Orte /

Indischen Ozean

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der indische Weltumsegler Abhilash Tomy war schwer verletzt worden, als auf seinem Boot «Thuriya» bei einem schweren Sturm der Mast brach. Sein Boot trieb danach mitten im Indischen Ozean auf hoher See. Foto: Uncredited/AMSA/AP
Nach drei Tagen Seenot

Verletzter Solo-Weltumsegler im Indischen Ozean gerettet

Drei Tage nach dem ersten SOS ist der Weltumsegler Tomy in Sicherheit - gerettet von einem französischen Schiff aus Seenot im Indischen Ozean. Wie schwer seine Rückenverletzung ist, weiß man noch nicht.

Präsidentschaftskandidat Ibrahim Mohamed Solih (l.) und sein Vizekandidat Faisal Naseem jubeln über den Sieg. Foto: Mohamed Sharuhaan/AP
Vorgänger räumt Niederlage ein

Oppositionskandidat gewinnt Präsidentenwahl auf Malediven

Er galt als Außenseiter, doch Oppositionskandidat Ibrahim Mohamed Solih ist mit deutlichem Vorsprung zum neuen Präsidenten der Malediven gewählt worden. Jetzt hat sich auch Amtsinhaber Yameen zu Wort gemeldet.

Reisen in der 1. Klasse: Die Sitze erinnern an breite Korbsessel. Foto: Bernd Kubisch
Die letzten Wagen

Unterwegs mit Madagaskars "Lémurie Express"

Betuchte Eisenbahnfans reisen mit Butler und Champagner durch Afrika, andere wie die Einheimischen. Die Billig-Bummelbahn in Madagaskar verwöhnt in der 1. Klasse mit Baguette und Brause. Die 170-Kilometer-Fahrt kann 8 Stunden dauern oder auch 16.

Eine Seeanemone im Zentralpazifik. Der Abbau von Rohstoffen bedroht die Lebewesen in der Tiefsee. Foto: Smith und Amon/ABYSSLINE Project
Weltnaturschutzunion

Warnung vor Abbau von Rohstoffen in den Ozeanen

In unberührte Ökosysteme wollen Rohstoff-Firmen vordringen, um den wachsenden Bedarf an Metallen etwa für Smartphones zu stillen. Ohne gute Regeln drohen aber irreparablen Naturschäden. Paradoxerweise befeuern selbst "grüne Technologien" den Bedarf.

Tierische Einwanderer gefährden heimische Arten. Foto: Northern Territory Government
Rote Liste

Verwilderte Hauskatzen bedrohen Minidrachen

Eingeführte Tiere können in einem sensiblen Ökosystem wie Australien große Schäden anrichten. Verwilderte Hauskatzen und giftige Kröten bringen heimische Arten dort fast zum Aussterben. Die jetzt aktualisierte Rote Liste ist eine Warnung, lässt aber auch hoffen.

Copy%20of%20a14(1).tif
FC Augsburg

Wo noch Handlungsbedarf besteht: Der FCA-Kader im Check

Vier Neuzugänge und acht Rückkehrer haben den FCA-Kader aufgebläht. Doch es wird noch einige Veränderungen geben, denn die heiße Transferphase kommt erst noch.

Der Zyklon «Mekunu» trifft auf die Küste von Oman. Foto: Kamran Jebreili/AP
Zwei Tote durch Wirbelsturm

Zyklon "Mekunu" wütet in Oman

Im Oman sind durch den tropischen Wirbelsturm "Mekunu" mindestens zwei Menschen getötet worden.

Ein Schatten eines Fliegers über dem Indischen Ozean, der nach dem Malaysia Airways Flight MH370 sucht. Foto: Richard Wainwright, AAP
Steckte Absicht dahinter?

Fachmann hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

Mehr als vier Jahre ist Flug MH370 schon verschwunden. Jetzt behauptet ein Experte, das Rätsel gelöst zu haben. Demnach beging der Pilot Suizid und riss alle anderen mit in den Tod - wie beim Germanwings-Absturz 2015 in Frankreich. Aber Zweifel bleiben.

Polizisten sichern ein MH370-Wrackteil an der Küste von La Reunion im Indischen Ozean. Die Malaysia-Airlines Maschine mit 239 Menschen an Bord war im März 2014 spurlos verschwunden. Foto: Raymond Wae Tion/Archiv
Flugzeugabsturz

Absturz-Ermittler hält Rätsel um Flug MH370 für gelöst

Ein kanadischer Absturzermittler glaubt, das Rätsel um den verschwundenen Flug MH370 gelöst zu haben. Wrackteile sollen den Selbstmord des Piloten belegen.

Endlich angenehme Wassertemperaturen. Foto: Bob Edme/AP
Wassertemperaturen weltweit

Das Mittelmeer wird wärmer

Östliches Mittelmeer, Ägäis, Adria: Dort sind die Wassertemperaturen mittlerweile so hoch, dass Urlauber baden können. Hier die Übersicht über die Werte weltweit.