Orte /

Istanbul

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

US-Präsident Donald Trump empfing im Frühjahr den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman im Weißen Haus. Foto: Evan Vucci/AP
Kronprinz unter Verdacht

Trump hält trotz Khashoggi-Mord eisern zu saudischer Führung

Gibt es einen Punkt, an dem sich Donald Trump von der saudischen Führung abwendet? Nein - das macht der US-Präsident überdeutlich. Und das trotz aller Vorwürfe rund um den Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi. Als Begründung bemüht Trump sein bekanntestes Motto.

«EGMR, auf welcher Seite stehst Du?» Erdogan kritisiert das Menschenrechtsgericht nach der Entscheidung zur Entlassung des pro-kurdischen Politikers Selahattin Demirtas. Foto: Burhan Ozbilici/AP
Auch Kritik an EU

Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Menschenrechtsgericht in Straßburg nach der Entscheidung zur Entlassung des pro-kurdischen Politikers Selahattin Demirtas erneut scharf angegriffen.

dpa_5F9AE800181B135A.jpg
Türkei

Türkei zeigt keine Gnade für den Führer der Opposition

Der türkische Präsident Erdogan will den inhaftierten Kurdenpolitiker Demirtas trotz eines Urteils des Gerichtshofes für Menschenrechte nicht freilassen.

Copy%20of%20ba003.tif
Basketball-Eurocup

Aus drei mach einen

Vor dem Spiel in Monaco ist die Ulmer Personalsituation schwierig. Viel dringt nicht nach draußen, aber am schlimmsten dürfte es Dwayne Evans erwischt haben

Der saudi-arabischen Regierungskritiker und Journalist Jamal Khashoggi während des Weltwirtschaftsforums in Davos. Foto: Virginia Mayo/AP
Nach Tötung von Kashoggi

Einreiseverbote und Rüstungsstopp: Saudis sanktioniert

Die Ermittlungen im Fall Khashoggi laufen noch. Trotzdem prescht die Bundesregierung mit Strafmaßnahmen gegen Saudi-Arabien vor. Wie viele Europäer ihr folgen werden, ist unklar. Eine der deutschen Sanktionen ist in der EU besonders umstritten.

Ein Mann steht vor den Trümmern eines Gebäudes, das bei einem Luftangriff der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition getroffen wurde. Ihre Gegner, die Huthi-Rebellen, haben sich jetzt zu einer Waffenruhe bereit erklärt. Foto: Hani Al-Ansi
Hoffen auf Frieden

Jemen: Konfliktparteien setzen auf Entspannung

Tausende Menschen starben in Jemens Bürgerkrieg, Millionen Hungern infolge der größten humanitären Krise der Gegenwart. Nun deutet sich ein möglicher Wendepunkt an. Doch die Menschen im bitterarmen Land bleiben skeptisch.

Copy%20of%20ba003.tif
Basketball-Eurocup

Aus drei mach einen

Vor dem Spiel in Monaco ist die Ulmer Personalsituation schwierig. Viel dringt nicht nach draußen, aber am schlimmsten dürfte es Dwayne Evans erwischt haben

Mohammed bin Salman
Fall Khashoggi

Deutschland verhängt 18 Einreisesperren und stoppt Rüstungsexporte

Deutschland reagiert auf die Tötung des saudischen Regierungskritikers Jamal Khashoggi. Der bekannteste Verdächtige kommt aber wohl zunächst ungeschoren davon.

Copy%20of%20181117_ep_ulm_cwh_2452.tif
Basketball-Bundesliga

Der Kapitän macht das Spiel zur Chefsache

In den entscheidenden Momenten übernimmt Per Günther die Verantwortung und führt Ulm zum zweiten Saisonsieg. Der Trainer des Gegners Jena trägt bei seiner Analyse ein bisschen dick auf

US-Präsident Trump hatte seinen Justizminister immer wieder öffentlich angegriffen und ihn gedrängt, die Mueller-Ermittlungen zu beenden. Foto: Evan Vucci/AP
Journalisten-Mord

Trump will Aufnahme zu Khashoggis Tod nicht anhören

Tonband-Aufnahmen, die die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi belegen sollen, will US-Präsident Trump nicht anhören - zu brutal, grausam und schrecklich.