Orte /

Jülich

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Windkraft.tif
Fuchstal

Wie der Windkraft-Strom gespeichert werden soll

Einer der größten Wärmetöpfe Deutschlands wird in Fuchstal gebaut. Außerdem entsteht eine Drei-Megawatt-Batterie. Dafür erhält die Gemeinde eine Millionenspritze vom Bund.

Copy%20of%20leit672323.tif
Klimaschutz

Das Radwegenetz soll ausgebaut werden

Landkreis fördert vier Projekte. Sie sollen das Radeln zur Arbeit erleichtern

Nobelpreisträger Peter Grünberg
Nobelpreis

Deutscher Nobelpreisträger Peter Grünberg ist gestorben

Der Physiker Peter Grünberg ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Im Jahr 2007 erhielt der Wegbereiter von Gigabyte-Festplatten den Nobelpreis für Physik.

Svenja Schulze (SPD) wird das Umweltressort der zukünftigen Bundesregierung leiten. Foto: Federico Gambarini
Porträt

Gut vernetzt und schnörkellos: Svenja Schulze

Sie hat die Studiengebühren in NRW abgeschafft und mit einer "Atomkugel-Posse" einen Untersuchungsausschuss provoziert. Svenja Schulze gilt als zäh, gut vernetzt und ist aus allen Tiefen wieder aufgetaucht.

Selfie mit den designierten SPD-Ministern (vorne l-r): Fraktionschefin Andrea Nahles, Katarina Barley und Svenja Schulze; (hinten l-r): Olaf Scholz, Hubertus Heil, Franziska Giffey, der Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth und Heiko Maas. Foto: Lars Klingbeil/SPD
SPD präsentiert Minister

Sechs Richtige oder Merkels Schmusetruppe?

Wie in einer TV-Show treten die sechs SPD-Minister einzeln auf die Bühne, eine interessante Mischung aus Bekanntem und Neuen. Aber muss Merkel vor der Truppe zittern? Die Sozialdemokraten wissen, wenn sie weiter so pflegeleicht sind, droht ihnen ein noch tieferer Fall.

Svenja Schulze (SPD) wird das Umweltressort der zukünftigen Bundesregierung leiten. Foto: Federico Gambarini
Porträt

Svenja Schulze - die Frau mit den Atomkügelchen

Jung, weiblich und aus NRW: Das waren drei gewichtige Argumente dafür, dass Svenja Schulze nun Umweltministerin wird. Doch es gibt auch noch andere Gründe.

Der künftige Vizekanzler, Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz, brütete tagelang zusammen mit der designierten SPD-Chefin Andrea Nahles dem Personalpuzzle. Foto: Daniel Bockwoldt
Wer (nicht) Minister wird

Das wilde SPD-Karussell

Die SPD-Ministerliste sollte bis diesen Freitag geheim bleiben. Das klappt leidlich. Sigmar Gabriel erklärt, er werde aus dem Kabinett abgezogen, seine Nachfolge sickert durch. Es gibt eine Überraschung und ein altes Problem mit Atomkugeln.

Copy%20of%20P2172771(1).tif
Augsburg

Sportverein in neuem Licht

Um Energiekosten zu senken investiert die DJK Hochzoll in eine LED-Beleuchtung.

Aufwendig restauriert: Eine Originalseite des Gebetbuchs der Maria von Geldern. Foto: Ralf Hirschberger
Ein Monument

Mittelalterliches Gebetbuch strahlt in neuem Glanz

Das Gebetbuch der Herzogin Maria von Geldern gilt als eines der Hauptwerke der niederländischen Buchmalerei, ist aber seit Jahren nicht öffentlich zugänglich. Das wollen Wissenschaftler ändern.

Der Hoppeditz steht in Flammen. Foto: Rolf Vennenbernd
Närrisches Treiben

Karneval vorbei - Abschied von Hoppeditz und Co.

Am Aschermittwoch ist alles vorbei - zumindest, was den Karneval betrifft. Die Düsseldorfer verbrennen ihren Hoppeditz und die Kölner ihren Nubbel. Dann ist erstmal Schluss. Doch es gibt Hoffnung.