Orte /

Kapstadt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Sing meinen Song(2).jpg
Vox-Tauschkonzert

"Sing meinen Song" 2019, Folge 3: Jeanette Biedermann gibt Kelly einen Korb

Bei "Sing meinen Song" 2019 stehen in Folge 3 die Songs von Jeanette Biedermann auf dem Programm. Hier lesen Sie den Nachbericht zur dritten Folge des Tauschkonzerts.

Sing meinen Song(2).jpg
Vox-Tauschkonzert

"Sing meinen Song" 2019: Das sind die Teilnehmer

Am Dienstag wurde die dritte Folge der Vox-Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" ausgestrahlt. Wer ist dieses Mal der Gastgeber? Wer sind die Teilnehmer? Alle Infos finden Sie hier.

DSC_1385.jpg
Augsburg

Was das Staatstheater in der kommenden Spielzeit vorhat

Der Spielplan des Augsburger Staatstheaters für die Saison 2019/20 steht. Er ist geprägt von den Ausweichspielstätten. Im September geht es los.

Wahlhelfer zählen in Johannesburg Stimmzettel aus. Foto: Jerome Delay/AP
ANC rutscht unter 60 Prozent

Südafrikas Regierungspartei trotz Denkzettel vor Wahlsieg

Für die Regierungspartei ANC scheint das Wahlergebnis ein Denkzettel zu werden. Wegen großer Unzufriedenheit im Land rutscht der ANC erstmals unter 60 Prozent Zustimmung. Und so viele Wähler wie nie seit Beginn der Demokratie vor 25 Jahren sind zu Hause geblieben.

Südafrika wählt die 400 Abgeordneten des Parlaments sowie Provinzvertretungen. Foto: Jerome Delay/AP
25 Jahre nach Apartheid-Ende

Südafrikas Regierungspartei ANC droht bei Wahlen Denkzettel

Millionen Südafrikaner haben friedlich abgestimmt. Doch im Land herrscht Katerstimmung. Die regierende Partei ANC muss daher bei der Parlamentswahl mit Stimmverlusten rechnen. Profitieren könnte vor allem eine Partei linksgerichteter Populisten.

Der 83-Jährige Willem de Klerk war für die Abschaffung der Apartheid gemeinsam mit Nelson Mandela mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Foto: Nic Bothma/EPA Files/Archiv
Südafrika feiert Jahrestag

De Klerk: Ende der Apartheid hat Bürgerkrieg verhindert

Südafrika feiert den 25. Jahrestag der ersten freien Wahlen nach der Abschaffung der Apartheid. Der frühere Präsident de Klerk erinnert sich an die turbulente Zeit des Umbruchs. Heute warnt er die Regierung vor zunehmender Diskriminierung der weißen Minderheit.

Die Zeichnung «The Cell Door, Robben Island» des 2013 gestorbenen südafrikanischen Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela wird in New York versteigert. Foto: Jon Hrusa/EPA
Friedensnobelpreisträger

Zeichnung von Nelson Mandela wird in New York versteigert

Nelson Mandela genießt noch immer große Popularität. Seine Fans können bald ein Bild ersteigern, das er selber gezeichnet hat. Das Werk thematisiert seine Zeit im Gefängnis.

Heidi Hetzer: Tablet, Handy und Kreditkarte sind weg. Foto: Britta Pedersen
Dreiste Diebe

Abenteurerin Heidi Hetzer: Wurde in Südafrika überfallen

Heidi Hetzer befindet sich gerade auf einer längeren Afrika-Tour. Ganz ungefährlich ist das nicht.

Copy%20of%20KAYA3094.tif
Ulm

Almhütte, Tiki-Bar, Cafe und ein Surf-Shop ziehen an die Donau

Plus Zwischen dem SSV-Bad und der Donau eröffnet ein ungewöhnliches Projekt. Der Name Fifty Eight steht künftig für Sportgeräte, Shopping - und für Gastronomie.

Das Flusskreuzfahrtschiff MS «Viola» mit 34 rollstuhlgerechten Kabinen ist ab Mai für Phoenix Reisen auf dem Rhein unterwegs. Foto: Phoenix Reisen/dpa-tmn
Kreuzfahrt-News

Barrierefreier Flusskreuzer und neue Luxusliner angekündigt

Phoenix Reisen bietet ab Mai Rhein-Kreuzfahrten auf der MS "Viola" an. Das Besondere an dem Schiff: Es ist auf Rollstuhlfahrer eingestellt. Schiffe der Extra-Klasse hat MSC Cruises in Auftrag gegeben. Sie sollen einen exklusiven Bereich für Suitengäste erhalten.