Kassel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Kassel

Old School

"Zettel-Ewald": Ex-Trainer Lienen klagt über Mailflut

"Zettel-Ewald" Lienen muss sich im digitalen Zeitalter aus der neuen Trainer-Generation Spott anhören.

WM-Analyse

Voss-Tecklenburg und DFB: "Kritisch mit uns umgehen"

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und der DFB werden nächste Woche in Frankfurt/Main das frühe WM-Aus des Fußball-Nationalteams der Frauen analysieren.

Lübcke-Mord

Mordfall Lübcke: Stephan E. hat sein Geständnis offenbar widerrufen

Der Verdächtige im Mordfall Lübcke, Stephan E., hat sein Geständnis Berichten zufolge zurückgenommen.

Ermitler: Keine Terrorzelle

Zwei weitere Festnahmen und Waffenfunde im Mordfall Lübcke

Im Mordfall Lübcke kommen immer neue Details an Licht, nun gab es zwei weitere Festnahmen. Innenminister Seehofer nennt den Rechtsextremismus "brandgefährlich". Außenminister Maas setzt mit einer eigenen Aktion ein Zeichen gegen Hass und Gewalt.

Fall Lübcke

Stephan E. gesteht Mord an Lübcke - Haftbefehl gegen weitere Verdächtige

Der Verdächtige Stephan E. hat den Mord an Walter Lübcke laut seinem Anwalt gestanden. Gegen zwei weitere Verdächtige wurde Haftbefehl erlassen.

Hessen

Wurde Lübcke von einem Rechtsextremisten erschossen?

Wurde der Kasseler Regierungspräsident von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem Verdacht geht nun der Generalbundesanwalt nach.

Mordfall Lübcke vor Aufklärung

Tatverdächtiger soll angeblich ein Rechtsextremist sein

Fall Lübcke

Erschossener Kasseler Politiker - Mann aus Gewahrsam entlassen

Ein Mann wird in Gewahrsam genommen und vernommen. Dann kann er wieder gehen. Wie geht es nun in dem Fall des erschossenen Politikers Lübcke weiter?

"Aktenzeichen XY... ungelöst"

Trotz Hinweisen keine heiße Spur im Fall Lübcke

Kassels Regierungspräsident wird vor seinem Haus erschossen. Warum und von wem, ist auch vier Tage nach der Tat unklar. Durch einen Zeugenaufruf gehen neue Hinweise ein.

ZDF

"Aktenzeichen XY": Das waren die Fälle, 5. Juni 2019

"Aktenzeichen XY...ungelöst": Am Mittwoch ging es um den erschossenen CDU-Politiker Walter Lübcke. Zudem wurde eine neue Kandidatin für den "XY-Preis 2019" vorgestellt.

Kassel

Kassels Regierungspräsident Lübcke erschossen - Ermittler suchen Schützen und Motiv

Der CDU-Politiker Walter Lübcke ist tot. Laut Obduktion starb der 65-Jährige an einem Schuss in den Kopf. 2015 hatte Lübcke Morddrohungen erhalten.

Lübckes Tod bleibt rätselhaft

Regierungspräsident erschossen: Was wir wissen und was nicht

Im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten sind weiterhin viele Fragen offen. Die Ermittler halten sich bedeckt, sie suchen fieberhaft nach dem Täter. Für Empörung sorgen Äußerungen im Netz, die Freude und Häme über den Tod Lübckes erkennen lassen.

Der mysteriöse Tod des Regierungspräsidenten

Ermittlungen Der CDU-Politiker Walter Lübcke starb durch einen Kopfschuss. Die Polizei rätselt über ein Mordmotiv

Ermittler stehen vor Rätsel

Tod auf Terrasse: Wer erschoss Regierungspräsident Lübcke?

Ein hoher politischer Beamter in Nordhessen stirbt nach einem Kopfschuss. Der Tod von Walter Lübcke stellt die Ermittler vor viele Rätsel. Sie suchen fieberhaft nach Motiv und Täter.

Landsberg

Eishockey: Prominenter Neuzugang beim HC Landsberg

In der Sommerpause stellt der HC Landsberg die Weichen für die neue Saison. Die Riverkings verpflichten einen Stürmer mit DEL2-Erfahrung. Neuigkeiten in Sachen Torhüter.

Rhythmische Gymnastik

Mädchen des TSV Friedberg glänzen

Beim Deutschland-Cup der Kleingruppen landen die Turnerinnen des TSV Friedberg mit ihren Kindheitshelden auf dem sechsten Platz.

Gerichtsurteil

Kassen müssen Rauchern keine Entwöhnungs-Medikamente zahlen

Mit Hilfe von Medikamenten das Rauchen aufgeben - klingt gut. Gesetzliche Krankenkassen müssen für solche Mittel einem Urteil zufolge aber nicht zahlen. Geklagt hatte eine Raucherin.

Stauprognose

Der Stau macht am Wochenende vielerorts Urlaub

Bevor mit den Sommerferien die große Reisewelle startet, wird es noch einmal ruhig auf den deutschen Fernstraßen. Hier und da könnten allerdings Baustellen für Verzögerungen sorgen.

Wetter wird freundlicher

Hochwasserlage entspannt sich

Heftige Schauer und Überschwemmungen haben zuletzt viele Menschen in Deutschland geplagt. Jetzt fallen die Pegelstände. Die Chancen auf blauen Himmel steigen. Doch die Tierwelt hat Schaden genommen.

Tief "Axel"

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Viel Regen und überflutete Straßen und Keller: Tief "Axel" hält Einsatzkräfte in Teilen Deutschlands auf Trab. Mancherorts fällt binnen 48 Stunden so viel Regen wie sonst im ganzen Monat.

Fußball-Nachlese

Bachern knackt die Schallmauer

Aufstiegsanwärter hat nun 102 Tore auf dem Konto. Rinnenthal verteidigt Platz zwei. Dasing bleibt ungeschlagen. Merings Trainer Kitzler freut sich auf den Urlaub.

Verkehrsprognose

Geringes Staurisiko am Wochenende

Freie Fahrt: Am Wochenende wird es voraussichtlich ruhig auf den deutschen Autobahnen zugehen. Etwas mehr Verkehr kann es am ehesten in Küstennähe und um Hamburg geben.

Bundessozialgericht Kassel

Jobcenter muss Kosten für Schulbücher bei Hartz IV tragen

Der Betrag für Schulbücher ist bei Hartz-IV-Empfängern üblicherweise schon in den monatlichen Lebensunterhalt eingerechnet. Können sich Betroffene die Kosten dennoch erstatten lassen? Das Bundessozialgericht stellt fest, in welchem Fall das möglich ist.

Tatort

Die Kritik zum Frankfurt-Tatort: "Feinster Psycho-Thriller"

Überzeichnet? Langatmig? Unrealistisch? Für seine Machart bekommt der Frankfurt-Tatort Kritik. Ganz schlecht schneidet er in den Pressestimmen aber nicht ab.

Handlung und Kritik

Tatort heute aus Frankfurt: Lohnt sich "Das Monster von Kassel"?

Im Frankfurt-Tatort heute geht's für Brix und Janneke in die "Provinz". "Das Monster von Kassel" ist ein Psychothriller. Hier lesen Sie Handlung und Kritik.