Kassel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Kassel"

In den nächsten Tagen wird wenig Verkehr auf den deutschen Autobahnen erwartet. Lediglich Baustellen oder die Witterung könnten für Staugefahr sorgen. Foto: dpa
Stauprognose

Auf welchen Autobahnen wird es am Wochenende eng?

Nach der Herbst- und vor der Wintersaison rechnen Experten auch am kommenden Wochenende nur mit geringer Staugefahr auf den Autobahnen. Doch an manchen Stellen kann es dennoch voll werden.

Copy%20of%20_WYS4181(1).tif
Auszeichnung

Einsatz gegen das Vergessen

Ernst Klein erhielt den Marion-Samuel-Preis. Er suchte die Spuren ermordeter und geflohener Juden

Demolierte Fahrzeuge an der Unfallstelle auf der Autobahn A7. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Unterfranken

29 Verletzte bei Massenkarambolage auf der A7

Bei Nebel und Blitzeis krachten Sonntagmorgen mehrere Autos auf der A7 bei Marktbreit ineinander. 29 Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer.

Klimaschutz wird ein wichtiges Thema bei der nächsten documenta - Blick auf das beleuchtete documenta-Kunstwerk «The Parthenon of Books» der argentinischen Künstlerin Marta Minujin in Kassel (2017). Foto: Uwe Zucchi/dpa
Unterstützung gefordert

Museen wollen Klimaschutz-Vorreiter werden

Klimaschutz kommt aus Sicht von Kritikern nicht recht voran in Deutschland. Oft fehlen demnach an entscheidenden Stellen die Initiativen. Nun kommt ein Vorstoß aus einem Bereich, der sonst als wenig umweltgetrieben gilt.

Hier ruht der Betrieb: Einfahrt zum Werksgelände des nordhessischen Wurstherstellers Wilke. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Keimverseuchte Wurst

Ermittler prüfen im Fall Wilke-Wurst fast 40 Todesfälle

Behörden bringen fast 40 Krankheitsfälle mit Wilke-Produkten in Verbindung. In drei Fällen sollen die Keime für den Tod verantwortlich sein. Nun befassen sich Ermittler mit der Frage, was sich strafrechtlich beweisen lässt.

dpa_5F9EB800E0140798.jpg
Listerien

Im Wilke-Wurst-Skandal werden weitere Todesfälle untersucht

25 Menschen, die an der verseuchten Wilke-Wurst erkrankt sind, sind laut Robert-Koch-Institut gestorben. Ob es einen Zusammenhang gibt, wird noch untersucht.

Die mutmaßlich falsche Ärztin soll «durch fehlerhafte Anästhesien» in mehreren Fällen den Tod von Patienten verursacht haben. (Symbol). Foto: BDA/DGAI/Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)/dpa
Keine Fachkenntnisse vorhanden

Vier Tote nach Betäubung: Mutmaßlich falsche Ärztin in Haft

Ohne entsprechende Ausbildung soll eine Frau in einer Klinik Menschen betäubt haben - laut Staatsanwaltschaft starben vier Patienten. Nun wurde gegen die 48-Jährige Haftbefehl erlassen.

Die mutmaßlich falsche Ärztin soll «durch fehlerhafte Anästhesien» in mehreren Fällen den Tod von Patienten verursacht haben. (Symbol). Foto: BDA/DGAI/Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)/dpa
Hessen

Falsche Ärztin soll für den Tod von vier Patienten verantwortlich sein

Eine Frau soll Menschen ohne entsprechende Ausbildung betäubt haben. Laut Staatsanwaltschaft starben vier Patienten. Nun sitzt sie in Untersuchungshaft.

Im Außenspiegel eines Autos ist ein Stau auf der Autobahn zu sehen. Foto: Martin Gerten/dpa/Illustration
Autobahnen

Staus am ehesten im Süden und auf Rückreiserouten

Auch wenn mancherorts Ferien beginnen oder enden: Am Wochenende dürfte die Staugefahr auf den Autobahnen eher überschaubar bleiben. Zwei Autobahnen im Norden werden allerdings vollständig gesperrt.

Atze Schröder steht auf Walter De Marias documenta-Kunstwerk. Foto: Georg Wendt/dpa
documenta-Kunstwerk

Atze Schröder ist Fan von Kassels "Vertikalem Erdkilometer"

Atze Schröder begeistert sich nicht nur für Comedy, er hat auch ein Faible für die Kunst. Ein Werk hat es ihm besonders angetan.

Ohne den verletzten Morten Olsen (l) kassierte Hannover die erste Saisonniederlage. Foto: Peter Steffen/dpa
Handball-Bundesliga

Siegesserie beendet: Hannover kassiert erste Niederlage

Das Meisterrennen in der Handball-Bundesliga verspricht zunehmend Spannung. Am 8. Spieltag erwischte es nun auch Tabellenführer Hannover in Melsungen. Die Titelfavoriten siegen und verkürzen den Rückstand.

Auch Ikea erhielt Ware des Wurstherstellers Wilke. Der Möbelkonzern hat den Verkauf aller Produkte des Herstellers nun gestoppt. Foto: Stephanie Pilick/dpa
Keim-Skandal

Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Wurst

Noch immer ist unklar, welche Betriebe genau mit Wurst des nordhessischen Herstellers beliefert wurden. Behörden veröffentlichen bisher keine Listen dazu. Doch es werden weitere Namen bekannt.

Auch über 500 Baustellen auf deutschen Autobahnen behindern den Verkehrsfluss. Foto: Sina Schuldt/dpa
Ferienende und Baustellen

Viel Verkehr am Wochenende

In acht Bundesländern enden die Herbstferien. Das bringt viel Verkehr auf die Autobahnen. Zudem hindern derzeit mehr als 500 Baustellen den Verkehrsfluss. Was sagen die Verkehrsclubs fürs Wochenende voraus?

Copy%20of%20_Q4A5109(1).tif
Eishockey

ECDC Memmingen gewinnt Spiel und verliert Spieler

Der Oberligist gewinnt dank eines starken Schlussspurts gegen Selb, muss aber mehrere Monate auf einen wichtigen Spieler verzichten. Beim ESV Kaufbeuren reißt eine Serie.

Firmenschilder kennzeichnen die Einfahrt zum Werksgelände des nordhessischen Wurstherstellers Wilke. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Listerien im Fleisch

"Ware völlig vergammelt": Richter zitieren erstmals aus Wilke-Prüfbericht

Mit einem Eilantrag ist der wegen Listerienkeimen geschlossene Wursthersteller Wilke vor Gericht gescheitert. Ein Prüfbericht legt eklatante Hygiene-Mängel offen.

Firmenschilder kennzeichnen die Einfahrt zum Werksgelände des nordhessischen Wurstherstellers Wilke. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Richter zitieren Prüfbericht

Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag

Der wegen Listerienkeimen geschlossene Wursthersteller Wilke wehrt sich vor Gericht gegen Behördenanordnungen. Doch er scheitert mit seinem Eilantrag. Dabei werden erstmals Details bekannt, was die Prüfer bei ihren Kontrollen vorfanden.

107108482.jpg
Wurst-Skandal

Arme Schweine: Warum die Mängel bei Wilke System haben

Plus Der Hygieneskandal beim Fleischerzeuger Wilke wirft auch ein Licht auf die Arbeitsbedingungen in einer Branche, die mächtig unter Druck steht.

Am Wochenende müssen sich Autofahrer wieder auf Staus einstellen. Foto: Sina Schuldt/dpa
Volle Reiserouten

Herbsturlauber sorgen für Staugefahr

In 14 Bundesländern fahren Menschen in den Urlaub oder kommen von dort zurück. Das bedeutet: Viele Autos auf den Fernstraßen und damit immer wieder Stillstand. Wo es am Wochenende besonders eng wird.

Wursthersteller Wilke im nordhessischen Twistetal: Die Waren von Wilke werden mit zwei Todesfällen in Verbindung gebracht. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Ungeklärte Vertriebswege

Keimbelastete Wurst: Ermittlungen gegen Geschäftsführer

Seit knapp einer Woche ist der Fleischhersteller Wilke geschlossen. Doch wie genau dort die Keime in die Wurst gekommen sind, bleibt unklar. Gegen den Geschäftsführer der Firma wird ermittelt.

Heruntergelassene Rolltore beim Fleischhersteller Wilke Wurstwaren. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Gefährliche Keime

Wurst-Skandal: Ermittlungsverfahren gegen Wilke-Chef

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung. An Keimen in Produkten der Firma waren zwei Menschen gestorben.

Ikea war am Mittwoch über die Schließung von Wilke informiert worden und stoppte laut einer Sprecherin «den Verkauf aller Produkte des Herstellers umgehend». Foto: Stephanie Pilick/dpa
Rückruf nach Todesfällen

Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Aufschnitt

Noch immer ist unklar, welche Betriebe genau mit Wurst des nordhessischen Herstellers beliefert wurden. Behörden veröffentlichen bisher keine Listen dazu. Doch es werden weitere Namen bekannt.

Christa Thiel leitet die Findungskommission für einen neuen Präsidenten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV). Foto: Gregor Fischer/dpa
DSV

Wahl eines neuen Schwimm-Präsidenten auf 2020 verschoben

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat die Wahl eines neuen Vorstands auf 2020 vertagt.

«Mehr tun in der Umweltpolitik» - aber ohne Verbote: Friedrich Merz. Foto: Sebastian Willnow/Archiv
"Keine Steuererhöhungen"

Merz: Klimadiskussion wichtig - aber Wirtschaftslage auch

Die Mittelstandsvereinigung der Union trifft sich zum Austausch in Hessen. An einem Thema kommen die Mitglieder und Redner nicht vorbei: der Klimapolitik.

Carsten Linnemann ist als MIT-Bundesvorsitzender wiedergewählt worden. Foto: Swen Pförtner
"CDU muss mehr Profil zeigen"

Linnemann bleibt Mittelstands-Chef

Die Unions-Mittelstandsvereinigung fasst sich künftig kürzer und hat sich einen kompakteren Namen gegeben. Der Name des Bundesvorsitzenden bleibt hingegen gleich: Fraktionsvize Linnemann führt den Verband weiter. Er sieht große Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft.

Amtseinführung Regierungspräsident
Kassel

Nach Lübcke-Mord: Neuer Regierungspräsident in Kassel eingeführt

Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist nun ein Nachfolger im Amt. Die Ermittlungen laufen derweil weiter.