Themen-Übersicht

Indonesien
Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Artikel zu Indonesien

Feuer speiender Berg

Vulkan auf Bali speit Asche zwei Kilometer in die Höhe

Auf der indonesischen Urlauberinsel Bali ist der Vulkan Agung erneut ausgebrochen.

"Bali ist für Urlauber sicher"

Vulkan auf Bali speit Asche zwei Kilometer in die Höhe

Balis Vulkan Agung ist wieder ausgebrochen - und speit hohe Aschewolken. Für Touristen bestehe keine Gefahr, versicherte Indonesiens Katastrophenschutzbehörde.

Indonesien

Vulkan Agung auf Bali ausgebrochen

Der Vulkan Agung ist auf der Urlaubsinsel Bali ausgebrochen und hat Asche zwei Kilometer weit in die Höhe gespuckt. Für Touristen besteht keine Gefahr.

Nach Wiederwahl

Sechs Tote bei Protesten gegen Indonesiens Präsident Joko

Die Präsidentenwahl in Indonesien lief friedlich ab. Seit endgültig feststeht, dass Staatschef Joko Widodo im Amt bleibt, gibt es nun jedoch Proteste - und auch Tote.

Offizielles Ergebnis

Indonesiens Präsident Joko Widodo gewinnt Wahl

Mehr als einen Monat hat die Auszählung der Wahl im Riesenland Indonesien gedauert. Jetzt steht fest: Präsident Joko Widodo kann weiter regieren. Die Opposition will das Ergebnis anfechten. Sie vermutet systematischen Betrug.

159. Geburtstag

Willem Einthoven: Der EKG-Erfinder ziert das neue Google Doodle

Willem Einthoven wird heute mit einem Google Doodle gewürdigt. Für das EKG wurde er 1924 mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet.

Überraschendes Urteil

Todesurteil gegen Franzosen in Indonesien wegen Drogen

Wegen Drogenschmuggels ist ein 35 Jahre alter Franzose auf der indonesischen Urlauberinsel Lombok zum Tode verurteilt worden.

WLAN statt Roaming

So lässt sich im Urlaub günstig nach Hause telefonieren

Extragebühren fürs mobile Telefonieren im EU-Ausland sind schon lange Geschichte. Und ab Mittwoch (15. Mai) werden auch noch die Kosten für Gespräche von daheim in die Netze anderer EU-Länder gedeckelt. Außerhalb der EU bleibt das Smartphone aber oft ein Kostenrisiko.

Über Bayern und das Meer

Ausstellung im Pflegschloss

Verhandlungen in Genf

Deutschland will Exportverbot für unsortierten Plastikmüll

Auf Müllkippen in Entwicklungsländern finden Umweltschützer auch Plastikabfall aus Deutschland. Eigentlich darf der nur fürs Recycling exportiert werden. Die Bundesregierung will nun international strengere Regeln - die Entsorgungsbranche hat Einwände.

Todesursache meist Erschöpfung

Mehr als 300 Wahlhelfer sterben bei Auszählung in Indonesien

Bei der Auszählung der Wahlergebnisse in Indonesien sind nach amtlichen Angaben seit Mitte April mehr als 300 Menschen gestorben.

Umweltschutz

Bundesregierung will Export von unsortiertem Plastikmüll stoppen

Unsortierter Plastikabfall aus Deutschland verschmutzt die Umwelt in Südostasien. Für Umweltministerin Svenja Schulze ein unerträglicher Zustand. Sie will den Export stoppen.

Größter muslimischer Staat

Indonesiens Präsident Joko Widodo vor zweiter Amtszeit

Das weltweit bevölkerungsreichste muslimische Land Indonesien hat gewählt - sogar mit Hilfe von Elefanten. Alles deutet darauf hin, dass Präsident Joko Widodo fünf weitere Jahre im Amt bleiben wird. Bleibt es bei einem gemäßigten Islam?

Gefährliches Sehnsuchtsziel

Welche Vulkane Reisende magisch anziehen

Formschöne Kegel, tiefe Krater, brodelnde Lava: Vulkane faszinieren. Sie sind beliebte Reiseziele. Doch hin und wieder werden sie für Reisende zum Problem - mitunter mit gravierenden Folgen.

Tüte statt Tintenfisch

Wale vertilgen Plastikmüll und verenden

Einige Wale mit kiloweise Plastik im Magen stranden an belebten Küsten - viele andere verenden vom Menschen unbemerkt. Die Meeresriesen verwechseln den Kunststoffmüll mit Beutetieren, vermuten Forscher. Die einzigen Opfer der Plastikflut sind sie nicht.

Keine Touristen gestattet

Indonesien macht "Dracheninsel" Komodo für ein Jahr dicht

Zum Schutz der "letzten Drachen der Welt": Die indonesische Regierung will im Jahr 2020 keine Touristen auf die Insel Komodo lassen. Sie ist das zu Hause der seltenen Komodowarane.

Artenschutz

Was dieses Orang-Utan-Baby mit Offingen verbindet

Ein Orang-Utan wird in Borneo gefangen gehalten und soll vermutlich an die Tiermafia verscherbelt werden. Ein Offinger ist bei der Befreiungsaktion dabei.

Flugzeugabstürze

Boeing drosselt nach Abstürzen die 737-Max-Produktion

Die Zukunft der Boeing-Unglücksflieger vom Typ 737 Max wird immer ungewisser. Nach Flugverboten fährt Boeing die Produktion herunter.

Luftfahrt

Probleme bei Boeing immer gewaltiger

Das Vertrauen in den US-Konzern schwindet weiter. Er muss ein neues Problem mit der Software seiner Unglücksflieger einräumen. Die 737 Max wird unterdessen einfach weiterproduziert

Hersteller und Aufsicht uneins

Boeing-Krise verschärft sich: Neues Softwareproblem entdeckt

Das Vertrauen in den US-Luftfahrtriesen Boeing schwindet weiter. Nach zwei Flugzeugabstürzen mit insgesamt 346 Toten räumt der Konzern ein neues Problem ein. Die Zukunft der Unglücksflieger vom Typ 737 Max wird dadurch immer ungewisser.

Luftfahrt

Boeing räumt nach Flugzeugabstürzen noch ein Softwareproblem ein

Boeing kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Programm MCAS, das nach zwei Flugzeugabstürzen als entscheidende Ursache gehandelt wird, gibt es ein zweites Problem.

Luftfahrt

Boeing gerät immer stärker unter Druck

Der erste Absturzbericht zum Flugzeug-Unglück in Äthiopien liegt vor und entlastet die Crew. Damit wird ein Herstellerfehler immer wahrscheinlicher

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 5. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5.

Steuerungssoftware im Verdacht

Untersuchung: Crew flog vor Absturz nach Boeing-Vorschrift

Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max liegt aus Äthiopien ein erster Untersuchungsbericht vor. Er stellt fest, dass die Piloten nach den Vorgaben des Herstellers gehandelt haben. Die Frage nach der Ursache bleibt offen.

Äthiopien

Untersuchung: Crew hat vor Absturz alle Boeing-Vorgaben befolgt

Boeing unter Druck: Eine Untersuchung ergab, dass die Crew des in Äthiopien abgestürzten Flugzeugs dem Notfallplan des Unternehmens folgte.