Island
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Island"

Deutsche Touristen dürfen seit Mitternacht wieder nach Dänemark einreisen.
Sommerferien in der Pandemie

Was Urlauber über die Reiseländer in Europa wissen sollten

Einige Bundesländer sind schon in den Sommerferien, andere folgen in den nächsten Tagen und Wochen. In der Corona-Pandemie nimmt die Zahl möglicher Reiseziele in Europa wieder zu. Doch Urlauber sollten weiterhin vorsichtig sein.

Gudjon Valur Sigurdsson ist neuer Trainer des Zweitligisten VfL Gummersbach.
Handball-Ikone

Sigurdsson: Corona beendete und startete eine Karriere

Er ist 40, doch am liebsten hätte Gudjon Valur Sigurdsson weiter Handball gespielt. Als Corona kam, dachte er um und steigt nun sofort als Trainer beim VfL Gummersbach ein. In schwierigen Zeiten. Doch der Isländer liebt die Herausforderung.

Deutsche Urlauber haben in der EU schon wieder viele Reisemöglichkeiten.
Reisen in Corona-Zeiten

Urlaub trotz Corona: Welche Länder sich als Ziel eignen

Die Reisewarnung in der EU ist aufgehoben, doch wie kann Urlaub im Corona-Jahr aussehen? Welche Länder schon wieder für Urlauber geöffnet sind und was vor Ort gilt.

Gudni Jóhannesson ist wiedergewählt worden.
"Will wie Jürgen Klopp sein"

Klarer Wahlsieg: Islands Präsident Jóhannesson bleibt im Amt

Die Isländer mögen ihren Präsidenten, und das zeigt sich auch an den Wahlurnen. Nach seinem hohen Wahlsieg zieht Jóhannesson einen sportlichen Vergleich mit Liverpools Erfolgstrainer Jürgen Klopp.

Ischgl in Tirol: früher vor allem bekannt als Ski- und Party-Ort. Nun gilt er als europaweite Corona-Drehscheibe. |
Coronavirus

Studie mit Antikörpertests: Fast die Hälfte der Einwohner von Ischgl war infiziert

Forscher haben bei 42 Prozent der Einwohner Antikörper entdeckt. Das ist der höchste belegte Wert weltweit. Nur die wenigsten zeigten tatsächlich Symptome.

In Deutschland gehen die Zahlen zurück - europaweit gab es zuletzt hingegen einen Zuwachs bei Asylanträgen.
EU-Zahlen

Erster Anstieg bei Asylanträgen in Europa seit Langem

Fast 1,4 Millionen Anträge auf internationalen Schutz wurden 2015 in Europa gestellt. Seitdem ist die Zahl kontinuierlich gesunken. Damit ist nun Schluss.

Schnell zubereitet ist das Konfit vom Kabeljau mit Rucola.
Island pur

Zwei simple Rezepte für Kabeljau und Rotbarsch

Fisch ist der wichtigste Darsteller im Ensemble der isländischen Kochkunst. Ein Spitzenkoch von der Atlantikinsel erklärt, wie man ihn besonders gekonnt und einfach in Szene setzt.

Das Auswärtige Amt hat in der Nacht zum 15. Juni die Reisewarnung für 27 europäische Länder aufgehoben.
Urlaub

Das müssen Sie beim Reisen in Zeiten von Corona beachten

Was bedeutet die neue Reisefreiheit für Urlauber? Worauf müssen Reisende bei ihrer Planung achten? Und welche Regeln müssen Familien mit Kindern beachten?

Die Reisewarnung für 27 europäische Länder wurde in der Nacht zum 15. Juni aufgehoben.
Eingeschränkte Reisefreiheit

Urlaub in Europa jetzt wieder möglich

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder vom 15. Juni an beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche können wieder planen.

Der fast menschenleere Check-In am Düsseldorfer Flughafen.
Aufhebungen am Montag

Reisewarnung soll für drei EU-Länder bleiben - auch Finnland

Am Montag will das Auswärtige Amt die Reisewarnungen für die anderen EU-Länder aufheben. Aber für drei Staaten wird es wohl noch keine amtliche Entwarnung geben.

Die für Mitte Juni anvisierten Grenzöffnungen in Europa lassen die Hoffnung wachsen, die Sommerferien im Ausland verbringen zu können. Ob und wann Italien Urlauber wieder ins Land lässt, steht aber noch nicht fest.
Österreich, Italien, Spanien

Wie sich Europas Reiseziele für Touristen wappnen

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder ab dem 15. Juni beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Autos fahren an der deutsch-tschechischen Grenze Richtung Tschechien. Nach fast drei Monaten öffnet Tschechien wieder seine Grenze für Bürger aus Deutschland, Österreich und Ungarn.
Erstmal nur Europa

Bundesregierung grenzt Sommerurlaub ein

Allgäu: kein Problem. Algarve: geht auch. Antalya: lieber erstmal nicht. So sieht grob gesagt die Empfehlung der Bundesregierung an den deutschen Sommerurlauber aus. Kann sich aber auch noch ändern.

Deutschland stieg auf dem Ranking der friedlichsten Länder seit dem vergangenen Jahr um sechs Plätze nach oben und steht nun an 16. Stelle.
Global Peace Index

Bericht: Wirtschaftliche Folgen der Pandemie bedrohen Weltfrieden

Jedes Jahr begutachtet das Institute for Economics and Peace, wie es um den Frieden in der Welt steht. Die Coronavirus-Pandemie verheißt demnach nichts Gutes.

Österreich hat inzwischen die Grenzen zu Deutschland wieder geöffnet.
Freie Fahrt in den Urlaub

Ab Mitte Juni fallen die Grenzkontrollen

Die Reisewarnung für die meisten europäischen Länder soll Mitte Juni fallen. Davon haben Reisende aber nichts, wenn die Urlaubsländer sie nicht über die Grenze lassen. Nun kommt der nächste Schritt.

Für Italien ist die Grenzöffnung ein Zeichen der Hoffnung. Corona ist fast überstanden, so interpretieren das viele.
Sommerurlaub

Grenzen offen: Was Italien-Urlauber jetzt wissen müssen

Italien öffnet seine Grenzen für Urlauber aus ganz Europa. Andere Länder folgen. Ist der Sommerurlaub gerettet? Vor dem Kofferpacken sollten Sie das hier lesen.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 3. Juni

Jeden Tag laufen unzählige Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig war – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Derzeit gibt es in Island nur zwei aktive Corona-Fälle.
Alternative zur Quarantäne

Island testet Touristen ab Mitte Juni bei Ankunft auf Corona

Nach der Aufhebung der Reisewarnung für 29 Länder kann bald auch Island wieder leichter besucht werden. Damit die Urlauber dort nicht zur Ausbreitung des Coronavirus beitragen, sollen sich Einreisende einem Test unterziehen.

Der Spielboote-Verleiher in Paris, die Hostelbesitzerin auf Island, die Strandkorb-Frau an der Ostsee ... - wir haben sie angerufen und gefragt, wie ihre vergangenen Wochen waren und was sie sich für die kommenden Wochen wünschen.
Europa

Zwölf Orte, zwölf Menschen, zwölf Aussichten

Plus Von Island bis Mallorca, in Schweden oder der Schweiz – Urlaub machen wird heuer anders. Trotzdem freuen sich die Gastgeber auf unser Kommen. Eine Umfrage.

Passanten gehen auf der Brücke «Pont de Bir-Hakeim», mit Blick auf den Eiffelturm.
Hoffnung und Hürden

Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.

Seit dem 17. März gilt eine weltweite Reisewarnung. Doch ab dem 15. Juni will die Bundesregierung sie aufheben, wenn die Entwicklung der Corona-Pandemie es zulässt.
Ab 15. Juni

Bundesregierung will Reisewarnung für 31 Länder aufheben

Noch vier Wochen bis zum Beginn der Sommerferien in den ersten Bundesländern: Die Bundesregierung arbeitet an Regeln für den Neustart des Tourismus über europäische Grenzen hinweg. Die Reiseländer sollen Schutzmaßnahmen einhalten.

Die Party ist vorerst vorbei im Partyort Ischgl. Denn von Après-Ski-Bars wie dem berühmt-berüchtigten „Kitzloch“ verbreitete sich das Coronavirus in Europa.
Coronavirus

Die Akte Ischgl: Wer trägt die Schuld am Corona-Hotspot?

Plus Ischgl wurde zu einem Hotspot der Corona-Pandemie in Europa. Doch wer trägt die Schuld daran? Ein Besuch beim Inhaber des Après-Ski-Lokals "Kitzloch".

Stefan Raab (l.) und die Barbara Schöneberger konkurrieren um die Gunsst der Zuschauer.
Song Contest

ARD und ProSieben mit Shows als Ersatz für ESC

Auch ohne richtigen Eurovision Song Contest sollen Fernsehzuschauer an dem eigentlichen ESC-Finalabend 2020 mit Musikshows unterhalten werden. Das Erste und ProSieben machen sich Konkurrenz.

Autos passieren die Grenze zur Bundesrepublik.
Seit Mitternacht in NRW

Quarantäne-Regeln für Einreise nach Deutschland gelockert

Bereits seit Mitternacht müssen Menschen, die aus dem EU-Ausland und Schengen-Staaten nach NRW einreisen, nicht mehr in eine 14-tägige häusliche Quarantäne. Die anderen Bundesländer sollen in den nächsten Tagen nachziehen.

Bei der Einreise nach Island können sich Besucher zwischen einer zweiwöchigen Quarantäne und einem Corona-Test entscheiden.
Corona-Test oder Quarantäne

Island und Spanien ändern ihre Einreiseregeln

Reisen nach Island könnten schon bald etwas leichter werden. Wer bisher den Inselstaat im Nordatlantik besuchen wollte, musste zwei Wochen in Quarantäne. Doch nun soll es eine weitere Option geben. Spanien hingegen verschärft die Bedingungen für eine Einreise.

Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor der Europäischen Kommission in Brüssel.
Bis zum 15. Juni

Brüssel für Verlängerung des Einreisestopps in die EU

Seit knapp zwei Monaten ist die EU weitgehend dicht. Wegen der Corona-Krise dürfen kaum noch Menschen einreisen. Die EU-Kommission schlägt nun vor, die Einschränkungen erneut zu verlängern.