Orte /

Kleve

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Symbol
Nordrhein-Westfalen

22-Jährige aus Kleve stirbt bei Unfall in Bedburg-Hau

Eine 22-jährige Frau aus Kleve kam am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter bei Bedburg-Hau ums Leben.

Bei der Bluttat in einer Straßenbahn in Utrecht verloren drei Menschen ihr Leben. Foto: Peter Dejong/AP
Niederlande

Schüsse in Utrecht: Polizei nimmt weiteren Mann fest

Hinweise auf ein terroristisches Motiv gibt es, doch die Polizei in Utrecht schließt auch einen anderen Hintergrund nicht aus. Ein weiterer Mann wurde festgenommen.

Bei der Bluttat in einer Straßenbahn in Utrecht verloren drei Menschen ihr Leben. Foto: Peter Dejong/AP
Drei Tote in Straßenbahn

Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst

Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar.

Polizei_Symbolbild_Blaulicht.jpg
Nordrhein-Westfalen

Achtjähriger stirbt beim Versteckspielen

Ein achtjähriger Junge hat sich beim Versteckspielen in Nordrhein-Westfalen tödlich verletzt.

Wer in seiner Wohnung unterrichten will, sollte sich absichern und Musizierzeiten im Mietvertrag aufnehmen lassen. Foto: Florian Schuh
Übliche Freizeitbeschäftigung

Was Mieter beim Musizieren beachten müssen

Hausmusik muss in gewissen Grenzen als übliche Freizeitbeschäftigung möglich sein - so urteilte zuletzt der Bundesgerichtshof (BGH). Doch was bedeutet die Entscheidung im Alltag konkret?

Leeres_Klassenzimmer.jpg
Nordrhein-Westfalen

17-Jähriger in Klassenzimmer mit Schlagstöcken verprügelt

Drei Jugendliche sind in einem Klassenzimmer im nordrhein-westfälischen Goch gezielt auf einen 17-Jährigen losgegangen.

Notärzte, Feuerwehrleute und Polizisten an dem Unfallwagen auf der Bundesstraße 9 zwischen Goch und Weeze. Foto: Manuel Funda
Teenager schwer verletzt

18-Jähriger baut tödlichen Autounfall

Ein 18-Jähriger hat mit seinem Auto und fünf jungen Mitfahrern einen tödlichen Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen gebaut.

Fastnacht in Mainz
Fasching 2018

Warum ist am 11. November um 11.11 Uhr Faschingsbeginn?

Am 11. November Punkt 11.11 Uhr stürmen die Faschingsclubs und Karnevalsvereine die Rathäuser. Warum ausgerechnet zur Schnapszahl? Darum ranken sich etliche Mythen.

Wohin mit den Münzen? In eine Spardose oder im Geschäft loswerden? Foto: Arne Immanuel Bänsch
Weltspartag

Wie man das (un)geliebte Kleingeld loswird

Viele Menschen sammeln Kleingeld - in Gurkengläsern oder Sparschweinen. Manchmal ist es gar nicht so einfach, die Cent-Stücke wieder loszuwerden.

NRW-Justizminister Peter Biesenbach wird von der Opposition kritisiert. Foto: Christophe Gateau
Tödlicher Zellenbrand

Unschuldig inhaftiert - NRW-Opposition sieht Justizskandal

In einer Einzelzelle im Gefängnis bricht ein Feuer aus. Der Häftling erleidet schwerste Verbrennungen und stirbt. Dann kommt heraus: Er hatte mehr als zwei Monate lang zu Unrecht im Gefängnis gesessen.