Jordanien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Jordanien

Aromatisch und weltoffen

Vielfalt prägt die Levante-Küche

Voller Gewürze, mit viel Gemüse und wenig Fleisch wird in Ländern wie Israel und Jordanien gekocht. Die sogenannte Levante-Küche begeistert aber auch europäische Genießer. Weitere Pluspunkte: Viele Gerichte sind schnell gemacht und sehr gesund.

Sintflutartiger Regen

Jordaniens Felsenstadt Petra evakuiert - Tote bei Unwetter

Wassermassen schieben sich mit großer Kraft durch die Welterbestätte Petra in Jordanien. Was für einige Touristen ein Spektakel ist, endet andernorts tödlich.

Regierung

Angela Merkels langer Abschied beginnt jetzt

Für die Kanzlerin ist die Zeit der letzten Male angebrochen. Eine Preisverleihung wird zum Vorgeschmack auf die politischen Nachrufe.

Unicef-Schirmherrin

Elke Büdenbender besucht Flüchtlinge im Libanon

Elke Büdenbender ist seit anderthalb Jahren First Lady, von ihrer Stelle als Richterin in Berlin ist sie beurlaubt. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten war die 56-Jährige bereits im Januar in Jordanien und im Libanon.

Wassermassen im Wüstenland

Sturzflut reißt mindestens 20 jordanische Schüler in den Tod

Es sollte ein Ausflug zu heißen Quellen am Toten Meer werden. Doch für zahlreiche Schüler endet der Ausflug mit dem Tod. Sie wurden von heftigen Regenfällen überrascht.

Sportskanone

Er bezwingt die Wüste

Viktor Reger bringt einen Marathon durch die sengende Hitze der Wadi Rum in Jordanien hinter sich. Das ist für den Oberbernbacher aber nur ein Testlauf.

Sportporträt

Ein Oberbernbacher bezwingt die Wüste

Viktor Reger lief einen Marathon durch die sengende Hitze der Wadi Rum in Jordanien. Das war für ihn aber nur ein Testlauf für seinen großen Traum.

Reisen trotz Behinderung

Andreas sitzt im Rollstuhl. Am Reisen hindert es ihn nicht

Trotz seiner Querschnittslähmung reist der 62-Jährige allein durch Indien, China ,oder den Iran. Von seinen Reisen berichtet Andreas Pröve in Reha-Zentren.

Testspiel

Kroatien müht sich zu 2:1-Sieg gegen Jordanien

Vize-Weltmeister Kroatien hat im vierten Länderspiel nach der Fußball-WM den ersten Sieg eingefahren.

Syrien

Warum die Rebellen in Idlib nicht zurückweichen

Ein radikale Al-Kaida-Gruppe lässt die Frist für einen Rückzug aus der vereinbarten Pufferzone verstreichen. Drohen jetzt neue Kämpfe?

Saudi-Arabien, VAE, Jordanien

Regierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Vor dreieinhalb Jahren griff Saudi-Arabien zusammen mit arabischen Verbündeten in den Jemen-Krieg ein. Union und SPD verhängten deswegen in ihrem Koalitionsvertrag einen Exportstopp für diese Länder - aber nur so halb, wie jetzt aktuelle Entscheidungen bestätigen.

Kampagne

Ulrike Folkerts: Die meisten wollen Flüchtlingen helfen

Die Schauspielerin Folkerts ist mit der Hilfsorganisation Handicap International in die jordanische Hauptstadt Amman gereist, um sie für die Kampagne "Stop Bombing Civilians" zu unterstützen.

Bundeswehr

Von der Leyen will langfristigen Einsatz im Irak

Von der Leyen besucht Soldaten im Irak und in Jordanien. Nach der Niederlage der Terrormiliz IS sei für einen Erfolg ein langer Atem nötig, sagt sie.

Besuch im Irak und Jordanien

Von der Leyen für Fortsetzung des Einsatzes gegen den IS

Die Verteidigungsministerin besucht deutsche Soldaten des Einsatzkontingents im Irak und in Jordanien. Nach der militärischen Niederlage der Terrormiliz IS sei für einen Erfolg ein langer Atem nötig, sagt sie. Ende Oktober läuft das Mandat aus.

Neuburg/Donau

Neuburgs Kommodore im Einsatz gegen den Terror

Der Chef des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 in Neuburg geht für ein halbes Jahr nach Jordanien. Ein Interview mit Oberst Thomas Früh. 

Fußballcamp in Jordanien

Mertesacker startet Programm für syrische Flüchtlingskinder

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Per Mertesacker hat für den FC Arsenal in einem Flüchtlingscamp in Jordanien ein Fußball-Trainingsprogramm gestartet.

Bundesregierung gibt mehr Geld

USA stellen Hilfe für Palästinenser-Hilfswerk der UN ein

Die UN unterstützen mehr als fünf Millionen Palästinenser unter anderem mit Nahrungsmitteln und Schulen. Nun streichen die USA ihre Finanzhilfe. Die zuständige Organisation UNRWA sei "hoffnungslos fehlerbehaftet".

Deutscher Umweltpreis

Umweltpreis für Meeresforscherin und Abwasserexperten

In der Umwelt hängt alles zusammen: Abwasser, Meerwasser, Klimafolgen - die wieder politische Folgen haben können. Der Deutsche Umweltpreis würdigt Forscher, die die komplexen Kreisläufe untersuchen.

Topthemen Syrien und Ukraine

Merkel betont deutsch-russische Verantwortung in Krisen

Das zweite Treffen von Merkel und Putin innerhalb von gut drei Monaten: Das wird als Zeichen der Entspannung zwischen Deutschland und Russland gesehen. Die Krisen auf der Welt erlauben auch keine Sprachlosigkeit.

Von Rettern zu Geretteten

Israel holt Weißhelme aus Syrien

Sie mussten den Tod befürchten, doch einige können nun auf ein Leben in Deutschland hoffen: In einem außergewöhnlichen Einsatz bringt Israel Feinde der syrischen Regierung in Sicherheit. Für andere bleibt die Grenze jedoch dicht.

Deutschland nimmt Familien auf

Syrische Weißhelme über Israel gerettet

Die syrische Hilfsorganisation Weißhelme hat im Bürgerkrieg mehr als 100.000 Menschen gerettet, jetzt waren ihre Mitarbeiter selbst auf Hilfe angewiesen. Auch Deutschland will nun Flüchtlinge aufnehmen.

Moskau

Rückkehr syrischer Flüchtlinge: Russland will Arbeitsgruppe mit USA

Russlands Verteidigungsministerium hat den USA offenbar die Gründung gemeinsamer Arbeitsgruppen für die Rückführung syrischer Flüchtlinge vorgeschlagen.

Krumbach

Eine Krumbacher Begegnung und die Orient-Rallye

Wie sich aus einem Gespräch mit einem Diem-Hotelgast eine ungewöhnliche Geschichte entwickelt, in der auch Suppen eine wichtige Rolle spielen.

Marokko, Jordanien, Oman

Islamische Länder bei Studiosus wieder beliebter

Die guten Besucherzahlen vergangener Jahre seien noch nicht wieder erreicht, dennoch würden islamische Länder als Reiseziele wieder beliebter. Dies hat der Reiseveranstalter Studiosus festgestellt.

Archäologie

Wissenschaftler finden 14.000 Jahre alte Brotreste

Wissenschaftler haben Jahrtausende alte Überreste von brotähnlichen Fladen gefunden. Sie könnten die Menschen zum Ackerbau inspiriert haben.