copy%20of%20042rolg()_bearbeitet-1.tif
Kreisliga-Relegation

Die Zeit der Geschenke ist vorbei

In der heutigen Begegnung gegen den FC Hepberg kann sich der SV Karlshuld nur auf sich selbst verlassen. Dabei geht es auch noch darum, einen besonderen „Fluch“ zu beenden

Copy%20of%20IMG_6451.tif
Lenting

Zwei Verletzte bei Brand

In der Nacht zum Donnerstag ist in einem Lentinger Unternehmen ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf rund eine halbe Million Euro.

Copy%20of%20010rolg().tif
Fußball

Ein „Urgestein“ beerbt Peter Krzyzanowski

Nachdem der bisherige Spielertrainer des SV Karlshuld nach dem Abstieg in die Kreisklasse nicht mehrzur Verfügung steht, präsentiert die Abteilungsführung mit Naz Seitle einen bekannten Nachfolger

Copy%20of%20049rolg().tif
Donau/Isar

Schreibt der SV Karlshuld Geschichte?

Nach 64 Jahren droht den Möslern der Absturz die Kreisklasse

Copy%20of%20035rolg().tif
NR-Doppelpass

„Abstieg wäre Riesenenttäuschung“

Für den SV Karlshuld steht in der Kreisliga Donau/Isar die vorentscheidende Partie gegen Wackerstein an. Wie Trainer Peter Krzyzanowski die Situation einschätzt

Copy%20of%20025rolg().tif
Donau/Isar

Zähes Ringen um jeden Zähler

Karlshulds Trainer Peter Krzyzanowski wirft den Blick bereits auf die kommende Saison. Gedanken an einen möglichen Aufstieg ringen ihm nur ein Lächeln ab

Copy%20of%20081rolg().tif
Donau/Isar

SV Karlshuld muss bis zum Schluss zittern

Grünhemden besiegen den Tabellenletzten FC Hepberg mit 2:1. Warum sich die Mannschaft lange Zeit schwer tut und sich letztlich auch bei ihrem Torwart bedanken kann