Orte /

Hochzoll-Süd

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

KAYA1823.JPG
Augsburg

Weniger Grund-, aber mehr Mittelschüler

Das neue Schuljahr beginnt am Dienstag. Mehr als 2000 Augsburger haben ihren ersten Schultag. Wie ist die Lage an den Schulen?

Copy%20of%20Hochzoll_1819_jpg_4_MB.tif
Ortsgeschichte

Hochzolls Gründer waren Pioniere in der Wildnis

Der heute große Stadtteil ist aus einer Ansammlung unscheinbarer Kolonien hervorgegangen

Copy%20of%20HocMIH_0214.tif
Spendenlauf

Kinder übertreffen sich selbst

Für Peru kommt an der Grundschule Hochzoll-Süd eine stolze Summe zusammen

Copy%20of%20Pressefoto_Africana_Bildnachweis_Togoverein.tif
Togoverein

Die Buschtrommeln rufen zum Kuhsee

Zum 30. Geburtstag heißt es beim großen Fest „Africana“ in der Nähe der Wasserwacht. Das beworbene Projekt „Maison de l’avenier“ will 48 Waisenkindern ein Zuhause geben

Copy%20of%20ADK_1057.tif
Augsburg

Unter den Fontänen Hochzolls

Stadtteil zu seiner neu gestalteten Mitte beglückwünscht: Sommerfrische am Zwölf-Apostel-Platz.

Copy%20of%20AlteSchule_03.tif
Augsburg

Was vom HochzollerZentrum übrig blieb

Der Verein „Alte Schule“ hätte gerne alle Gebäude des historischen Kerns erhalten. Geeinigt haben sich die Mitglieder auf einen Kompromiss.

Copy%20of%20Langner.tif
Porträt

Tiere sind ihr Leben

Porträt Veterinärin Sandra Langner gibt Schweinen, Hunden, Hühnern und Katzen ein Zuhause. Ferkelchen Sir Henry wurde von der Mutter verstoßen und ist ihr jüngstes Ziehkind

Copy%20of%20ADK_6119.tif
Nahverkehr

Bleibt das Kurzstreckenticket ein Ärgernis?

In Stadtteilen, die von der Tarifreform benachteiligt wurden, sollen Bürger von einer Korrektur profitieren. Warum das nicht für Gelegenheitsfahrer gelten soll.

Mathewettbew_01.jpg
Augsburg

Mathematik ist mehr als Ausrechnen

Die Werner-Egk-Grundschule holt sich den 1. Platz im Umgang mit Zahlen, Ziffern und Einheiten im Team-Wettbewerb.

Copy%20of%20ADK_6115.tif
Augsburg

Nach Tarifreform: Wie geht es weiter mit dem Nahverkehr?

Die Vorschläge, mit denen auf die Beschwerden nach der Tarifreform reagiert werden soll, sind nicht der große Wurf. Doch es gibt wohl weitere Überlegungen.