Orte /

Kairo

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG-20190413-WA0000(1).tif
Hilfsaktion

Aichachs Jemenhilfe baut ein Haus des Friedens mitten im Krieg

Die Aichacher Jemenhilfe hat viele Schützlinge im Kriegesgebiet. Damit sie nun ein sicheres Zuhause bekommen, braucht der Verein Unterstützung

Feuerwehrmänner beim Einsatz nahe des Krebsforschungsinstituts in Kairo. Foto: Oliver Weiken
Terror in Ägypten

20 Tote bei Anschlag mit Autobombe in Kairo

Erst ist von einem Geisterfahrer die Rede, als in Ägyptens Hauptstadt mehrere Autos zusammenstoßen und explodieren. Doch dann entdecken Ermittler Sprengstoff in dem Unfallfahrzeug und sprechen von Terror. Sollte der Anschlag ein Regierungsgebäude treffen?

Die Feuerwehr löscht die brennenden Fahrzeuge am Unfallort. Foto: Oliver Weiken
Heftige Explosion

Viele Tote und Verletzte nach Geisterfahrt in Kairo

In hohem Tempo rauscht der Verkehr in Kairo am Nil entlang. Als ein Fahrer dort in falscher Richtung unterwegs ist, kommt es zu einer tödlichen Explosion. Ermittler schweigen zunächst zur Frage, ob hinter der Falschfahrt auch ein gezielter Angriff stecken könnte.

Amnesty schätzt, dass im Gefängnis des Geheimdienstes in Kairo hunderte Menschen festgehalten werden. Foto: Khaled Elfiqi/Archiv
Ägypten

Gefangene in Kairo seit sechs Wochen in Hungerstreik

130 Insassen eines Gefängnisses in Kairo protestieren gegen die Haftbedingungen. Sie dürfen unter anderem keinen Besuch empfangen.

Die Fluggesellschaft British Airways setzt vorerst alle Flüge nach Kairo wegen Sicherheitsbedenken für mindestens sieben Tage aus. Foto: Frank Augstein/AP
Sicherheitsbedenken

Lufthansa fliegt wieder nach Kairo - British Airways nicht

Lufthansa stoppte einen Tag lang die Flüge nach Kairo, hat sie am Sonntag aber wieder aufgenommen - im Gegensatz zu British Airways. Es gebe Sicherheitsbedenken.

Algeriens Baghdad Bounedjah jubelt über den Siegtreffer im Finale des Afrika Cups. Foto: Oliver Weiken
Sieg gegen Senegal

Algerien feiert Sieg im Afrika-Cup - Schalkes Sané am Boden

Grenzenloser Jubel nicht nur in Algier, sondern auch in Paris: Mit einem kuriosen Tor schon in der zweiten Minute gewinnt Algerien den Afrika-Cup. Im Mittelpunkt des Geschehens steht ein Schalker.

Fans der algerischen Nationalmannschaft feiern auf der Champs-Elysées. Foto: J. Mattia/Le Pictorium Agency/Archivfoto
Titelgewinn beim Afrika-Cup

Algerische Fußballfans feiern auf Frankreichs Straßen

Zehntausende Anhänger der algerischen Fußball-Nationalelf haben in französischen Städten den Sieg ihrer Mannschaft beim diesjährigen Afrika-Cup gefeiert.

Reisewelt 24.JPG
Gersthofen

Reisewelt 24: Mit gutem Gefühl zur Traumreise

Reisewelt 24 aus Gersthofen ist der Partner für einen sorgenfreien Urlaub. Was das Team um Inhaber Andreas Stetter von anderen unterscheidet.

Riyad Mahrez (M) schoss Algerien ins Finale des Afrika-Cups. Foto: Oliver Weiken
Füchse gegen Löwen

Finale des Afrika-Cups: Spiel zweier Premier-League-Stars

Am Freitagabend findet in Kairo das Finale des Afrika-Cups statt. Algerien spielt gegen den Senegal. Das heißt auch: Riyad Mahrez von Manchester City trifft auf Sadio Mané vom FC Liverpool. Damit endet ein Turnier, das mit Skandalen begann.

Gianni Infantino spricht bei der Generalversammlung des afrikanischen Fußball-Verbandes CAF. Foto: Hassan Ammar/AP
FIFA-Präsident

Infantino kontert "Kolonialismus"-Vorwürfe von Blatter

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat Vorwürfe von Joseph Blatter über einen angeblich kolonialistischen Umgang mit dem afrikanischen Fußball-Kontinentalverband CAF zurückgewiesen.