Orte /

Hohenreichen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_2057.JPG
Wertingen

Umstrittener Neubau mit Mauer an der Zusam

Im Bauausschuss des Stadtrates Wertingen wurde über ein Wohnprojekt an der Zusam diskutiert.  

IMG_0963.JPG
Wertingen

In Rieblingen soll nur Holz ohne Borkenkäfer lagern

Die Stämme müssen gegen Borkenkäfer gespritzt sein. So sollen gesunde Hölzer vor einem Befall geschützt werden. Das war Thema im Bauausschuss des Stadtrates Wertingen.

Copy%20of%20defi_hohenreichen(1).tif
Hohenreichen

16 Tonnen Schrott für einen guten Zweck

Ein Defibrillator rettet Leben. Mit welchen Ideen und Initiativen der kleine Wertinger Ortsteil Hohenreichen die Kosten für ein solches Gerät aufbringt.

Copy%20of%20IMG_0713.tif
Wertingen-Hohenreichen

Weiterer Wächter für die einzigartige Birnbaum-Allee

Der holländische Künstler Bert Meinen hat Wertingen eine Skulptur für den Hohenreichener Weg gestiftet. Was die blaue Rückseite und das rote Loch bedeuten

Copy%20of%20_BBK5085(1)(2).tif
Projekt

Energiemanager in der Freizeit

Vor fünf Jahren startete die Nahwärme in Hohenreichen mit den ersten Infoveranstaltungen. Inzwischen läuft die Wärme. Auch im Sommer

Copy%20of%20DSC_0684.tif
Wertingen

Von Gießen und Hauderern

Serie Straßennamen: Herr Gieße wohnte einst im Gießeweg...

Copy%20of%20Rohbau_FFWhaus_Hohenreichen%2c_Juli_2018__0738.tif
Hebauf

Nur die Sonne brannte an dem Tag in Hohenreichen

Der Rohbau für das neue Feuerwehrhaus in Hohenreichen steht. Der Richtspruch soll Segen bringen.

Copy%20of%20IMG_0484.tif
Ausstellung

Wertingen ist ein kleines „Kunst-Mekka“

Am 7. Oktober beginnt in Wertingen die 20. Große Kunstschau. 167 Männer und Frauen aus Bayern und Baden Württemberg haben Mappen eingereicht – so viele wie noch nie zuvor

Stele%2c_Dlouhy__Mai_2018__0593.JPG
Wertingen/Hohenreichen

Vier Stelen für die Hohenreichener Birnbaumallee

Herbert Dlouhy übergab der Stadt Wertingen vier Skulptuen. Die Feuerwehr stellte dazu zwei Ruhebänke auf.

Copy%20of%20ASB_Wertingen.tif
ASB Wertingen

Samariter knacken die Millionenmarke

Der ASB-Regionalverband Dillingen-Donau-Ries stellte sich in Wertingen neu auf. Überschüsse sollen in neue Projekte fließen und für Menschen in Not zurückgestellt werden