Orte /

Kairo

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Enkaustik_1.tif
Königsbrunn

Mit Bienenwachs Kunst erschaffen

Im Königsbrunner Rathaus sind farbenfrohe Bilder von Maria Groß ausgestellt. Die Werke wurden mit einer 4000 Jahre alten Technik gestaltet.

Europäische Schwergewichte unter sich: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission, während des informellen EU-Gipfels. Foto: Dirk Waem/BELGA
EU-Gipfel in Salzburg

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde ausgeklammert.

Ansturm auf Europa: Flüchtlinge auf dem Grenzzaun der spanischen Exklave Ceuta, die auf marokkanischem Gebiet liegt. Foto: Antonio Sempere/EFE/Archiv
EU-Gipfel in Salzburg

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen?

Rebecca Langrehr und Fabian Liebig gewannen WM-Gold in der Mixed-Staffel. Foto: Francisco Estrada/NOTIMEX
Titelkämpfe in Mexiko

Deutsche Mixed-Staffel holt WM-Gold im Modernen Fünfkampf

Das deutsche Duo Rebecca Langrehr und Fabian Liebig hat bei den Weltmeisterschaften der Modernen Fünfkämpfer völlig überraschend die Goldmedaille in der Mixed-Staffel gewonnen.

Liverpool-Star Mohamed Salah hat Probleme mit Ägyptens Verband. Foto: Niall Carson/PA Wire
Star des FC Liverpool

Mohamed Salah im Streit mit dem ägyptischen Verband

Liverpool-Star Mohamed Salah befindet sich im Disput mit dem ägyptischen Fußball-Verband (EFA).

Sonne, Meer und Strand: Die Ferienresorts in El-Guna bieten eine beliebte Mischung für Pauschalurlauber. 18 Hotels hat der künstliche Ort. Foto: Orascom Hotel Management/dpa-tmn
Eine schöne Blase

Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Nach Krisenjahren fliegen Urlauber wieder verstärkt nach Ägypten. Besonders beliebt ist die Retortenstadt El-Guna, in die ein deutschlandfreundlicher Milliardär sogar die TU Berlin lockte. Ein Filmfestival soll dem Resort internationale Bekanntheit bringen.

Asylbewerber gehen über das Gelände der Zentralen Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt. Seit dem 1. August können enge Angehörige wieder Anträge auf Familiennachzug stellen. Foto: Patrick Pleul/Archiv
An Botschaften rund um Syrien

Tausende Terminanträge für Familiennachzug nach Deutschland

Der syrische Bürgerkrieg hat Familien zerrissen. Viele Syrer hierzulande würden gerne Ehepartner, Vater und Mutter oder Kinder zu sich nach Deutschland holen. Doch nicht nur Syrer möchten ihren Angehörigen folgen.

Bei den Unruhen 2012 im Stadion von Port Said starben 74 Menschen. Foto: Stringer/EPA File
Nach Drama von 2012

Ägypten will wieder Fans ins Stadion von Port Said lassen

In einer Winternacht 2012 fiel der ägyptische Fußball ins Koma. Mehr als 70 Menschen starben unter dubiosen Umständen bei einem Ligaspiel. Seitdem blieben die Ränge zwangsweise leer. Das soll sich nun ändern.

Copy%20of%20IMG_3817.tif
Neuburg

Sommerakademie: Jetzt gibt es einen „Neuburg an der Donau“-Blues

Beim Abschlusskonzert im Stadttheater durften die Teilnehmer des Jazz-Workshops ihr Können unter Beweis stellen. Dabei zeigten einige Gruppen ein hohes Maß an Kreativität.

Ein Gericht in Kairo hat 75 Islamisten in einem Massenprozess zum Tode verurteilt. Die Mitglieder der Muslimbrüder sollen für ihre Teilnahme an blutigen Protesten nach dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi 2013 bestraft werden. Foto: Sayed Hassan
Mitglieder der Muslimbrüder

Ägypten verurteilt 75 Islamisten zum Tode

Für Amnesty International sind die Massenprozesse in Ägypten eine "groteske Parodie einer Justiz". Am Samstag produzierten die Richter in Kairo weitere Dutzende Todesurteile.