Orte /

Kanada

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bill Cosby ist vor Gericht schuldig gesprochen worden. Foto: Matt Slocum/AP
USA

Gericht spricht Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig

Die Jury hat entschieden: Der frühere TV-Star Bill Cosby ist in drei Fällen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Nun droht ihm eine lange Haftstrafe.

Bill Cosby ist vor Gericht schuldig gesprochen worden. Foto: Matt Slocum/AP
Erstes #MeToo-Urteil

Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen

Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so beliebte Fernseh-Papa Amerikas könnte nun den Rest seines Lebens hinter Gitter verbringen.

Kim-Moon-Gipfel
News-Blog

Kim Jong Un reist am Freitag zu Gesprächen nach Südkorea

Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In treffen sich am Freitag zu einem Gipfel. Es geht um die atomare Abrüstung von Nordkorea.

Kann sich über kräftige Zuwächse bei Umsatz und Gewinn freuen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Foto: Noah Berger/AP/Archiv
Online-Netzwerk

Facebook mit Gewinnsprung - Dämpfer erwartet

Das Facebook-Geschäft legte zu Jahresbeginn weiter ungebremst zu. Der Datenskandal kam sowieso zu spät, um die Quartalszahlen noch zu beeinflussen. Aber die neue EU-Datenschutzverordnung sieht Facebook als Bremsklotz - mit noch unklaren Langzeitfolgen.

Übernimmt die deutschen Fußball-Frauen: Martina Voss-Tecklenburg. Foto: Carmen Jaspersen
Frauen-Fußball

Voss-Tecklenburg wird Bundestrainerin - "Spannende Aufgabe"

Martina Voss-Tecklenburg wird als Nachfolgerin von Interims-Trainer Horst Hrubesch künftig die Frauenfußball-Nationalmannschaft betreuen. Bis Herbst trainiert sie noch die Frauen-Nationalmannschaft der Schweiz - und bringt eine gute Bilanz aus der WM-Quali mit zum DFB.

Der Senegalesin Fatma Samoura wird ein Interessenkonflikt bei der Wahl des WM-Gastgebers 2026 vorgeworfen. Foto: Andreas Arnold
Machtspiele um WM

FIFA-Generalsekretärin wehrt sich gegen Vorwürfe

Wenige Wochen vor dem WM-Anpfiff in Russland droht der FIFA ein Skandal um die bevorstehende Wahl des Turnier-Gastgebers 2026.

Bei DDoS-Angriffen versuchen Kriminelle, die Netzrechner ihrer Opfer mit einer Vielzahl von Anfragen zu überfluten und so in die Knie zu zwingen. Foto: Jens Wolf
Schlag gegen webstresser.org

Weltweit größter Marktplatz für DDoS-Attacken ist offline

In einer international abgestimmten Aktion ist der Polizei in Europa ein wichtiger Schlag gegen Internet-Kriminelle gelungen.

Die Schauspieler Désirée Nosbusch (l-r), Barry Atsma und Paula Beer sind die Stars beim ZDF-Mehrteiler «Bad Banks». Foto: Daniel Reinhardt
"TV made in Germany"

Deutsches Fernsehen etabliert sich in den USA

Was einst vor allem für ARD, ZDF oder RTL bestimmt war, interessiert nun auch Netflix, Amazon und Hulu. Auf der Suche nach neuem Stoff rücken deutsche Serien bei US-Anbietern in den Fokus. Dabei muss es längst nicht mehr nur um Nazis, Nachkriegszeit oder die DDR gehen.

Die britische Hauptstadt begrüßt den kleinen Prinzen mit 103 Salutschüssen. Foto: John Stillwell/PA Wire
Britisches Königshaus

Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen

Michelle Obama freut sich bereits auf eine Pyjama-Party mit dem Baby-Prinzen und auch aus Kanada kommen Glückwünsche. Weiterhin wartet alles gespannt auf den Namen des jüngsten Royals.

Eine Studie zeigt, dass der Konsum von mehr als 100 Gramm reinem Alkohol pro Woche - das entspricht etwa fünfeinhalb Gläsern Wein oder 2,5 Litern Bier - die Lebenserwartung verkürzt. Foto: Jens Kalaene/Symbolbild
Große Übersichtsstudie zeigt

Schon mäßiger Alkoholkonsum verkürzt die Lebenserwartung

Ein Gläschen Wein am Tag schadet nicht, hieß es früher. Eine neue Studie zeigt: Schon geringere Mengen Alkohol sind schädlich. Auch die deutschen Richtwerte sollten überprüft werden, sagen Experten.