Orte /

Johannesburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Xi Jinping kommt zur Eröffnungszeremonie des Gipfels zur Kooperation zwischen China und Afrika. Foto: Lintao Zhang/Getty Images Pool/AP
Neue Seidenstraße

China sagt Afrikanern neue Milliardenkredite zu

China will sein Engagement in Afrika weiter ausbauen. Während mit chinesischem Geld auf dem Kontinent ganze Städte entstehen, verliert Deutschland laut Beobachtern den Anschluss.

Copy%20of%20DSC01293%20(2).tif
Vortrag

Bürgerliches Engagement unter Druck

In Nördlingen sprechen Mitarbeiter der Zivilgesellschaft „Brot für die Welt“ über die Schwierigkeiten der Helfer im Einsatz

Copy%20of%20DSC_8751.tif
Schwabmünchen

Arm, aber glücklich in Südafrika

Die Sängerin Thabile präsentiert im Schwabmünchner Kunsthaus nicht nur ihre Stimme. Sie spricht über ihre Kindheit in Johannesburg und die Ziele, die sie mit ihrer Musik erreichen will

Ist der Ersatzflug stark verspätet, kann der Reisende mehrfach Entschädigung verlangen. Foto: Frank May/Symbolbild
Annullierter Flug

Bei verspätetem Ersatzflug Anspruch auf Zusatz-Entschädigung

Zusätzliche Entschädigung bei zusätzlichem Schaden: Wer nicht nur einen annullierten Flug, sondern außerdem auch einen verspäteten Ersatzflug zu erleiden hat, der hat auch Anspruch auf eine mehrfache Entschädigung.

Die Insassen sollen Mitglieder einer Taxifahrer-Vereinigung gewesen sein. Symbolbild: Nic Bothma, epa/Archiv Foto: Nic Bothma
Angriff auf Minibus

Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika

Bewaffnete lauern einem Taxi auf und eröffnen das Feuer. Mehrere Menschen kommen ums Leben, vier weitere werden schwer verletzt. Die Polizei spricht von einer "abscheulichen" Tat.

Nelson Mandela, hier im Jahr 2001, hatte 1993 den Friedensnobelpreis erhalten. Foto: John Giles
Nelson Mandela

Ein Freiheitskämpfer wäre 100 geworden: Das Leben von Nelson Mandela

Nelson Mandela wurde am 18. Juli 1918 in Südafrika geboren. Diese Woche würdigte die ganze Welt den Nobelpreisträger und Anti-Apartheids-Kämpfer.

Copy%20of%20P_17R2BT.tif

Obama ist sehr besorgt

Ex-US-Präsident kritisiert auch Politik seines Nachfolgers

42177435.jpg
100. Geburtstag

Nelson Mandela - Ein Leben für die Freiheit

Nelson Mandela wurde am 18. Juli 1918 in einem Dorf in Südafrika geboren. Dieses Jahr wäre der Kämpfer gegen die Apartheid 100 Jahre alt geworden.

Barack Obama hält auf der Bühne im Wanderers Stadium in Johannesburg eine Rede zui Ehren von Nelson Mandela. Foto: Themba Hadebe/AP
Rede in Johannesburg

Obama: Mandelas Kampf gegen Diskriminierung ist weiter nötig

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat eine Rede zu Ehren von Nelson Mandela gehalten. Der Kampf gegen Diskriminierung müsse weiter geführt werden.

Mitten im Winter: Barack Obama bei seiner Rede in Johannesburg. Foto: Themba Hadebe
Lange Unterhose

Barack Obama friert in Südafrika

Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.