Orte /

Kreuth

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Schwarz-Schilling.jpg
Interview

Ex-CDU-Minister Schwarz-Schilling: Merkel hätte Seehofer feuern müssen

Exklusiv Der 87-jährige ehemalige Minister macht CSU-Chef Seehofer für die Krise der Volksparteien verantwortlich und hofft, dass Merkel noch drei Jahre Kanzlerin bleibt.

Copy%20of%20DSC_0058.tif
Fremdingen

Leonhardiritt: Auf dem Pferd zu Ehren des Ortspatrons

Die Pfarreiengemeinschaft Fremdingen feiert mit einem Festgottesdienst den heiligen St. Leonhard. Zahlreiche Pferdebesitzer lassen ihre Tiere segnen.

Copy%20of%20Henry18(1).tif
Sportskanone

Ein Herz und eine Seele

Sophie Erdt, erfolgreiche Dressuramazone beim Reitverein Thierhaupten, ist mit ihrem vierbeinigen Sportpartner Henrico mit viel Empathie verbunden

MMA_003357(1).jpg
Gemeinderat

Ärger in Pöttmes: Schulbus ist oft zu spät

Die Schulkinder aus Schnellmannskreuth erscheinen nicht rechtzeitig zum Unterricht

Copy%20of%20IMG_7689(1).tif
Reiten

Ein echter Goldbube aus Wiedergeltingen

Die Familie Lein hat Goldbube selbst gezüchtet und aufgezogen. Die ersten Hindernisse in der Karriere des Pferdes waren aber nicht die Sprünge im Parcours.

Das Verhältnis der beiden Alphatiere Angela Merkel und Horst Seehofer ist zerrüttet wie lange nicht. Foto: Kay Nietfeld
Analyse

Ultimatum an Merkel

Der Asyl- und Flüchtlingsstreit zwischen Kanzlerin und Innenminister, zwischen CDU und CSU eskaliert vollends. Steht deswegen die schwarz-rote Regierung nach nicht einmal 100 Tagen vor dem Aus?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht mit Horst Seehofer (CSU), Bundesminister für Inneres. Foto: Michael Kappeler
Asylstreit

Chaos-Tage in Berlin bei CDU und CSU

Horst Seehofer fordert die Kanzlerin offen heraus. Ein Spitzenmann der CSU stellt bereits die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU in Frage – und auch die SPD wird nervös.

Copy%20of%20mc_01999C0023092C45.tif
Asylstreit

Was bei einem Ende der Unionsfraktion auf dem Spiel steht

Der Krach um die Flüchtlingspolitik zwischen CSU und CDU eskaliert. Doch alle wissen, dass ein Ende der Unionsfraktion erhebliche Risken birgt.

Horst Seehofer
Kommentar

Ein großer Knall löst nicht alle Probleme der CSU

Viele in der CSU glauben, dass der Bruch mit der CDU – und vor allem mit Kanzlerin Merkel – die Lösung ist. Aber damit wäre die Partei ja nicht ihre Sorgen los.

9318475.jpg
100 Jahre Freistaat

Die CSU - vom Sauhaufen zur Staatspartei

Keine andere Partei dominiert ein Land so wie die CSU. Wie aus anfänglichem Chaos eine straff geführte Organisation wurde und was das älteste Mitglied dazu sagt.