Orte /

Horkheim

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20141122_TSV_CKT_107.tif
Handball 3. Liga

Eine Abwehr auf höchstem Niveau

TSV Friedberg erwartet heute Abend die SG H2Ku Herrenberg. Davor ist die „Zweite“ gegen den Zweiten aus Waldbüttelbrunn gefordert

Copy%20of%20Hab-TSV-1-13-043.tif
Handball-Nachlese

Aufatmen vor dem letzten Spiel

TSV Friedberg hat den Klassenerhalt geschafft. In Kissing folgt ein Neuanfang auf die Abstiege

Copy%20of%20131130_TSV_CKT_021.tif
Handball

Zwei dicke Brocken

Der TSV Friedberg erwartet am Samstag in der 3. Liga den TSB Heilbronn/Horkheim und tags darauf um 15 Uhr mit dem Landesligateam den TSV Niederraunau

Copy%20of%201IV_0197.tif
Handball-Nachlese

Friedberg auf Titelkurs

Bemerkenswertes Remis in Horkheim. KSC trauert Chancen nach

Copy%20of%20Hab-TSV-1-12-219.tif
Handball 3. Liga

Beste Saisonleistung

TSV Friedberg bezwingt in einem hochklassigen Spiel die TSB Heilbronn-Horkheim verdient mit 26:21 Toren – und das, obwohl Manuel Vilchez-Moreno früh verletzt ausschied

Copy of Hab-TSV-1-11-254.tif
Handball

Der Spitzenreiter kommt

Der TSV Friedberg erwartet am Samstagabend den Ligaprimus SG Leutershausen und ist dabei nur krasser Außenseiter. Der TSV II empfängt am Sonntag den TSV Ismaning

Copy of Hab-TSV-1-11-204.tif
Handball

Die nächste Auswärtshürde

Der TSV Friedberg muss am Sonntag um 17 Uhr beim TSV Neuhausen/Filder bestehen. Nach wie vor hat TSV-Trainer Hartmut Mayerhoffer einige Personalsorgen

Copy of Hab-TSV-1-11-005.tif
Handball

Eine Führung wollte nicht gelingen

Drittligist TSV Friedberg unterliegt beim ungeschlagenen Tabellenführer Horkheim denkbar knapp mit 27:28, weil im Angriff zu viele Chancen liegen gelassen werden

Copy of Kopie von Hab-TSV-1-11-085.tif
Handball-Nachlese

Drei Rückraumspieler, zwei Tore

Friedberg hat die 20:26-Niederlage gegen Kirchzell seiner schwachen Offensivleistung zu verdanken. Personalsorgen beim Kissinger SC

Copy of DSC_5889(1).tif
TSG Söflingen

Mit leeren Händen gegen die dicken Brocken

Der erste Härtetest gegen Horkheim. Manager Gebhard erwartet Erfolge unter erschwerten Bedingungen