Orte /

Inzell

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9D8E0094DE028F(1).tif
Verkehr

Stress auf der Straße

An der Grenze zu Österreich sorgen umstrittene Blockabfertigungen für Ärger

Copy%20of%20DSC_0234.tif
Taekwondo

Platz neun bei der WM

Saskia Blätz aus Schwabmünchen startet in der Königsdisziplin

Copy%20of%20Bild-2_Zeitung.tif
Taekwon-Do

Saskia Blätz will noch mal ganz oben stehen

Saskia Blätz tritt wieder bei einer Weltmeisterschaft an. Wie die junge Mutter Familie und Leistungssport unter einen Hut bringt.

Ab 2021 gibt es nur noch eine Eisschnelllauf-WM. Foto: Peter Kneffel
"Super-WM" ab 2021

Aus 3 mache 1: Eisschnellläufer bündeln Weltmeisterschaften

Das WM-Wirrwarr der Eisschnellläufer soll ein Ende haben. Ab der Saison 2020/21 wird es nur noch einen Welttitelkampf auf der 400-Meter-Bahn geben. Aber der Weg bis dahin ist noch mit Schwierigkeiten gespickt.

Lief in Salt Lake City im Massenstartrennen auf Platz sieben: Claudia Pechstein. Foto: Rick Bowmer/AP
Eisschnelllauf-Weltcup

Zwei Weltrekorde in Salt Lake City - Pechstein Siebte

Die Weltrekordjagd auf dem Olympic Oval in Salt Lake City ging auch am zweiten Wettkampftag beim Weltcupfinale weiter.

Copy%20of%20FW_Sinning(1).tif
Jahresversammlung

Sinninger Wehr leistet wertvolle Hilfe

Bei der Freiwilligen Feuerwehr wird Bilanz gezogen und ausgezeichnet. Robert Appel und Werner Balleis erhalten das Ehrenzeichen in Gold. Willi Degenmeier wird zum Ehrenmitglied ernannt

Hund Teddy
Berchtesgaden

Vermisster Hund findet nach drei Wochen zu seiner Familie zurück

Hundeliebhaberin Tina war mit ihrem Mischling Teddy auf einer Schneeschuhtour, als der Vierbeiner verschwand. Nach drei Wochen kehrte er nun von allein zurück.

Claudia Pechstein lief beim Weltcupfinale in Salt Lake City auf Platz acht. Foto: Rick Bowmer/AP
Eisschnelllauf

Weltrekorde beim Weltcup-Finale - Pechstein Achte

Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist beim Weltcupfinale der Eisschnellläufer in Salt Lake City über die 3000-Meter-Distanz auf Rang acht gefahren.

Ireen Wüst erkämpfte sich ihren 19. WM-Titel. Foto: Sina Schuldt
Eisschnelllauf

Ireen Wüst Rekord-Weltmeisterin - Roxanne Dufter Elfte

Die erfolgreichste niederländische Olympionikin Ireen Wüst ist nun auch Rekord-Weltmeisterin im Eisschnelllauf.

Claudia Pechstein wurde nach dem Rennen über 500 Meter disqualifiziert. Foto: Peter Kneffel
Eisschnelllauf Mehrkampf-WM

Pechstein disqualifiziert - Weltrekord von Sáblíková

Eisschnelllauf-Altmeisterin Claudia Pechstein ist bei den Mehrkampf-Weltmeisterschaften im kanadischen Calgary nach ihrem Rennen über die 500-Meter-Distanz disqualifiziert worden.