Orte /

Java

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Vom «Privacy Badger» bis hin zu «HTTPS Everywhere»: Wer sich wenige Minuten Zeit nimmt, seinen Firefox mit einigen Erweiterungen zu bestücken, wird mit einem dicken Sicherheitsplus belohnt. Foto: Robert Günther
Größte Angriffsfläche

Add-ons für Firefox bringen Sicherheit beim Surfen

Browser öffnen den Weg ins Internet: Über sie läuft fast alles, was wir am PC oder Smartphone im Web erledigen wollen. Deswegen bieten sie allerdings auch die größte Angriffsfläche für Kriminelle. Nutzer sollten das Programm genauso gut schützen wie ihre Wohnung.

Windows 10 verfügt bereits über Sicherheitsprogramme wie den Windows Defender und eine Firewall. Foto: Andrea Warnecke
Bedrohungen aus dem Internet

Sieben Tipps für einen sicheren Windows-Rechner

Alle Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, müssen sich vor Angriffen schützen. Gerade Windows-Rechnern wird oft eine besondere Anfälligkeit vorgeworfen. Doch zur Sicherheit müssen vor allem die Nutzer beitragen.

Copy%20of%20Werner_Soyer%2c_Alois_Langenstein.tif
Ursberg

Ganz besondere Künstler aus Ursberg vor der Kamera

Werner Soyer und Alois Langenstein erkunden von zu Hause aus die ganze Welt. Nun berichtet der Fernsehsender a.tv darüber. Wann die Sendung ausgestrahlt wird.

Die Teile der sogenannten Blackbox wurden in etwa 15 Kilometern Entfernung von der Küste aus dem Wasser gezogen. Foto: Fauzy Chaniago/AP
Nach Absturz mit 189 Toten

Flugdatenschreiber von indonesischer Maschine geborgen

Der Flugzeugabsturz in Indonesien geht vermutlich auf technische Probleme zurück. Nach langer Suche ist jetzt der Datenschreiber geborgen. Die Regierung lässt die Billigflieger überprüfen.

Mitarbeiter der Indonesischen Such- und Rettungsbehörde inspizieren Trümmerteile. Foto: Tatan Syuflana/AP
Indonesien

Flugzeugabsturz: Tauchroboter suchen Meeresboden ab

Kurz nach dem Start in Jakarta stürzt ein Flugzeug mit 189 Passagieren ins Meer. Niemand überlebt. Die Maschine hatte laut Airline bereits zuvor ein technisches Problem.

Mitarbeiter der Indonesischen Such- und Rettungsbehörde inspizieren Trümmerteile. Foto: Tatan Syuflana/AP
Sturz ins Meer

Wohl keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz in Indonesien

Kurz nach dem Start in Indonesiens Hauptstadt Jakarta merkt der Pilot, dass mit der Maschine etwas nicht stimmt. Doch da stürzt der indonesische Billigflieger mit 189 Menschen an Bord auch schon ins Meer. Mit der Maschine gab es bereits am Sonntag ein Problem.

Feuerwehrleute auf der Suche nach Verschütteten. Foto: Dita Alangkara/AP
Pazifischer Feuerring

Indonesien beklagt wieder Tote durch Erdbeben

Retter bekommen nach dem Erdbeben auf Sulawesi einen weiteren Tag, um nach Vermissten zu suchen. Da wackelt in Indonesien schon wieder die Erde. Das bekommen auch Teilnehmer der IWF-Tagung auf Bali zu spüren.

spielplatz1.jpg
Familie in Friedberg

Ein neuer Spielplatz im Friedberger Schlosspark

Das  Friedberger Schloss steht kurz vor der Einweihung. Da muss auch das Umfeld für Kinder passen. In einem Workshop durften sie nun ihre Wünsche  einbringen.

Copy%20of%20ADK_3571.tif
Porträt

Mit der Riesenschnecke auf Erzähltour

Der Autor Michael Tonfeld will den Menschen hierzulande Afrika mit sinnlichen Wahrnehmungen näherbringen. Mit 68 Jahren ist er beschäftigter denn je

Copy%20of%20dpa_5F9A0C0017CE56D2.tif
Indonesien

Erdbeben: Das Aquarium glich einem stürmischen Meer

Der auf Java lebende Nördlinger Martin Eigenrauch schildert die Erlebnisse rund um das heftige Erdbeben.