Orte /

Koblenz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

jor081.jpg
Penzing

Penzing: Ex-Kasernenchef Peter Hammer will Bürgermeister werden

Der ehemalige Kasernenkommandant des Penzinger Fliegerhorsts tritt 2020 für CSU und Dorfgemeinschaft an. Nicht nur das ist eine Premiere.

Alleine acht Monate habe der Aufbau des Modells gedauert. Foto: Uli Deck
Mehr Wasser unterm Kiel

Forscher wollen Rheinschiffern helfen

Mancher Rheinfrachter rauscht den Fluss mit nur ein paar Zentimetern Wasser unterm Kiel hinunter. Auf einem besonders heiklen Flussabschnitt soll jetzt Abhilfe geschaffen werden.

Ein Auto ist nach einem Wasserrohrbruch in der Mainzer Straße in Koblenz im Schlamm versunken. Foto: Handout/evm
Häuser überflutet

Rohr gebrochen: Haushalte in Koblenz zeitweise ohne Wasser

Wegen eines Rohrbruchs in Koblenz sind in der Nacht zum Samstag zahlreiche Haushalte von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen.

Für eine Wohnungseigentümergemeinschaft ist es oft ein langer Weg, bis sie an einen Kredit kommt. Nötig dafür ist in jedem Fall ein unanfechtbarer Beschluss. Foto: Robert Günther
Zusammen zum Kredit

So kommen Eigentümergemeinschaften an Geld

Das liebe Geld sorgt auch in WEGs immer wieder für Diskussionen. Erst recht, wenn das Geld für Investitionen nicht reicht und ein Kredit her muss. Bei Banken sind Eigentümergemeinschaften nicht unbedingt willkommen.

Körper im Ausnahmezustand: Stress ist eine Belastung für den Körper - und macht deshalb auf Dauer auch krank. Foto: Christin Klose
Alarmsignale erkennen

Wenn Stress krank macht

Wer dauerhaft gestresst ist, spürt irgendwann körperliche Folgen. Damit es nicht so weit kommt, sollte jeder auf die Warnzeichen achten - und negativen Stress nicht mit dem positiven Flow-Gefühl verwechseln.

201903041336_40_286041_201903041330-20190304123212_MPEG2_00.jpg
Video

Vom Winde verweht: Jecken trotzen dem Sturmtief

Die Jecken in mehreren Städten Nordrhein-Westfalen trotzen dem Sturmtief und halten an ihren Umzugsplänen zum Rosenmontag fest. In Mainz musste der Rosenmontagszug allerdings kurz gestoppt werden.

In Düsseldorf ist die Stimmung prächtig. Foto: Roland Weihrauch
Karneval-Recht

Heute ist Weiberfastnacht: Herrscht wirklich Narrenfreiheit?

Weiberfastnacht: Heute am 28.02. beginnt der Höhepunkt des Karnevals. Aber herrscht damit wirklich Narrenfreiheit, auch am Arbeitsplatz?

Schöner Brauch oder Sachbeschädigung? Auch an Weiberfastnacht sollten Berufstätige nachfragen, bevor sie mit der Schere auf die Krawatte eines Kollegen losgehen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Google Doodle

Weiberfastnacht 2019: Heute übernehmen Frauen die Macht

Weiberfastnacht 2019 wird heute von den Narren gefeiert - vor allem von den Frauen. Auch Google feiert mit einem Doodle mit. Doch woher stammt dieser Brauch?

Ein Familienvater muss sich vor dem Koblenzer Landgericht wegen des mutmaßlichen Totschlags seiner Ex-Frau verantworten. Foto: Thomas Frey/Archiv
Landgericht Koblenz

Mann gesteht Totschlag an sechsfacher Mutter

Ein 44-Jähriger hat in Koblenz über seinen Anwalt den Totschlag an einer sechsfachen Mutter gestanden.

Blick auf das ausgebrannte Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses im rheinland-pfälzischen Lambrecht. Foto: Thomas Frey
Fehlte der Rauchmelder?

Brandkatastrophe in der Pfalz: Opfer vermutlich aus Polen

Die Suche nach der Ursache für die Brandkatastrophe im Pfälzerwald geht weiter. Dabei muss auch geklärt werden, ob ein Rauchmelder in der Wohnung hing. Vielen sei die Bedeutung dieser Geräte nicht klar, kritisiert ein Experte.