Orte /

Israel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Israel hat Kampfflugzeuge in den Gazastreifen geschickt. Foto: Ariel Schalit/AP/Archiv
Panzer feuern auf Hamas-Posten

Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagabend mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen.

Menschen sitzen auf den Stufen des australischen Parlaments, um an der Mahnwache für die 21-jährige Israelin teilzunehmen. Foto: Stefan Postles/AAP
Festnahme eines 20-Jährigen

1000 Menschen bei Trauerfeier für Studentin in Melbourne

Ein Gewaltverbrechen schockiert Australien: Ein junger Rapper soll eine israelische Studentin vergewaltigt und getötet haben.

Sohn Madschd (5) und Lydia Rimawi (42) in ihrem Wohnzimmer in Rima. Foto: Sara Lemel
Palästinensische Babys

Spermaschmuggel aus israelischen Gefängnissen

Rund 5500 Palästinenser sind in Israel inhaftiert. Hunderte davon sitzen mehr als 20 Jahre lange Haftstrafen ab. Einige ihrer Ehefrauen setzen auf ungewöhnliche Methoden, um schwanger zu werden.

201901181051_40_272673_201901181044-20190118094539_MPEG2_00.jpg
Video

Samenschmuggel aus der Haft: Dutzende palästinensische Babys

System.Object[]

Die Autorin Mirjam Pressler ist tot. Foto: Sven Hoppe
Abschied

Realität statt Traumwelten: Mirjam Pressler ist tot

Ein Leben ohne Bücher, für Mirjam Pressler nicht vorstellbar. Schon als Mädchen verschlang sie Geschichten - und wurde später selbst zu einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Der Tod der Schriftstellerin und Übersetzerin ist ein großer Verlust.

IMG_8619.JPG
Babenhausen

Babenhauser „Jubi“: Halle soll im April eingeweiht werden

Welche Arbeiten bis dahin noch in der Schwäbischen Jugendbildungsstätte anstehen.

Vollvernetzte Autos zeigen oft Schwachstellen, die von Hackern genutzt werden könnten. Foto: Sebastian Gollnow
Ein Wettlauf

Die Gefahr von Auto-Hacks steigt

Die Vorstellung ist beängstigend: Kriminelle Hacker übernehmen aus der Ferne die Kontrolle über das Auto. Experten aber sagen: so einfach ist es nicht.

Trumps Sicherheitsberater John Bolton blitzte in der Türkei ab. Foto: Martial Trezzini/Keystone
Türkei reagiert vergrätzt

Abgewatscht: Trumps Berater Bolton in Ankara

Die Türkei lässt Trumps Sicherheitsberater John Bolton deutlich abblitzen: Mit Spannung erwartete Gespräche über den Abzug der USA aus Syrien und die zukünftige Rolle der Türkei fielen unerwartet kurz aus. Und dann kam noch ein Angriff vom Präsidenten persönlich.

John Bolton ist nationaler Sicherheitsberater im Kabinett Trump. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE
US-Truppenabzug aus Syrien

Bolton: Unterstützung für Israel und andere Verbündete

Der angekündigte Abzug der USA aus Syrien weckt Sorgen bei Verbündeten, vor allem den Kurden. Bei einem Israel-Besuch bemüht sich US-Sicherheitsberater Bolton sichtlich, die Alliierten zu beruhigen.

Abschied von Amos Oz. Foto: Ariel Schalit/AP
Trauerfeier

Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Mit Amos Oz verliert Israel eine wichtige Stimme. Der weltbekannte Schriftsteller galt als Verfechter von Aussöhnung und Vernunft. Seine Tochter glaubt aber fest daran, dass diese Ideen weiterleben werden.