Orte /

Koblenz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Autobahn 40 ist eine der wichtigsten Verkehrsschlagadern des Ruhrgebiets. Foto: Marcel Kusch
Ruhrgebiet

Städtebund: Fahrverbot auf Autobahn ein "verheerendes Signal"

Fahrverbote für Diesel häufen sich. Wie sie überprüft werden sollen, bleibt unklar. Auch Messstationen werden kritisiert. Die Opposition fürchtet mehr Überwachung.

Bundesvertreterversammlung KPV
Luftverschmutzung

Drohende Fahrverbote - Merkel bittet Kommunen um Verkehrskonzepte

Immer mehr Gerichte ordnen Fahrverbote für alte Diesel in Innenstädten an. Kanzlerin Angela Merkel hat darum eine spezielle Bitte an die Kommunen.

Nebel und überfrierende Nässe kann am Wochenende den Verkehr auf den Autobahnen verzögern. Foto: Martin Schutt
Stauprognose

Weitgehend freie Fahrt auf den Autobahnen

Nebel und Baustellen: Das sind am kommenden Wochenende die Haupthindernisse auf Deutschlands Autobahnen. Sie können auf einigen Strecken zu Verzögerungen und Staus führen. Ansonsten sagen die Autoclubs freie Fahrt voraus.

Auf Autobahnraststätten gibt es keinen Anspruch auf kostenlose Nutzung der Toilette. Wer nicht bezahlen will, kann zur nächsten öffentlichen Toilette fahren. Foto: Christian Charisius
Urteil

Nutzung von Autobahntoiletten muss nicht kostenlos sein

Wer auf einer Autobahn eine Toilette besuchen muss, findet auf Raststätten Abhilfe. Einen Anspruch auf kostenlose Nutzung gibt es aber nicht. Warum, zeigt ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz.

Auf Fußwegen sollte es einen 1,00 bis 1,20 Meter breiten Streifen ohne Schnee und Rutschgefahr geben. Foto: Uwe Anspach
Streuen und Schippen

Wie viel Winterdienst ist nötig?

Schneeschippen gehört eindeutig nicht zu den schönen Dingen im Winter. Doch es ist so notwendig wie die Erfüllung der Streupflicht, damit Anwohner und Passanten nicht hinfallen und damit sich keiner verletzt. Ein Überblick zu den Pflichten für Hausbesitzer und Mieter.

Die Benutztung des Fitnessstudios auf einem Kreuzfahrtschiff erfolgt auf eigene Gefahr. Stürze bei starkem Seegang begründen daher keinen Schadensersatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Recht auf Reisen

Kreuzfahrt: Nutzung des Fitnessstudio auf eigene Gefahr

Bei starkem Seegang kann es auf Kreuzfahrtschiffen schon mal kräftig schaukeln. Damit müssen Reisende rechnen, wenn sie das Fitnessstudio an Bord nutzen. Schadensersatz steht ihnen nach einem Sturz jedenfalls nicht zu.

Wer auf einer Reise bei schwerem Seegang das Fitnessstudio nutzt, hat nicht automatisch Anspruch auf Schadenersatz. Foto: Marijan Murat
Bei schwerem Seegang

Nutzung des Fitnessstudios auf eigene Gefahr

Auf See geht es nicht immer gemächlich zu - bei kräftigen Wellen geraten Kreuzfahrtschiffe manchmal auch ins Schwanken. Das sollten Reisende im Fitnessstudio an Bord immer bedenken. Nach einem Sturz dort haftet nicht automatisch der Reiseveranstalter.

Halter sollten ihren Hund an die Leine nehmen, wenn sich bei einem Waldspaziergang Spaziergänger nähern. Foto: Ralf Hirschberger
Neues Urteil

Jogger dürfen freilaufende Hunde "effektiv abwehren"

Jogger und freilaufende Hunde - das ist ein ständiger Konflikt. Jetzt hat das Oberlandesgericht Koblenz ein wichtiges Urteil gesprochen - das einige Hundehalter nicht freuen wird.

Halter sollten ihren Hund an die Leine nehmen, wenn sich bei einem Waldspaziergang Spaziergänger nähern. Foto: Ralf Hirschberger
Urteil

Spaziergänger dürfen freilaufende Hunde abwehren

Hunde müssen außerhalb bebauter Ortsanlagen umgehend angeleint werden, wenn sich andere Personen nähern oder sichtbar werden. Schäden, die durch freilaufende Hunde verursacht werden, sind vom Halter zu tragen.

Copy%20of%20P1130331.tif
Westendorf

Sie hat hochschwanger einen Weinhandel in Westendorf eröffnet

Als Bettine Büber mit ihrer Bio-Weinkiste loslegte, passte es gerade gar nicht. Die erste Bestellung erreichte sie im Kreißsaal.