Orte /

Hindukusch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

2016-03-09_Infotag(3).JPG
Offingen

Die Bundeswehr übt auch in Offingen

Beim Nato-Großmanöver in Skandinavien waren fünf Soldaten aus Dillingen beteiligt. Bald können Interessierte in Offingen eine IT-Übung verfolgen.

Copy%20of%20180906_Kornhaus_SiPO_S%c3%bcpple48(1).tif
Ulm

Er soll die US-Army für Ulm begeistern

Generalmajor Lai Rohrschneider führt nun den Stab im Multinationalen Kommando operative Führung in Ulm. Er gilt als Mann der klaren Worte.

Oskar Lafontaine sieht «erhebliche rechtliche Bedenken» bei der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht. Foto: Oliver Dietze
Früherre Linke-Chef

Lafontaine gegen allgemeine Dienstpflicht

Der frühere Linke-Chef Oskar Lafontaine ist gegen eine allgemeine Dienstpflicht für junge Männer und Frauen.

US-Präsident Trump während des Nato-Gipfels in Brüssel. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP
Zoff um Verteidigungsausgaben

Trump bringt Nato-Gipfel an den Rand des Scheiterns

Hinter verschlossenen Türen stößt US-Präsident Trump offene Drohungen gegen seine Nato-Partner aus. Kurz darauf gibt er sich plötzlich zufrieden. Denn es scheint Bewegung zu geben - auch bei Deutschland.

Copy%20of%20dpa_5F98F400A4B4902A.tif
Bundeswehreinsatz

In Afghanistan ist viel Geduld gefragt

SPD-Verteidigungsexperte Brunner sieht Erfolge im Bürgerkriegsland. Von Stabilität ist es weit entfernt

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird in Kabul von ihrem afghanischen Amtskollegen Tariq Shah Bahrami empfangen. Foto: Michael Kappeler
Vor Truppenaufstockung

Von der Leyen dringt auf Reformen in Afghanistan

Korruption, Seilschaften, Perspektivlosigkeit: Afghanistans Probleme sind vielschichtig. Militärische Gewalt allein wird dem Land nicht helfen, sagt Verteidigungsministerin von der Leyen. Und hinterlässt bei ihrem Besuch in Kabul eine mahnende Botschaft.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gibt zur Abstimmung über den Bundeswehreinsatz im Mittelmeer ihre Stimme ab. Foto: Christophe Gateau
Bundestagsbeschluss

Ausweitung der Einsätze im Irak und Afghanistan beschlossen

Der Bundeswehr stehen neue, schwierige Aufgaben bevor. Der Bundestag schickt mehr Soldaten nach Afghanistan und weitet die Anti-IS-Mission im Irak aus. Der Ausgang der Einsätze ist ungewiss.

Copy%20of%20s_finsternis_0371(1).tif
Theater Ulm

Die Welt ist eine Drehscheibe

In seiner letzten Inszenierung bewegt der scheidende Intendant Andreas von Studnitz seine Zuschauer auch wörtlich

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen singt mit Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr auf dem Weihnachtsmarkt im afghanischen Masar-i-Scharif Weihnachtslieder. Foto: Michael Kappeler
Afghanistan

Einsatz ohne Ende? Von der Leyen will Truppen aufstocken

Eigentlich wollte die Bundeswehr aus Afghanistan abziehen. Nun fordert die Verteidigungsministerin eine Diskussion über eine erneute Truppenaufstockung. Das Vorhaben ist heikel.

Von der Leyen.jpg
Bundeswehr

Reine Routine? Von der Leyen auf Truppenbesuch in Afghanistan

Die Verteidigungsministerin besucht wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten die deutschen Soldaten in Afghanistan. Doch zu feiern gibt es wenig, denn Frieden ist hier nicht in Sicht.