Orte /

Kongo

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20spenden.tif
Benefiz

Rotarier fördern regionale und internationale Projekte

Insgesamt bleiben 35000 Euro aus zwei Filmfestivals in Aichach: Die Hälfte des Erlöses bleibt in der Region

201905031341_40_304144_201905031330-20190503113731_MPEG2_00.jpg
Video

Die Ebola-Epidemie, die die Helfer nicht stoppen können

Die letzten Ebola-Ausbrüche im Kongo konnten schnell eingedämmt werden. Aber dieses Mal haben die Ärzte ein Problem. Ihr eigenes Leben ist in Gefahr.

Untersuchung einer Frau im kongolesischen Beni. Im Osten des Landes ist es zu einem drastischen Anstieg neuer Erkrankungen gekommen. Foto: Marco Frattini/UN World Food Programm/WFP
Experten beunruhigt

Drastischer Anstieg neuer Ebola-Fälle im Kongo

Die lebensgefährliche Seuche Ebola breitet sich im Kongo weiter aus. Helfer stehen vor einem Dilemma: Sie müssen sich vor Angriffen von Milizen schützen und gleichzeitig das Vertrauen der Bevölkerung gewinnen. Zudem gibt es üble Gerüchte.

UN-Generalsekretär António Guterres (l-r), Menschenrechtsanwältin Amal Clooney, Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad und Bundesaußenminister Heiko Maas in New York. Foto: Seth Wenig/AP
Thema im UN-Sicherheitsrat

Sexuelle Gewalt in Konflikten: Trotz Kampf wenig Fortschritt

Erst langsam rückte das Thema auf die UN-Agenda, noch immer tut sich die Weltgemeinschaft schwer mit der Aufarbeitung von Vergewaltigungen in Kriegen. Trotz prominenter Gäste kommt der Sicherheitsrat unter Vorsitz Deutschlands in der Frage zunächst nicht wirklich weiter.

Angelina Jolie
Vergewaltigungen

Maas und Jolie kämpfen gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten

Bundesaußenminister Heiko Maas und Hollywood-Star Angelina Jolie fordern gemeinsam, sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten stärker zu bekämpfen.

Ein jugendlicher Berggorilla inspiziert den Körper seiner Mutter mehrere Stunden lang, nachdem sie im ruandischen Vulkan-Nationalpark gestorben ist. Foto: Dian Fossey Gorilla Fund International
Zeichen des Kummers?

Umgang mit dem Tod: Gorillas zeigen besonderes Verhalten

Gorillas gehen mit toten Artgenossen auf besondere Art um.

In Madagaskar ist nur etwa die Hälfte aller Kinder geimpft. Einer der weltgrößten Ausbrüche zeigt dort die furchtbaren Folgen. Foto: Laetitia Bezain
Tausendfacher Tod

Masern zeigen in Madagaskar ihre verheerende Macht

In vielen Ländern weltweit schlagen die Masern zu wie lange nicht mehr. In Deutschland werden nun Pläne für eine Impfpflicht konkreter. In Madagaskar ist nur etwa die Hälfte aller Kinder geimpft. Einer der weltgrößten Ausbrüche zeigt dort die furchtbaren Folgen.

Copy%20of%20dpa_5F9CF60044AD51DF.tif
Kunst

Versteckt im Wald liegt das KZ

Luc Tuymans ruft die Geschichte eines Konzentrationslagers ins Gedächtnis zurück

Blick von oben auf das riesige Bodenmosaik «Schwarzheide». Foto: Sabine Glaubitz
Starkünstler

Luc Tuymans in Venedig: Hitler-Bunker und KZ-Lager

Luc Tuymans hat in Venedig zuletzt auf der Kunstbiennale wegen Anspielungen auf Belgiens blutige Vergangenheit Aufsehen erregt. Mit einer Retrospektive kehrt der Star nun in die Lagunenstadt zurück. Dabei kreist er um Erinnerungen an den Nationalsozialismus.

In Beni im Kongo reinigen sich Helfer nach der Arbeit in einem Ebola-Behandlungszentrum. Foto: Al-Hadji Kudra Maliro/AP
Gefährlicher Virus

Inzwischen mehr als 1000 Ebola-Fälle im Kongo

Die Zahl der Ebola-Kranken im Kongo hat die Marke von 1000 Fällen erreicht. Die Epidemie ist nur schwer einzudämmen, die Bedingungen für Helfer extrem herausfordernd. Dabei gibt es durchaus Erfolge.