Orte /

Hostel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wohnungssuche, Bafög-Förderung, Orientierung auf dem Campus: Mit Beginn des Studiums gibt es viele neue Herausforderungen zu meistern. Foto: Rolf Vennenbernd
Neuer Lebensabschnitt

So gelingt der Start ins erste Semester

Mit dem Studium beginnt in der Regel ein neuer Lebensabschnitt. Viele Fragen tauchen da auf. Ein Experte gibt Tipps, wie Jugendlichen der Start ins Studium gelingt.

Die Polizei hatte jüngst sechs Areale in Amesbury und im 13 Kilometer entfernten Salisbury abgesperrt, in denen sich die zwei vergifteten Briten kurz vor den ersten Symptomen aufhielten. Foto: Matt Dunham/AP
Paar vergiftet

Scotland Yard: Nowitschok-Quelle in Amesbury identifiziert

Eine Britin stirbt, nachdem sie in Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok gekommen ist. Nun weiß die Polizei, worin sich die Substanz befand. Kommen die Ermittler der Lösung des Falls nun näher?

Copy%20of%20P_17D962.tif

Giftreste wirkten tödlich

Mutter wird Opfer russischen Kampfstoffs

Britischer Polizist neben seinem Polizeiauto nahe der dem Ermittlungsort. Das mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftete Paar aus Südengland ist vermutlich nicht Opfer eines gezielten Anschlags geworden. Foto: Steve Parsons/PA Wire
Salisbury

Britin an Nowitschok-Vergiftung gestorben - Ermittlung wegen Mordes

Die mit Nowitschok vergiftete Britin ist tot. Die 44-jährige Frau und ihr Partner waren vor einer Woche in ein Krankenhaus in Salisbury eingeliefert worden.

Die Polizei hat sechs Areale in Amesbury und im 13 Kilometer entfernten Salisbury abgesperrt, in denen sich das vergiftete Paar kurz vor den ersten Symptomen aufhielt. Foto: Ben Birchall/PA Wire
Ermittler unter Druck

Mordermittlung nach Nowitschok-Vergiftung einer Britin

Eine Frau im englischen Amesbury stirbt nach einem Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok. Nur Monate zuvor waren in der Nähe der Ex-Spion Skripal und seine Tochter mit dem Stoff vergiftet worden. Hängen die beiden Fälle zusammen?

Copy%20of%20_WYS3126.tif
Augsburg

Gericht gibt Mieterin recht: Schlechte Presse ist kein Kündigungsgrund

Es herrscht ein Kleinkrieg um eine Wohnung in einem Haus in der Ulmer Straße, das der Eigentümer zum Hostel machen will. Die letzte Mieterin bekam erneut recht.

Copy%20of%20_WYS_wood_013.tif
Augsburg

Letzte Mieterin des Hauses: Sie kämpft noch immer um ihre Wohnung

Eine Immobilienfirma will die letzte Mieterin eines Hauses in der Ulmer Straße loswerden, um ein Hostel daraus zu machen. Die Frau wehrt sich erfolgreich – noch.

Inhaber eines Interrail-Passes, der in Frankreich oder Benelux gültig ist, bekommen für die Fahrt mit dem Eurostar nach London eine Ermäßigung. Foto: Andy Rain
Reisen

Kostenloses Interrail-Ticket: Mit dem Zug quer durch Europa

Die EU verschenkt 15.000 Zugtickets. Am 12. Juni beginnt die Bewerbungsphase. Das Wichtigste zum Projekt "Discover EU" auf einen Blick.

Schriftsteller Pedro Juan Gutierrez befürchtet, dass Havanna durch den Tourismus zerstört und in einen Themenpark verwandelt werden könnte. Foto: Guillermo Nova
Folgen des Tourismus-Booms

Havanna-Chronist warnt vor Ausverkauf Kubas

Vor 20 Jahren setzte Pedro Juan Gutiérrez seiner Heimatstadt Havanna ein literarisches Denkmal voller Säufer, Schläger und Huren. Jetzt sieht er den morbiden Charme bedroht - von Kempinski, Armani und Airbnb.

Pedro Juan Gutiérrez setzte seiner Heimatstadt Havanna ein literarisches Denkmal. Foto: Guillermo Nova
Tourismus-Boom

Havanna-Chronist warnt vor Ausverkauf

Vor 20 Jahren setzte Pedro Juan Gutiérrez seiner Heimatstadt Havanna ein literarisches Denkmal voller Säufer, Schläger und Huren. Jetzt sieht er den morbiden Charme bedroht - von Kempinski, Armani und Airbnb.