Orte /

Kathmandu

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Sonnenuntergang färbt den Gipfel des Mount Everest (Nepal). Foto: Zhang Rufeng/XinHua
Dach der Welt

Mount Everest wird neu vermessen

Nepal hat ein Team zum Mount Everest geschickt, um ihn neu zu vermessen.

Vor 16 Jahren bestieg Lhakpa Gelu Sherpa in zehn Stunden und 56 Minuten den Mount Everest; erst im März 2019 erkannte das Guinnessbuch die Leistung als Weltrekord an. Foto: Deepak Adhikari
Everest in Rekordzeit

Ein Sherpa aus dem Himalaya erzählt

Klettersaison auf dem Mount Everes: Die meisten brauchen für den Aufstieg mindestens eine Woche. Lhakpa Gelu Sherpa gelang es in weniger als einem halben Tag.

Copy%20of%20_MG_1158_(2).tif
Bildung

Der erste Schritt für eine Schule in Nepal

Mit einem Filmvortrag von Jürgen Ober weckt der Klosterlechfelder Heribert Scherb Interesse für sein Projekt

Ab auf die Insel: Easyjet fliegt ab Mai von Berlin-Tegel nach Sylt. Foto: Paul Zinken/dpa
Airline-News

Mit dem Billigflieger nach Polen oder Sylt

Mit Ryanair nach Danzig und Kattowitz, mit Easyjet von Berlin nach Sylt: Die Billigflieger bieten neue Strecken an. Ein berüchtigter Flughafen im Himalaya bekommt derweil eine neue Landebahn. Neuigkeiten aus der Luftfahrtbranche im Überblick:

Das Karakoram-Gebirge im pakistanischen Teil des Himalaya. Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaya und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen. Foto: Olivier Matthys/EPA
Mindestens ein Drittel

Himalaya und Hindukusch verlieren großen Teil der Gletscher

Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaya und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen - selbst wenn das ambitionierteste Ziel der Pariser Klimakonferenz erreicht wird.

Bengalgeier fressen einen Kadaver, der in einem Naturschutzgebiet für sie bereitgelegt wurde. Foto: Bird Conservation Nepal
Restaurants für Aasfresser

Wie Nepal den Bengalgeier retten will

Nepal bündelt alle Kräfte, um den bedrohten Bengalgeier zu schützen. Es ist die letzte Chance, denn mehr als 91 Prozent der Art sind schon verschwunden. Schuld daran ist ein Medikament für Kühe.

Bergpanorama des Himalaya: Nach einem schweren Schneesturm sind vermutlich acht Bergsteiger ums Leben gekommen. Foto: Sabina Bhattrai/epa
Nach Schneesturm

Sieben Bergsteiger im Himalaya tot

Erneut sind im Himalaya mehrere Bergsteiger ums Leben gekommen. Fünf Bergsteiger aus Südkorea und vier nepalesische Führern waren am 7193 Meter hohen Gurja Himal unterwegs, als sie von einem Schneesturm überrascht wurden.

Ein notgelandetes Kleinflugzeug liegt auf einem Feld in Niedersachsen. Im vergangenem kam es zu deutlich mehr Unfällen in der deutschen Zivilluftfahrt. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Vor allem kleinere Flugzeuge

Deutlich mehr Luftfahrt-Unfälle in Deutschland

Nie zuvor war Fliegen so sicher, jubelten Unfallforscher im vergangenen Jahr. Nun deuten erste Zwischenbilanzen auf ein Ansteigen der Luftfahrt-Unglücke hin. Müssen sich Urlauber Sorgen machen?

Über eine sanft ansteigende Rampe aus Geröll und Fels geht es hinauf zum höchsten Pass - die Luft ist hier schon dünn. Foto: Florian Sanktjohanser
Trekking im Himalaya

Die kurze Blüte am Manaslu in Nepal

Die Wanderung um den Manaslu in Nepal gilt als ruhige, ebenso schöne Alternative zur überlaufenen Annapurna-Runde. Auch hier bauen die Dorfbewohner nun Herbergen, steigt die Zahl der Wanderer jedes Jahr. Doch eine neue Straße nach Tibet könnte den Boom bald beenden.

Der Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt ist für die Aufnahme in das Welterbe nominiert. Foto: Jan Woitas
Welterbekomitee tagt

Dritte Chance für Naumburger Dom

Deutschland hofft auf zwei neue Welterbestätten. Für die Bewerber ist es nicht der erste Anlauf.