Orte /

Julia

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG-20180806-WA0003.tif
Thannhausen/Mortain

Neuer Brückenschlag zwischen Thannhausen und Mortain

Im kommenden Jahr soll es eine besondere Radtour von Thannhausen Richtung Partnerstadt Mortain geben. Der Ziemetshauser Extremradler Raimund Kraus war schon jetzt Richtung Paris unterwegs.

Copy%20of%20bic6(1).tif

Voll vernetzt im freien Fall

Mutiges Debüt von Julia von Lucadou

Gemüse und Perlhuhn machen aus deftigem Gulasch ein leichtes Sommergericht. Auf Kohlenhydrate wie Knödel wird dabei verzichtet. Foto: Robert Günther
Sommerfrische für Deftiges

Perlhuhn und Zitrone machen Gulasch leicht

Wenn es draußen heiß ist, mag niemand stundenlang kochen. Rindsbäckchen, Kalbfleisch oder Perlhuhn eignen sich dann für ein Sommergulasch. Und wer will, kann das Fleisch sogar ganz weglassen.

Copy%20of%20P1020141(1).tif
Abschluss

21 Mal Mittlere Reife

An der Meitinger Mittelschule hatten viele Grund zur Freude

Copy%20of%20IMG_3783.tif
Aktion

Alles für Arme in Afrika

Was aus der Idee der Schülerin Julia Streitel geworden ist

Copy%20of%20flug.tif
Thannhausen

Zum ersten Mal ganz allein in der Luft

Wie es der 19-jährigen Julia Glockner auf ihrem ersten Flug ohne Lehrer erging und was an Zeremonien auf sie zukam.

Copy%20of%20P1380091.tif
Comedy

Fränkisches Temperamentsbündel

Michl Müller präsentiert sein neues Programm in Nördlingen. Auf der Bühne gibt es dieses Mal sogar einen Balkon – ganz wie bei Shakespeares „Romeo und Julia“. Was den Komiker mit dem Dichter verbindet.

Copy%20of%20Gro%c3%9fer%20Raum%202%2020160602(1).tif
Pöttmes

Verein setzt sich für blinde Kinder ein

Der Verein „Projekt Blinden Vision“ mit Sitz in Pöttmes engagiert sich seit fast zehn Jahren für behinderte Kinder in Rumänien. Den Anstoß dafür gaben persönliche Kontakte.

Copy%20of%20vfb_oberndorf.tif
Vereinsleben

VfB zeichnet langjährige Mitglieder aus

Die Sanierung des Sportheims gelingt ohne Schulden. Konstanz im Präsidium

Copy%20of%20DKMS_Julia_Bergdolt.tif
DKMS

Sie geben Krebskranken neue Hoffnung

Zwei junge Menschen aus dem Donau-Ries-Kreis spenden Stammzellen.