Orte /

Kongo

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_9259.tif
Wechsel

Neuer Präsident beim Rotary-Club

Hermann Schrattenthaler aus Schrobenhausen folgt auf Aichacher Jürgen Schenk.

Schuldirektor Broulaye Doumbia steht in der Moulaye-Dembele-Schule in einem von Unicef errichteten Behelfsklassenzimmer für Binnenflüchtlinge. Foto: Jürgen Bätz/Archiv
Kampf um Malis Zukunft

Bücherverbrennungen in Mali: Islamisten greifen Schulen an

Islamisten greifen in Mali Schulen an. Sie töten Lehrer und verbrennen Schulbücher. Hunderttausende Kinder gehen nicht mehr zur Schule. Die Bundeswehr bemüht sich um eine Stabilisierung Malis. Doch beim Kampf um die Schulen wird geknausert.

Copy%20of%2035302441(1).tif
Fußball

Vorfreude auf das VfB-Gastspiel

Der Illertisser Gegner hat vor der neuen Saison mächtig aufgerüstet

Copy%20of%2035302441(1).tif
Fußball

Vorfreude auf das VfB-Gastspiel

Der Illertisser Gegner hat vor der neuen Saison mächtig aufgerüstet

Elektroauto an einer Stromtankstelle
Bergbau

Bundesanstalt warnt vor Engpass bei Kobalt für Akkus

Für Akkus von Elektroautos wird immer mehr Kobalt gebraucht - aber das Metall könnte bald knapp werden, warnt die Bundesanstalt für Geowissenschaften.

Blick auf den Virunga-Nationalpark. In dem Gebiet ist rund ein Viertel der noch lebenden Berggorillas zu Hause. Foto: Jürgen Bätz
Virunga-Nationalpark

Kongo: Ölbohrungen in der Heimat der Berggorillas

Der Kongo will Ölbohrungen in Teilen geschützter Nationalparks erlauben, in denen unter anderem vom Aussterben bedrohte Berggorillas und andere gefährdete Menschenaffen leben.

Kulturstätte Dar al-Hajar im Jemen: Obwohl Krieg herrscht, gibt es wagemutige Reisende, die sich in das Land aufmachen. Foto: Yahya Arhab
Abenteuer mit Restrisiko

Was Reisen in Krisengebiete ausmacht

Afghanistan statt Adria? Viele Menschen legen sich in den Ferien an den Strand oder gehen wandern. Doch manchen reicht das nicht: Um ein Abenteuer zu erleben oder auch aus Neugier reisen sie sogar in Krisengebiete. Wenn etwas schiefgeht, kann es teuer werden.

Copy%20of%20DSC04556.tif
Musik

Uraufführung zum Jubiläum

Am Wochenende feierte der Ulmer Spatzen Chor sein 60-jähriges Bestehen. Es begeisterten 350 junge Sänger zusammen mit Gastchören aus Luzern, Köln und Dresden

Nikki Haley, US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, sitzt vor ihrer Rede während der 35. Sitzung des UN-Menschenrechtsrats Anfang Juni. Foto: Magali Girardin, Keystone
Weltweite Kritik

USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat nahezu isoliert

Mit scharfen Worten verabschieden sich die USA aus dem UN-Menschenrechtsrat. Die Trump-Regierung wirft dem Gremium Verlogenheit vor. Gleichzeitig steht sie selbst wegen des herzlosen Umgangs mit Migrantenkindern am Pranger.

201806191116_40_216016_201806191111-20180619091340_MPEG2_00.jpg
Video

Trauriger Rekord bei Flüchtlingszahlen: Anstieg hoch wie nie

Alle zwei Sekunden wird auf der Welt ein Mensch vertreiben. Dieser traurige Flüchtlingsrekord lastet vor allem auf ärmeren Ländern, während in Europa die Zahl der Flüchtlinge zurückgeht.