Jordanien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Jordanien"

Srecko Katanec, Trainer der irakischen Nationalmannschaft.
Fußball

Irak trägt kommende WM-Qualifikationsspiele in Jordanien aus

Amman (dpa) - Die irakische Fußball-Nationalmannschaft trägt ihre beiden kommenden Heimspiele in der WM-Qualifikation in Jordaniens Hauptstadt Amman aus.

Außenminister Heiko Maas (l) wird auf der Luftwaffenbasis Al-Asrak von Oberst Markus Kleinbauer, Kommandeur des deutschen Einsatzkontingentes Counter Daesh, durch das Lager geführt.
Bundeswehr fliegt wieder

Maas ruft Iran zu Zurückhaltung auf

Außenminister Heiko Maas ist vor dem Hintergrund der jüngsten Spannungen im Irak und Iran nach Jordanien gereist. Dabei ging es auch um die Rolle der Bundeswehr.

Studenten demonstrieren nach einer Trauerfeier für die Opfer des Flugzeugabsturzes in Teheran.
Hunderte auf der Straße

Irrtümlicher Flugzeugabschuss: Neue Proteste im Iran

176 Menschen sind tot, weil das iranische Militär eine ukrainische Passagiermaschine abgeschossen hat - aus Versehen, wie es heißt. Das Eingeständnis nach tagelangem Leugnen treibt viele Iraner auf die Straße. Und sie haben einen prominenten Unterstützer.

Außenminister Heiko Maas reist zu einem Krisengespräch nach Paris.
Naher Osten

Irak-Einsatz und Atomdeal: Maas zu Krisentreffen nach Paris

Bei einem Krisengesprächen in Paris will Außenminister Heiko Maas helfen, die Spannungen im Nahen Osten abzubauen. Anschließend geht es zu deutschen Soldaten.

Im Gespräch: Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und CSU-Chef Markus Söder (r.). Im Hintergrund ist CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt zu sehen.
Reaktion auf CSU-Chef Söder

Kramp-Karrenbauer schließt Kabinettsumbildung nicht aus

Einen Aufbruch für die nächste Legislaturperiode verlangt CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer und sieht sich da mit CSU-Chef Söder einig. Denn spätestens 2021 ist die Amtszeit von Angela Merkel zu Ende. Die Union will aber auch danach weiter regieren.

Bundeswehrsoldaten und kurdische Peshmerga bei einer Übung im Irak.
Pentagon dementiert Abzug

Bundeswehr verlässt Zentralirak - Auch Nato zieht Truppen ab

Der internationale Konflikt nach der Tötung von Irans Top-General Soleimani durch die USA hat Auswirkungen auf die Bundeswehr: Sie zieht ihre Soldaten aus den Standorten Bagdad und Tadschi im Irak vorerst ab. Aus den USA kommt überraschend eine andere Ansage.

Die Bundeswehr bildet im Nordirak kurdische Peschmerga aus - dieser Einsatz geht vorerst weiter.
Nahost

Warum es der Bundeswehr im Irak zu gefährlich wird

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer lässt die ersten Soldaten aus dem Irak ausfliegen. Was aus den US-Truppen im Krisengebiet wird, ist offen.

Video

Kramp-Karrenbauer: Soldaten werden zur Sicherheit verlegt

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich zur Verlegung der Bundeswehrsoldaten aus dem Irak geäußert. Sie bezeichnet die Verlegung als Sicherheitsmaßnahme. Die Soldaten weichen nach Jordanien und Kuwait aus.

Video

Deutsche Soldaten im Irak sollen teilweise verlegt werden

Das im Irak eingesetzte Kontingent der Bundeswehr soll wegen der Spannungen nach der Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani teilweise nach Jordanien und Kuwait verlegt werden.

Hunderttausende Iraner nehmen an einem Trauerzug für den bei einem US-Militärangriff getöteten General Ghassem Soleimani in Maschhad teil. Der Andrang war so groß, dass ein eigentlich vorgesehener Transport der Leiche in die Hauptstadt Teheran nicht mehr möglich war.
Trump droht Iran

Parlament im Irak fordert Abzug der US-Truppen

Während Hunderttausende Abschied nehmen vom getöteten General Soleimani, schickt US-Präsident Trump neue Drohungen gen Teheran. Und der Unmut gegen die Amerikaner wächst: Das Parlament im Irak fordert, dass die rund 5000 dort stationierten US-Soldaten das Land verlassen.

Trauernde nehmen an einem Trauerzug für den ranghohen iranischen General Soleimani teil. General Soleimani war bei einem US-Raketenangriff nahe dem Flughafen der irakischen Hauptstadt Bagdad getötet worden.
Irak

Irakisches Parlament fordert Abzug internationaler Soldaten

Das irakische Parlament hat überraschend den Abzug der US-Streitkräfte gefordert. Wenige Tage zuvor hatten die USA den iranischen General Soleimani getötet.

Blick in die Ausstellung «Al-Ula. Wunder von Arabien» im Pariser Institut der arabischen Welt.
"Vision 2030"

Deal mit Saudi-Arabien: Frankreichs kulturelle Expansion

Al-Ula heißt Frankreichs neues Kultur-Mega-Projekt auf der Arabischen Halbinsel. Diesmal geht es um einen Millionen-Deal mit dem Königreich Saudi-Arabien und jahrtausendalte Wüstenschätze.

Eine israelische Förderplattform und zwei Spezialschiffe liegen auf dem Mittelmeer über einem Gasfeld vor der israelischen Küste.
Israelisches Leviathan-Feld

Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Der Wettlauf um Erdgas geht im Mittelmeer in eine neue Phase. Während Israel am Leviathan-Feld zu fördern beginnt, sieht Ägypten sich schon als Gas-Umschlagplatz von morgen. Nur die energiehungrige Türkei geht leer aus und wendet sich verbittert neuen Partnern zu.

Feldpostler sorgen dafür, dass die Soldaten, die bei Auslandseinsätzen weit entfernt von ihren Familien sind, Pakete und Briefe von ihren Liebsten erhalten.
Weihnachtspost

Feldpost: Heute noch und gerade zu Weihnachten wichtig

Die Feldpost der Bundeswehr liefert in die ganze Welt. Dorthin, wo deutsche Soldaten im Einsatz sind. In der Festzeit haben sie viel zu tun. Ein Ortsbesuch.

Unterstützt Augsburg Ar-Ramtha?

Stadt plant eine Projektpartnerschaft mit Jordanien

Ein Regierungssoldat inspiziert die Waffen eines Militärfahrzeugs.
Waffenembargo unterlaufen

UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

Seit Jahren sind Millionen Zivilisten in Libyen Chaos und Gewalt ausgeliefert. Nun bestätigen UN-Experten, dass Länder den Bürgerkrieg mit Waffenlieferungen anheizen. Bezüglich eines schweren Luftangriffs auf ein Flüchtlingslager geraten zwei Staaten ins Visier.

Vom Luftwaffenstützpunkt Al-Asrak in Jordanienn starten die Tornado-Aufklärungsflugzeuge während der Mission «Counter Daesh» in Richtung Syrien.
Kampf gegen den IS

Bundestag verlängert "Tornado"-Einsatz über Syrien

Die Bundeswehr beteiligt sich noch bis zum 31.

Bei ihrer Reise durch Georgien mussten die Krämers oft auf Parkplätzen übernachten. 
Welden

Interview: „Das Camperleben ist der Inbegriff von Freiheit“

Mit dem Wohnmobil reisen Michaela Krämer und ihr Mann in den Kaukasus nach Georgien. Was sie dabei erlebt haben, erzählen sie am Freitag beim Vortrag in Welden. 

Der Anbieter Studiosus kam bei Reisen in den Südkaukasus in diesem Jahr auf ein Plus von 84 Prozent.
Reiseanbieter Studiosus

Arabische Welt und Kaukasus laufen gut

Armenien oder Georgien: Die Nachfrage nach Reisen in Richtung Südkaukasus nimmt beim Reiseanbieter Studiosus zu. Aber auch klassische Ziele in Europa laufen gut.

Motorrad und Fahrer sind wohlbehalten am Kap der Guten Hoffnung in Südafrika, dem südwestlichsten Punkt des Kontinents, angekommen.
Krumbach

Von Krumbach nach Südafrika: Ein Etappenziel ist erreicht

Armin Thalhofer aus Krumbach bereist mit seinem Motorrad die Welt. Was ihn in Afrika sehr nachdenklich gemacht hat.

Urin enthält neben Stickstoff und Kalium auch Phosphor – und ohne dieses Element gäbe es kein Leben auf der Erde.
Nachhaltigkeit

Von wegen Abwasser: Warum Urin ein Rohstoff ist

Bei jedem Toilettengang verschwenden wir wertvolle Ressourcen. Denn Urin ist kein Abfall, wie ein ungewöhnlicher Versuch zeigt.

Gleich der erste Tag in Neuburg wurde für Thomas Früh zu einem ganz besonderen. Denn die damalige Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte die Basis in Zell. Das Bild ist gerade einmal zwei Jahre alt. Bereits kommende Woche wird der Kommodore überraschend verabschiedet. 
Neuburg/Donau

Von Neuburg nach Paris: Kommodore wird abgezogen

Oberst Thomas Früh vom Taktischen Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg wird für neue Aufgaben gebraucht. Was er in der französischen Hauptstadt machen soll.

Deutsche Soldaten neben einem Tornado-Jet auf der Airbase Al-Asrak in Jordanien.
AKK räumt ersten Streit ab

Bundeskabinett beschließt neues Irak-Mandat für Bundeswehr

Die neue Verteidigungsministerin hat eine Sorge weniger. Das Kabinett gibt grünes Licht für den weiteren Einsatz der Bundeswehr im Irak und über Syrien. Problem: Sie soll bis zum Frühjahr eine andere Nation als Ersatz für deutsche Tornado-Aufklärer gewinnen.

Basketball WM 2019: Das Finale heute live im TV und Stream sehen - Termine, Zeitplan, Ergebnisse.
WM in China

Basketball WM 2019: Finale heute live im TV und Stream - Termine, Zeitplan, Ergebnisse

Heute Mittag wird das Finale der Basketball WM 2019 zwischen Spanien und Argentinien ausgetragen. Infos zu Live-Stream, Terminen, Zeitplan und Ergebnissen: hier.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Dienstag bei einer Pressekonferenz zu seinen Plänen nach einer Wiederwahl.
Wahlkampf in Israel

Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Israels rechtsorientierter Ministerpräsident Netanjahu kämpft um seine Wiederwahl in der kommenden Woche. Nun spricht er erneut von der Einverleibung von Palästinensergebieten - und erntet heftige Reaktionen.