Orte /

Ibiza

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20strachevideo.tif
Österreich

Für das Ibiza-Video mit Strache wollte keiner zahlen

Stecken ein Detektiv und ein Anwalt hinter dem Video, das Österreich in eine Regierungskrise gestürzt hat? Ex-FPÖ-Mann plaudert.

Ein Informant hat neue Details zu dem Ibiza-Video von Heinz-Christian Strache genannt. Foto: Hans Klaus Techt/APA
Regierungskrise

Österreich: Informant nennt Details zu Skandal-Video

Wer hat das Skandal-Video von Ibiza in Auftrag gegeben, das zum Sturz der österreichischen Regierung führte? Ein Sicherheitsexperte befeuert die Debatte, indem er einen ehemaligen Geschäftspartner und einen Anwalt belastet.

Kanzler Sebastian Kurz (l) und Bundespräsident Alexander Van der Bellen während der Vereidigung neuer Minister in der Präsidentschaftskanzlei in Wien. Foto: Herbert Neubauer/APA
Regierungskrise in Österreich

Übergangsregierung in Wien im Amt

Die österreichische Regierung ist wieder vollständig, aber wie lange wird sie überhaupt im Amt bleiben? Festlegen will sich im Machtpoker weiter niemand. Vieles hängt weiter von den Sozialdemokraten ab.

Kanzler Sebastian Kurz (l) und Bundespräsident Alexander Van der Bellen während der Vereidigung neuer Minister in der Präsidentschaftskanzlei in Wien. Foto: Herbert Neubauer/APA
Österreich

Übergangsregierung ist im Amt - doch es herrscht weiter Unklarheit

Die österreichische Regierung ist wieder vollständig, aber wie lange wird sie überhaupt im Amt bleiben? Festlegen will sich im Machtpoker weiter niemand.

Die Baleareninseln klagen über enormen Autoverkehr in den Sommermonaten, wie hier auf Mallorca. Die Insel Formentera greift nun durch. Foto: Jens Kalaene
Bewilligung beantragen

Formentera begrenzt Zahl der Autos

Weil der Autoverkehr die Baleareninsel belastet, plant Formentera Einschränkungen in der Hauptsaison. Wer mit dem Auto zum Beispiel von Ibiza aus übersetzen will, muss sich vorher an die Behörden wenden.

Muss Sebastian Kurz abtreten? Nach dem Platzen der Koalition mit der rechten FPÖ ist nicht mehr sicher, ob sich der konservative Regierungschef im Amt halten kann. Foto: Herbert Neubauer/APA
Staatskrise in Österreich

Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen

Sind die Tage von Sebastian Kurz als Kanzler gezählt? Die Opposition, zu der jetzt auch die FPÖ gehört, hält praktisch alle Karten in der Hand. Schützenhilfe bekam Kurz von ganz oben.

In Ruhe weiterregieren? Von wegen. Bundeskanzler Sebastian Kurz muss sich auf ein Misstrauensvotum einstellen. Foto: Herbert Neubauer/APA
Kommentar

Steht Österreichs Kanzler Kurz am Ende sogar stärker da?

Österreichs Regierungschef Sebastian Kurz geht gerade durch ein politisches Stahlbad. Er macht Fehler – aber er hat auch die Option auf eine neue Reformkoalition.

Muss Sebastian Kurz abtreten? Nach dem Platzen der Koalition mit der rechten FPÖ ist nicht mehr sicher, ob sich der konservative Regierungschef im Amt halten kann. Foto: Herbert Neubauer/APA
Nach "Ibiza-Affäre"

Österreichs Kanzler Kurz muss sich Misstrauensvotum stellen

Die FPÖ scheint nach Rache zu dürsten. Die Rechten sinnieren öffentlich darüber, einen Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz zu unterstützen. Wie geht es dann weiter?

201905211221_40_311186_201905211212-20190521101402_MPEG2_00.jpg
Video

Regierungskrise in Österreich: FPÖ könnte Kurz stürzen

Nach dem Bruch der rechtskonservativen Regierung in Österreich erwägt die rechte FPÖ, sich am Sturz von Kanzler Sebastian Kurz zu beteiligen.

Auch sein Stuhl wackelt: Bundeskanzler Sebastian Kurz. Foto: Herbert Neubauer/APA
Video-Affäre um Strache

Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

Der Kanzler lässt den Innenminister fallen. Dann treten alle FPÖ-Minister zurück. Und die SPÖ-Chefin fordert gleich den gesamten Austausch der Regierung. Österreich steckt in einer veritablen Staatskrise - und auch der Stuhl des Kanzlers wackelt.