Orte /

Kleinbeuren

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20SV_Kleinbeuren.tif
Mitgliederversammlung

Überraschungsbesuch vom VfB Stuttgart

Erik Thommy besucht seinen alten Verein SV Kleinbeuren aus besonderem Anlass

Copy%20of%20ema059.tif
Fußball

Hand in Hand ins Kammeltal-Doppel

Ettenbeuren und Kleinbeuren gehen eine Fußball-Spielgemeinschaft ein. Die Verantwortlichen betonen, eine neue Einsicht habe die alte Rivalität abgelöst.

Copy%20of%20ema059.tif
Fußball

Hand in Hand ins Kammeltal-Doppel

Ettenbeuren und Kleinbeuren gehen eine Fußball-Spielgemeinschaft ein. Die Verantwortlichen betonen, eine neue Einsicht habe die alte Rivalität abgelöst.

Energie%20Info%20Tag%20G%c3%bcnzburg.jpg
Kreis Günzburg

Energiesparen bleibt ein Brennpunktthema

Besucher schätzen die unaufgeregte und kompetente Beratung am Günzburger Energie-Info-Tag. Und es wird ein Jubiläum gefeiert.  

Copy%20of%20Z%c3%b6llner.tif
Kleinbeuren

Kleinbeurens Trainer Thomas Zöllner: „Zaubern kann ich nicht“

Thomas Zöllner malt keine rosarote Zukunft. Warum er sich den Trainerjob in Kleinbeuren dennoch antut.

Copy%20of%20Insektenfalle_Karnivoren_wk_2_4092.tif
Zucht

Die Karnivoren aus Kleinbeuren

Warum Michael Welte von seinen fleischfressenden Pflanzen so fasziniert ist. Jetzt will der Züchter sogar einen Weltrekord aufstellen

Copy%20of%20IMG_2153.tif
Beleuchtung

Warum Energie sparen ganz schön teuer ist

Die Gemeinde Kammeltal will auf LED-Lampen umsteigen. Doch das ist nicht unbedingt billiger. Zumindest zunächst

Copy of P1010102.tif
Mitgliederversammlung

Neuer Jugendleiter beim SV Kleinbeuren

Tobias Holland löst Thorsten Wick ab. Schulden wurden deutlich gesenkt. Zahlreiche Mitglieder geehrt

Copy of Kleinbeuren_Gruppe_bearb.tif
Vereine

Zum Jubiläum ein neuer Ehrenvorsitzender

SV Kleinbeuren feierte seinen 50. Geburtstag im Kaisersaal

Dem Traum so nah

Dem Traum so nah

Autenried Der Vizemeister der Kreisklasse West 1 heißt Türkiyemspor Krumbach. Die Kammelstädter besiegten im Entscheidungsspiel um Platz zwei am Mittwochabend im KLB-Kötztal-Stadion in Autenried vor rund 500 Zuschauern den SV Wattenweiler mit 3:2.