Orte /

Kilimandscharo

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DSCF5625.JPG
Mering

Mit dem Meringer Alpenverein die Berge erkunden

 Das Klettern können Interessierte an sechs Tagen pro Woche in Mering trainieren. Nächste Tour führt ins Allgäu

k%c3%b6n-kopper.JPG
Königsbrunn

Von Königsbrunn nach Tansania ohne Rückflugticket

Gisela Kopper verlässt heute Königsbrunn in Richtung Ostafrika: Sie wird in den nächsten Monaten Frauen vor Ort für die Arbeit in Touristenhotels schulen.

Copy%20of%20IMG_0653.tif
Ehrenamt

Fritz Wölfle ist der Chronist des DAV in Mindelheim

Fritz Wölfle ist leidenschaftlicher Chronist für die Mindelheimer Sektion des Alpenvereins. Der 71-Jährige hat viel erlebt – und viel zu erzählen.

MutagwabaLaden_02.jpg
Augsburg

Neuer Kaffee-Shop hilft Bauern in Tansania

Der frühere Hochschulstudent Allan Mutagwaba geht in Augsburg als Unternehmer seinen Weg. Damit unterstützt er auch Menschen in seiner Heimatregion.

Niki Lauda ist auf dem Weg der Besserung. Foto: Luca Bruno
Nach Lungentransplantation

Krankenhaus: Niki Lauda auf dem Weg der Besserung

Es sind nur wenige Zeilen, aber sie geben Anlass zur Hoffnung. Niki Lauda hat nach der Lungentransplantation wesentliche Schritte zurück ins Leben genommen. Jetzt kommt es auf einen komplikationslosen weiteren Verlauf an.

Copy%20of%20MMA_0080(1).tif
Neusäß

Ein Neusäßer ist zufrieden mit seinem „Lebenspaket“

Professor Günter Schlimok hat sich jahrzehntelang ganz auf seinen Beruf als Mediziner konzentriert, auch im Ruhestand. Jetzt setzt er andere Prioritäten. 

Copy%20of%2060._HZT_Ehepaar_Werner_DSC09102_%c2%a9Stadt_Neu-Ulm1.tif

Beim Skifahren fanden sie die große Liebe

Ehepaar Werner feiert 60. Hochzeitstag

Copy%20of%20IMG_3783.tif
Aktion

Alles für Arme in Afrika

Was aus der Idee der Schülerin Julia Streitel geworden ist

Außenminister Heiko Maas im Gespräch mit Studenten an der Universität von Daressalam. Foto: Simon Fidelis
Maas auf Afrika-Reise

Tansania will keine Entschädigung für deutsche Kolonialzeit

Seit Jahren verhandelt Deutschland mit dem südwestafrikanischen Namibia über Wiedergutmachung für Gräueltaten in der Kolonialzeit. Auch in Ostafrika gingen deutsche Kolonialherren brutal vor. Der Umgang mit der Vergangenheit ist dort aber ein anderer.

Copy%20of%2060.1.DSCN1813.tif
Wehringen

Mit Spezialfahrzeug 30 Monate in Afrika unterwegs

Manfred und Doris Pöhlmann aus Wehringen haben auf ihrem Trip einiges erlebt: von Problemen mit den ägyptischen Behörden und militärischem Schutz vor Rebellen.