Korea
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Korea"

Versuchen, mit einem Spendenaufruf die Ausstattung der Hausärzte im Kreis zu verbessern: Sören Dülsner (links) und Alexander Stöckl.
Landkreis Augsburg

Ärzte kritisieren: Corona-Tests im Kreis sind zu schleppend

Die mobilen Corona-Test-Trupps des Landkreises schaffen nur bis zu 20 Patienten am Tag. Zu langsam, kritisieren Ärzte. Warum es keine zentrale Teststation gibt.

Autozwerg aus zweiter Hand: Der Spark gilt Experten als günstig, komfortabel und pannensicher. Bei der HU wird es manchmal aber eng für den Chevrolet aus Korea.
Gebrauchtwagen-Check

Der Chevrolet Spark (seit 2010)

Der kleine Spark aus dem Hause Chevrolet wurde in Deutschland zum letzten Mal vor vier Jahren als Neuwagen verkauft. Als Gebrauchtwagen ist der kompakte Flitzer nur mit Vorsicht zu genießen.

Einen klasse Sprung zeigte der koreanische Großmeister vor den Kissinger Taekwondo-Sportlern.
Taekwondo

Koreanische Großmeister begeistern in Kissing

Drei Stunden zeigen die Koreaner die verschiedensten Kicktechniken.

Im gemütlichen „Fantreff“ in Fürbuch ist der erste FCA-Fanklub aus dem Unterallgäu zuhause. Dort wird gemeinsam Fußball gekuckt, gefachsimpelt – und der nächste Stadionbesuch geplant.
FC Augsburg

Jetzt hat auch das Unterallgäu einen FCA-Fanklub

Plus Im November 2019 gründen in Fürbuch Anhänger des FC Augsburg einen Fanklub. Nach drei Monaten hat sich die Mitgliederzahl bereits verzehnfacht.

Kompaktes Trio: Hyundai hat sein Kompaktmodell i30 aufgefrischt. Die hier gezeigte sportliche Ausstattung N Line gibt es erstmals auch für Kombi (l-r), Fünftürer und Fließheck.
Digitale Evolution aus Korea

Hyundai schärft den i30 nach

Hyundai frischt zum Sommer sein Kompaktmodell i30 auf. Neben optischen Retuschen und neuen Motoren mit einem Mild-Hybridsystem sind auch ein digitales Cockpit und neue Assistenzsysteme geplant.

Polizisten auf dem Platz des himmlischen Friedens in Peking.
Coronavirus

Coronavirus: Wie gehen die Länder mit infizierten Bürgern um?

In China ist das öffentliche Leben wegen des Coronavirus-Ausbruchs stillgelegt. Ganze Städte werden in Deutschland im Ernstfall wahrscheinlich nicht abgesperrt.

Sabina Hirtz steht seit fast 40 Jahren als Metal-Sängerin auf der Bühne.
Interview

"Holy Moses"-Frontfrau Sabina Hirtz: "Metal hat mich glücklich gemacht"

Sabina Hirtz ist Frontfrau der Thrash-Metal-Band "Holy Moses". Wenn sie auf die Bühne steigt, wird es laut. Im Alltag arbeitet sie als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Voller Tatendrang ins neue Jahr

Neues Programm der Volkshochschule liegt jetzt aus

Typisch SUV: Ein riesiger Kühlergrill bildet das Gesicht des Genesis GV80.
Hyundai-Nobelmarke

Genesis startet erstes SUV

Die Hyundai-Tochter Genesis bringt ihr erstes SUV in Stellung: Noch im Januar wollen die Koreaner auf dem Heimatmarkt gegen Modelle wie den BMW X5 oder den Mercedes GLE antreten.

Die Volkshochschule Türkheim im Siebenschwabenhaus bietet viel Abwechslung.
Volkshochschule

Damit die guten Vorsätze (diesmal) gehalten werden

Das Frühjahr- und Sommerprogramm der Türkheimer Vhs lässt keine Wünsche – und Ausreden – offen

Sage und schreibe 27 Stollen hat Elly Grass gebacken, um sie dann in alle Welt zu verschicken. Seit vielen Jahren nimmt die Augsburgerin Gastschüler aus aller Herren Länder bei sich auf. Zu vielen von ihnen hat sie auch nach Jahren noch Kontakt.
Augsburg

Die Augsburgerin Elly Grass und "ihre" 200 Kinder in aller Welt

Elly Grass hat in den vergangenen 30 Jahren Hunderte Gastschüler bei sich aufgenommen. Zu vielen hält sie bis heute Kontakt. Ein Porträt über eine bemerkenswerte Frau.

Gemeinsam einsam: Ein nordkoreanischer Soldat (links) betrachtet misstrauisch einen südkoreanischen im Grenzort Panmunjom. Man ist sich ganz nah, kommt sich aber nicht näher.
Olympische Spiele

Wie Nord- und Südkorea einen ziemlich absurden Plan schmiedeten

Sie sind offiziell noch immer im Krieg. Trotzdem wollen Nordkorea und Südkorea gemeinsam Olympische Spiele und die Frauenfußball-WM ausrichten.

Rapper Juice Wrld ist mit 21 Jahren gestorben.
Musik

Tote junge Stars: Der Pop-Zirkus frisst seine Kinder

Gerade sind wieder ein junger US-Rapper und ein K-Pop-Sänger gestorben. Sie sind nur zwei weitere Opfer des Pop-Zirkus. Anderen gelingt es, sich zu befreien.

Spektakuläre Szenen sind bei der Kampfsportgala am Samstag in der Dillinger Sebastian-Kneipp-Halle garantiert. Vor vier Jahren waren dort drei Großmeister unter sich: Peter Feistle zertrümmerte Ziegelsteine, die auf dem Bauch von Heinrich Magosch lagen. Günter Sonner achtete darauf, dass dem Organisator keine Bruchstücke ins Gesicht fielen.
Dillingen

Kampfsportgala: Magosch macht’s zum letzten Mal

Plus Mit ihren Kampfsportgalas hat der Taekwondo-Clubs Donau-Lech-Iller mehr als 125000 Euro für die Kartei der Not gesammelt. Am Samstag rückt die Weltspitze aus Südkorea in Dillingen an.

Varta stellt knopfgroße Batterien für moderne Elektrogeräte her.
Nördlingen

Ihre Batterien waren schon im All: Varta hat große Pläne

Plus Die High-Tech-Batterien von Varta waren schon bei der ersten Mondlandung dabei. In Nördlingen baut die Firma aus und gibt sich im Rennen um Fördergeld nicht geschlagen.

Von Pater Schmidt liegt uns leider nur dieses unscharfe Bild vor. Aber auch dieses Foto lässt eine bemerkenswerte Persönlichkeit erahnen.
Ursberg

Pater Schmidt in Ursberg gestorben

Der Geistliche war Koreamissionar und hat auch als Behindertenseelsorger wichtige Akzente gesetzt.

Emma hinze hat am Finaltag des Bahnradsport-Weltcups in Minsk den Keirin-Wettbewerb der Frauen gewonnen.
Radsport

Cottbuserin Hinze gewinnt Weltcup im Keirin

Emma Hinze hat am Finaltag des Bahnradsport-Weltcups in Minsk den Keirin-Wettbewerb der Frauen gewonnen.

Mit Bronze bei der Weltmeisterschaft in Budapest überraschte der junge Koreaner An Jaehyun die Tischtennis-Welt.
Tischtennis

Das Wunderkind aus Korea ist da

An Jaehyun hat WM-Bronze gewonnen, jetzt darf er endlich für Neu-Ulm spielen

Mit Bronze bei der Weltmeisterschaft in Budapest überraschte der junge Koreaner An Jaehyun die Tischtennis-Welt.
Tischtennis

Das Wunderkind aus Korea ist da

An Jaehyun hat WM-Bronze gewonnen, jetzt darf er endlich für Neu-Ulm spielen

Plant einen massiven Aufbau der Belegschaft: Herbert Schein, Chef des Batterie-Herstellers Varta.
Nördlingen

Varta-Chef will Batterie-Produktion "massiv ausbauen"

Plus Herbert Schein fordert eine großindustrielle Produktion von E-Autos auch in Deutschland. In Nördlingen will er viele neue Mitarbeiter einstellen.

Die diesjährige Stipendiatin der Kunststadt Wertingen: Nana Heim-Kwon. Die gebürtige Südkoreanerin erklärt einer Besucherin die Installation „Teahouse“, mit der sie die Geschichte der Koreanerinnen aufgreift.
Kultur

Dreierlei Kunst in der städtischen Galerie

Der Mensch und sein Sein stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Holz-Körper-Kontext“ in Wertingen. Das Künstler-Trio arbeitet mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Wie Besucher auf die Werke reagieren

Verbrannte Erde – Spuren des Krieges: Nana Heim-Kwon arbeitet seit vier Wochen als Stipendiatin in Wertingen. Ihre Kunst zeigt sie zusammen mit anderen Künstlern in der Städtischen Galerie.
Wertingen

Eine Koreanerin zeigt in Wertingen die „Poesie des Krieges“

Die Koreanerin Nana Heim-Kwon arbeitet vier Wochen als Kunst-Stipendiatin in Wertingen. Sie befasst sich mit einem Kapitel der koreanisch-japanischen Kriegsgeschichte.

Die Mitglieder der Band Kard, J.Seph und Jeon Somin beim «Finger Heart Festival» in Mannheim.
Entertainment aus Korea

Der große Hype: K-Pop als perfekte Popmaschine

K-Pop aus Südkorea elektrisiert vor allem Teenies - auch in Deutschland. Bei einem Festival in Mannheim werden die schillernden Stars bejubelt - doch hinter der Fassade geht es oft weniger glamourös zu.

Verbrannte Erde – Spuren des Krieges: Jana Heim-Kwon arbeitet seit vier Wochen als Stipendiatin in Wertingen. Ihre Kunst zeigt sie zusammen mit anderen Künstlern in der Städtischen galerie. Vernissage ist am Sonntag.
Kunstausstellung

Von der „Poesie des Krieges“

Die Koreanerin Nana Heim-Kwon arbeitet vier Wochen als Kunst-Stpiendiatin in Wertingen. Sie befasst sich mit einem besonderen Kapitel der koreanisch-japanischen Kriegsgeschichte. Vernissage ist am Sonntag

Petra Nocker war in Sachen Kneipp in China unterwegs und versuchte dort, die Chinesen für die Therapie des Pfarrers zu begeistern.
Tourismus

Kneipp-Mission im Reich der Mitte

Kurdirektorin Petra Nocker trommelt in China für die Kneippkur in Bad Wörishofen – und erfährt dabei von einer chinesischen Offensive in Sachen Kurort-Gründung