Orte /

Heretshausen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

EDEKA Stelzer
Adelzhausen

Gemeinderat Adelzhausen: Der Supermarkt kommt später

Adelzhausen muss den Plan für den Edeka-Markt überarbeiten. Für das Projekt am Mühlweg muss der Flächennutzungsplan geändert werden.

Copy%20of%2088357853.tif
Sitzung

Kinderbetreuung wird teurer

Adelzhausen beschließt Gebührenerhöhung. Eltern müssen künftig 20 Euro mehr zahlen

Copy%20of%20IMG_8541.tif
Sitzung

Nordstadel des Dreiseithofs wird abgerissen

Gebäude in Heretshausen kommt trotz Denkmalschutz zum großen Teil weg. Dafür gibt es einen Grund

IMG_20190214_075920.jpg
Adelzhausen-Heretshausen

Schreinerei brennt: Schaden beträgt über 100000 Euro

Die Feuerwehr in Adelzhausen ist den ganzen Donnerstagvormittag im Einsatz. Mehrere Atemschutztrupps sind vor Ort. Wie es zu diesem Brand kam.

kita-adelzhausen.jpg
Gemeinderat

Wegen Platzmangel: Adelzhausen baut neue Kita

2020 soll die dreigruppige Einrichtung in Betrieb gehen. 25 Kindergarten- und 18 Krippenplätze sowie eine Integrationsgruppe werden geschaffen.

Copy%20of%20Bild6.tif
Natur

Artenvielfalt: Es tut sich etwas entlang der Ecknach

Bayernnetz bringt das Projekt Ecknachtal weiter voran. Wasserwirtschaftsamt stellt Entwicklungskonzept vor

20181031_094411.jpg
Gemeinderat

Photovoltaik-Leuchten für Pendlerparkplatz Adelzhausen

Bei Heretshausen wird ein Solarpark entstehen, bei Kapelle St. Salvator werden Leuchten aufgestellt. Den vielen Zuhörern im Rat geht es aber um Neubauten

Copy%20of%20kita-adelzhausen(1).tif
Sitzung

Adelzhausen plant Erweiterung der Kindertagesstätte

Raymond Fay vom gleichnamigen Architekturbüro in Aichach entscheidet den Architektenwettbewerb für sich. Gemeinde investiert 1,7 bis zwei Millionen Euro.

AdelzhausenFeuerwehrGemeinschaftsuebung.jpg
Gemeinderat

Adelzhausen: Neue Fahrzeuge für Feuerwehr und Bauhof

Der Adelzhauser Bauhof und die Burgadelzhausener Feuerwehr bekommen neue Fahrzeuge für rund 110000 Euro.

Bild1.JPG
Natur

Renaturierung der Ecknach kommt voran 

Das Projekt Ecknachtal macht weiter Fortschritte. Davon überzeugt sich der Arbeitskreis Bayern-Netz-Natur zwischen Adelzhausen und Sielenbach.