Orte /

Izmir

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_0257(1).tif
Illertissen

Unbekannte wollen im Namen der Stadt abkassieren

Momentan erhalten Firmen in Illertissen mysteriöse Angebote für Anzeigen in einer Broschüre namens „Bürgerinfo“. Im Rathaus ist man alarmiert.

Ferdinand.JPG
Türkei

Wie Stier Ferdinand um sein Leben schwamm

Der Jungstier Ferdinand sollte geopfert werden. Stattdessen sprang er ins Meer und schwamm davon. Dann kaufte ihn ein Rockstar.

Außenminister Maas ist zu einem zweitägigen Antrittsbesuch in der Türkei. Foto: Bernd von Jutrczenka
Hauptziel Normalisierung

Harmonie statt klarer Kritik bei Maas-Besuch in der Türkei

Normalisierung der Beziehungen nach viel Krach um Deutsche in türkischen Knästen, Menschenrechtsverletzungen oder Nazi-Vergleiche - das war das Ziel beim Besuch von Außenminister Maas in der Türkei. Mit Kritik aneinander wollte man die Antrittsreise nicht belasten.

MMA_01142.jpg
Stadtbergen

Völkerverständigung in der Stadtberger WG

  Ernst Hehl aus Stadtbergen vermietet eine Wohnung in seinem Haus an einen 28-jährigen Flüchtling. Und beide profitieren davon.

Copy%20of%20P_18N98U.tif
Krise in der Türkei

Immer mehr Türken verlassen ihr Land

Die Inflation macht das Leben in der Türkei immer teurer. Der Glauben an eine Wende schwindet bei vielen Bürgern.

Polizei_Symbolbild_neu.jpg
Kriminalität

Augsburg: Wie falsche Polizisten Senioren abziehen

Immer wieder werden Menschen von Betrügern angerufen, die sich als Beamte ausgeben. Erst kürzlich wurde eine Frau so um viel Geld gebracht. Welche Rolle spielen kriminelle Clans?

Donald Trump spricht vor dem Weißen Haus mit Journalisten. Foto: Andrew Harnik/AP
Trump droht weitere Strafen an

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Das Hickhack endet nicht: Die USA drohen mit neuen Sanktionen, sollte Pastor Brunson nicht schnell freikommen. Ein türkisches Gericht entscheidet kurz darauf, dass er weiter unter Hausarrest steht. Und die Lira stürzt wieder ab.

Andrew Brunson.jpg
Türkei

Gericht lehnt Freilassung von US-Pastor Brunson erneut ab

Der US-Pastor Andrew Brunson bleibt wohl weiterhin unter Hausarrest. Präsident Trump forderte mehrfach die Freilassung des wegen Terrorverdachts Festgenommenen.

US-Präsident Donald Trump mit Finanzminister Steve Mnuchin und Handelsminister Wilbur Ross (r), Handelsminister der USA im Oval Office des Weißen Hauses. Foto: Evan Vucci/AP
Streit um US-Pastor Brunson

US-Regierung droht der Türkei mit neuen Sanktionen

Der Streit zwischen den Washington und Ankara verschärft sich weiter. Die Türkei sucht unterdessen die Annäherung an Europa - vor allem Deutschland. Aber gleichzeitig landet ein weiterer Deutscher in der Türkei im Gefängnis.

Andrew Craig Brunson (M), Pastor aus den USA, verlässt ein Gefängnis außerhalb von Izmir. Foto: DHA/AP
Streit wegen US-Pastor

Verhärtete Fronten: Türkei reagiert scharf auf US-Sanktionen

Zuerst ist nach den US-Sanktionen gegen zwei türkische Minister von "Vergeltung" die Rede. Aber angekündigte Gegensanktionen bleiben erstmal aus. Die Türkei befindet sich auf dünnem Eis.